+1.000 PS Lexus RC mit 2JZ Motor von Powervehicles!

Lesezeit 4 Minuten

Lexus RC 2JZ Motor Powervehicles Driftcar Tuning 11 +1.000 PS Lexus RC mit 2JZ Motor von Powervehicles!

In der Welt der Driftcars dreht sich die Leistungsspirale derzeit immer schneller. Egal, ob es sich um ein JDM-Tuningobjekt oder einen BMW oder Mercedes mit Heckantrieb handelt, womit es sich gut driften lässt, die Leistungen der mittlerweile zu PS-Monstern aufgestiegenen Fahrzeugen, nehmen immer atemberaubendere Züge an. Natürlich lässt es sich auch mit einem heckgetriebenen Automobil ohne ESP und mit nur 100 PS driften, aber natürlich geht es auch in diesem Bereich um Power und Prestige. So dachte sich auch Andrew Gray, dass er sich nicht mehr mit einem konventionellen Toyota Chaser oder Mark II zufriedengibt, sondern einen wahren Boliden benötigt, um in der Formula Drift Japan (FDJ) der Konkurrenz mächtig einzuheizen, und seinen fünften Meisterschaftstitel hintereinander unter Dach und Fach zu bringen.

Der King der Driftcar-Szene!

Man könnte auch sagen, dass vier Meisterschaften genug sind, aber ein echter Sportler möchte natürlich immer mehr Erfolge erringen, und gibt sich nicht mit einem zweiten Platz zufrieden. Als erstes fallen schon einmal die gewaltigen Modifikationen der Karosserie des Spenderfahrzeugs von Lexus auf. Eine Frontstoßstange von Kazama Auto namens GT Concept, ein Carbon-Lufteinlass an der Front von Powervehicles sowie Carbon-Paneele von Powervehicles, welche die hinteren Seitenscheiben vollständig ersetzen, ein Carbondach und ein APR-Carbonflügel am Heck sowie APR-Carbon-Außenspiegel, sorgen für einen echten Racing-Look.

Außerdem wird dadurch eine Gewichtsersparnis ermöglicht, welche der Fahrdynamik zugutekommt. Ferner wurde natürlich noch ein DG5-Gewindefahrwerk verbaut, das zudem eine Powervehicles-Verstrebung enthält. Zudem besitzt das Fahrzeug eine Sportbremsanlage von GP Sports mit integrierter elektronischer Parkbremse an der Hinterachse. Es befindet sich außerdem ein vorderes Sperrdifferential von FIGS Engineering an Bord, das sich komplett sperren lässt. Natürlich müssen auf so einem Boliden auch die richtigen Felgen aufgezogen sein, und so entschied man sich beim Team von Powervehicles für RAYS Gram Lights 57 CR im Format 18×9,5 Zoll an der Vorderachse, sowie 19×10,5 Zoll an der Hinterachse.

Lexus RC 2JZ Motor Powervehicles Driftcar Tuning 28 +1.000 PS Lexus RC mit 2JZ Motor von Powervehicles!

Auf die Felgen wurden an der Vorderachse Schlappen namens Valino Pergea 08R im Format 265/35 R18 aufgezogen, während an der Hinterachse Pneus der gleichen Marke im Format 285/35 R19 ihren Dienst verrichten. So ausgestattet, ist der Lexus RC eine absolute Waffe in der Formula Drift Japan, und auf die enorme Leistung kommen wir noch zu sprechen.

Das Interieur gleicht dem eines Rennwagens!

Nicht nur ein Überrollkäfig von Powervehicles, der den Regularien der Formula Drift Japan entspricht, sondern auch ein Rennsportlenkrad von Kazama Auto, Telemetrie von Powervehicles, ein Link-Datenaufzeichnungsgerät und sogar eine spezielle Lenksäule von Woodward, befinden sich im Rennwagen. Dazu kommen ein Carbon-Armaturenbrett von Powervehicles, Bride Xero CS-Rennschalensitze mit Hosenträgergurten von Corbeau sowie ultraleichte Türen. Alles in allem wird durch die Maßnahmen das Gewicht des Fahrzeugs inklusive Fahrer auf etwa 1.400 kg gedrückt.

1.000 PS sorgen für Spektakel!

Ein 2-JZ-GTE-Motor mit sechs Zylindern in klassischer Reihenanordnung, der mit Benzin betrieben wird, verrichtet im spektakulären Driftcar seinen Dienst. Dank diverser Modifikationen am Antriebsstrang erreicht das Triebwerk sagenhafte 1000+ PS, und sorgt somit für atemberaubende Beschleunigungswerte. Über die genauen Fahrleistungen haben wir leider keine Informationen, aber wir sind uns sicher, dass das PS-Monster auch auf der Viertelmeile eine gute Figur abliefern würde.

Unser Fazit zum Lexus RC:

Hierzulande eher als Spaß-Events auf Tuningshows bekannt, sind Driftrennen im Land der aufgehenden Sonne ein wahrer Spitzensport, der die Massen begeistert, und in dem Mensch und Material bis an ihre Grenzen gehen. Professionalität ist das wichtigste Credo in der Formula Drift Japan, und das merkt man sofort an den teilnehmenden Boliden. Für weitere Bilder des Wagens könnt ihr gerne die dazugehörige Bildergalerie anklicken, die wir dem Artikel beigefügt haben. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um den Hersteller Lexus? Dann ist der folgende Auszug mit anderen Fahrzeugen sicher das Richtige.

2022 Lexus ES Facelift mit ersten TRD Komponenten!

2022 Lexus ES Facelift TRD Tuning Parts 2 310x165 +1.000 PS Lexus RC mit 2JZ Motor von Powervehicles!

2022 Lexus RC F als limitierte Fuji Speedway Edition!

2022 Lexus RC F und RC F Fuji Speedway Edition 5 310x165 +1.000 PS Lexus RC mit 2JZ Motor von Powervehicles!

2022er Lexus NX bekommt Zubehör von TRD verpasst!

2022er Lexus NX Tuning TRD 4 310x165 +1.000 PS Lexus RC mit 2JZ Motor von Powervehicles!

1.000 PS Lexus RC mit 2JZ-Motor von Powervehicles!
Bildnachweis: dino_dalle_carbonare (Instagram)

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de Deutsch
X