Manhart RQ 800 auf Basis des Audi RS Q8 mit 818 PS!

Lesezeit 4 Minuten

Manhart RQ 800 Audi RS Q8 Tuning 4M 1 Manhart RQ 800 auf Basis des Audi RS Q8 mit 818 PS!

Es ist wohl kaum anzuzweifeln, dass ein Audi RS Q8 bereits im Serienzustand ein brachialer Hochleistungsbolide im SUV-Gewand ist. Mit satten 600 PS und 800 Newtonmetern Drehmoment ist das Super-SUV eine Kampfansage an die Konkurrenz aus Stuttgart und München. Doch das reicht natürlich leistungsverwöhnten Kunden noch lange nicht, so dass nun der Wuppertaler Tuner Manhart auf den Plan gerufen wurde, und sich das Sport-SUV von Audi (wieder) vorgeknöpft hat. Leistung kann man bekanntlich nie genug haben, und auch in Zeiten vom Downsizings und der Elektrifizierung des Automobils, gibt es noch Fahrzeuge, die von diesen Trends nichts halten, und jedem Tesla oder Renault Zoe ganz unverhohlen den Stinkefinger zeigen. Zu dieser Gattung gehört der Manhart RQ 800, der kürzlich vorgestellt wurde.

Monster für Nonkonformisten

Das Fahrzeug werden wir euch etwas näher erklären. Man mag es kaum glauben, aber beim RQ 800 handelt es sich faktisch um den kleinen Bruder des RQ 900, der vor einiger Zeit präsentiert wurde, und über den wir euch natürlich auch berichtet haben. Zu den optischen Highlights gehören die hauseigenen Classic Line-Felgen im 10,5×24-Zoll-Format, welche in seidenmattem Schwarz glänzen und mit einem roten Ring sowie 295/30 ZR24 und 355/25 ZR24 Schlappen daherkommen.

Die Räder haben Y-Speichen, welche den sportlichen Charakter des Fahrzeugs untermauern. Eher ungewöhnlich ist dagegen die rot-schwarze Optik, welche ein wenig von der klassischen Manhart-Farbgebung in schwarz-gold abweicht. Rote Zierstreifen sowie Manhart-Schriftzüge signalisieren der Umwelt, dass es sich hier nicht um einen gewöhnlichen Audi RS Q8 handelt, sondern um ein ganz besonderes, von Manhart veredeltes, Exemplar. Hinsichtlich des Fahrwerks wurde eine dezente Tieferlegung des serienmäßigen Luftfahrwerks vorgenommen, und es sind zwei verschiedene Optionen für potenzielle Kunden verfügbar.

Manhart RQ 800 Audi RS Q8 Tuning 4M 10 Manhart RQ 800 auf Basis des Audi RS Q8 mit 818 PS!

Entweder ein Software-Tuning des Luftfahrwerks, oder die Verwendung verstellbarer Koppelstangen, um mehr Tiefgang zu erreichen. Das abgebildete Fahrzeug verfügt über die erstgenannte Option. Um die gestiegene Leistung optimal handhaben zu können, und aus allen Geschwindigkeiten sicher zum Stehen zu kommen, bietet Manhart auch ein Bremsen-Upgrade für den RQ 800 an, welches individuell konfigurierbar ist.

Im Innenraum gibt es kaum Modifikationen!

Das abgebildete Fahrzeug ist im Innenraum Serie geblieben. Bis auf spezielle Manhart-Fußmatten, die im Fußraum der Passagiere liegen, gab es keinerlei Modifikationen. Auf spezielle Kundenwünsche bezüglich des Interieurs geht der Wuppertaler Tuner jedoch jederzeit ein, und gegen Aufpreis bleibt kaum ein Sonderwunsch unerfüllt.

Manhart RQ 800 Audi RS Q8 Tuning 4M 15 Manhart RQ 800 auf Basis des Audi RS Q8 mit 818 PS!

818 PS für ein Halleluja!

Der Vierliter-V8-Biturbo-Benziner aus dem RS Q8 wurde dank neuer Turbolader und weiterer Modifikationen auf irrsinnige 818 PS und unglaubliche 1.050 Newtonmeter maximales Drehmoment hochgezüchtet. Neben dem Turbo-Upgrade fanden auch ein Manhart-Ladeluftkühler, eine Carbon-Ansaugung von Eventuri sowie ein ECU-Remapping den Weg unter die Haube des Monster-SUVs. Abgasseitig besitzt der RQ 800 eine Manhart-Edelstahl-Abgasanlage mit Klappenfunktion, welche am Heck in vier Manhart-Endblenden mit jeweils 100 mm Durchmesser mündet.

Manhart RQ 800 Audi RS Q8 Tuning 4M 14 Manhart RQ 800 auf Basis des Audi RS Q8 mit 818 PS!

Downpipes mit 200-Zellen-Katalysatoren werden ebenfalls angeboten, diese haben jedoch keine TÜV-Zulassung, weshalb sie nur für den Export geeignet sind. Die Fahrleistungen des Manhart RS Q8 dürften atemberaubend sein, und das trotz 2,4-Tonnen Leergewicht, denn bereits der Serien-Audi RS Q8 sprintet in nur vier Sekunden auf Tempo 100. Über die Höchstgeschwindigkeit und die genauen Spurtwerte, liegen uns jedoch keine Informationen vor.

Unser Fazit zum Audi RS Q8 von Manhart:

Ein für Manhart-Verhältnisse dezent veredeltes Fahrzeug, welches edel und sportlich zugleich wirkt. Sofern man sich für ein 2,4-Tonnen-SUV begeistern kann, dürfte der Manhart RQ 800 wohl das Nonplusultra in Sachen Leistung, Dynamik und Prestige darstellen. Falls euch das Fahrzeug gefällt, könnt ihr die Bildergalerie anklicken, die wir dem Artikel beigefügt haben. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um Fahrzeuge von Manhart Performance? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das Richtige.

Manhart CR 700 Wagon auf Mercedes-AMG C63-Basis!

Manhart CR 700 Wagon Mercedes C Klasse C63 AMG Tuning S213 2 310x165 Manhart RQ 800 auf Basis des Audi RS Q8 mit 818 PS!

Manhart MH8 700 Cabrio auf Basis BMW M850i Cabrio!

Manhart MH8 700 Cabrio BMW M850i Cabrio G14 Tuning 8 310x165 Manhart RQ 800 auf Basis des Audi RS Q8 mit 818 PS!

Vorschau: Neuer BMW 2er G42 als Manhart MH2 450!

BMW 2er G42 Manhart MH2 450 Tuning 2022 1 310x165 Manhart RQ 800 auf Basis des Audi RS Q8 mit 818 PS!

Manhart RQ 800 auf Basis des Audi RS Q8 mit 818 PS!
Bildnachweis: Manhart Performance

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de Deutsch
X