Manhart MHX5 700 auf Basis BMW X5M mit 730 PS!

de Deutsch

Manhart MHX5 700 BMW X5M 20

Der Erfolg gibt Manhart recht, doch es ist eigentlich überflüssig, ein riesiges SUV, das über zwei Tonnen wiegt, mit mehr als 700 PS auszustatten. Doch in Zeiten des automobilen Überflusses, die wie ein letztes Aufbäumen starker Verbrennungsmotoren wirken, bevor sie (leider) von E-Antrieben abgelöst werden, möchte man als Tuner besonders zeigen, was technisch machbar ist. Und die Kundschaft bedankt sich mit reihenweise Bestellungen und Anfragen bezüglich der Verfügbarkeit eines solchen Tuning-Kits. So ist es natürlich kein Wunder, dass sich der Wuppertaler Tuner wieder einmal ein BMW-Modell vornimmt. BMW-Fans sind üblicherweise leistungshungrig, und immer auf der Suche nach sportlichen Automobilen, die einen gewissen Premium-Charakter verkörpern, jedoch dynamisch wirken. Den neuen Manhart MHX5 700, der auf dem BMW X5M (F95) basiert, stellen wir euch heute genauer vor.

Schwarz-goldener Koloss mit Carbon-Bodykit!

Um ein echter Manhart zu sein, gibt sich der MHX5 700 nicht mit kleinen, dezenten Modifikationen zufrieden. Es muss schon das volle Programm sein, um den Namen mit Stolz und Würde tragen zu dürfen. Und das stellt dieses Exemplar eindrucksvoll zur Schau. So trägt das Fahrzeug unter anderem ein Carbon-Bodykit von Manhart, das komplett aus Kohlefaser besteht, und mit einer neuen Motorhaube mit GTR-Lufteinlässen sowie einem Frontspoiler garniert wurde. An der Seite fallen zudem mächtige zweiteilige Seitenschweller aus Carbon auf, die optimal mit den ebenfalls in Carbon-Optik gehaltenen Außenspiegelkappen harmonieren.

Die Heckansicht dominiert schließlich ein zweiteiliger Heckspoiler mit Brutalo-Optik, der nicht nur aus einem gigantischen Dachflügel besteht, sondern auch mit zwei höckerartigen Flaps unterhalb der Heckscheibe ausgestattet ist. Diese Art des Restylings ist zwar etwas übertrieben und zerstört die ansonsten dezente Linienführung des MHX5 700, aber was soll’s! Dazu gesellt sich noch ein fetter, zweiteiliger Diffusor, der von vier Auspuffendrohren flankiert wird, die symmetrisch angeordnet sind. Und natürlich darf auch eine zweite Farbe nicht fehlen, und so besitzt die Lackierung vorn und an den Seiten goldene Akzente, die für eine besondere Optik sorgen.

Manhart MHX5 700 BMW X5M 8

Fahrwerkstechnisch wurde  auch noch aufgerüstet, und so kamen H&R-Tieferlegungsfedern zum Einsatz, die das Fahrverhalten optimieren sollen. Ganz nebenbei wurden noch seidenmatt schwarze Concave-One-Räder im 10,5×22-Zoll-Format am modifizierten X5M angebracht, auf die Pneus im Format 295/30 ZR22 aufgezogen wurden. Hinter den gigantischen Walzen wohnt optional eine Hochleistungsbremsanlage mit individuell konfigurierbaren Upgrades.

Im Interieur geht es gegen Aufpreis sehr edel zu!

Falls der Kunde an einer Innenraum-Aufwertung interessiert ist, bekommt er für seinen MHX5 700 gegen Aufpreis Schaltwippen, Lenkradspeichenblenden aus Carbon, bestickte Fußmatten und ähnliche Dinge, die für mehr Luxus im Cockpit sorgen.

4,4-Liter-V8-Biturbo-Benziner sorgt für atemberaubende Fahrleistungen!

Bei diesem Fahrzeug hat die Wuppertaler Tuningschmiede in Sachen Modellbezeichnung untertrieben. Der MHX5 700 leistet nämlich nicht nur 700, sondern sage und schreibe 730 PS und gigantische 900 Newtonmeter maximales Drehmoment. Dies wird durch ein ECU-Remapping oder die Installation eines MHtronik-Zusatzsteuergeräts von Manhart Performance erreicht. Eine Manhart-Edelstahlauspuffanlage mit Klappenfunktion sorgt für brachialen Sound, und auf Wunsch sind Race-Downpipes ohne Katalysator erhältlich, welche, genau wie die OPF-Delete-Ersatzrohre, nur für den Export zugelassen sind, da ihnen in Deutschland der Segen des TÜVs verweigert wird. In etwa 4 Sekunden geht es auf Tempo 100, und das in einem über 2 Tonnen schweren SUV-Koloss. Allerdings wissen wir nicht, ob Manhart die elektronische Beschränkung auf 250 Kilometer pro Stunde deaktiviert hat, oder nicht.

Manhart MHX5 700 BMW X5M 12

Unser Fazit zum Manhart MHX5 700:

Das Bodykit ist vielleicht nicht jedermanns Geschmack, aber die inneren Werte sind famos! Wir gratulieren den Wuppertalern zu diesem tollen Projekt, das sicher wieder viele Fans finden wird. Eine Bildergalerie haben wir dem Artikel wie immer am Ende hinzugefügt. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um Fahrzeuge der Marke Manhart Performance? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das Richtige.

Manhart CR 700 Wagon auf Mercedes-AMG C63-Basis!

Manhart CR 700 Wagon Mercedes C Klasse C63 AMG Tuning S213 2 310x165

MANHART MH8 800 LIMITED 5/10 mit 823 PS & 1.070 Nm

MANHART MH8 800 LIMITED 5 Von 10 BMW M8 Tuning 16 310x165

Manhart RQ 800 auf Basis des Audi RS Q8 mit 818 PS!

Manhart RQ 800 Audi RS Q8 Tuning 4M Header 310x165

Manhart MHX5 700 auf Basis des BMW X5M mit 730 PS!
Bildnachweis: Manhart Performance

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.