Sonntag , 17. Dezember 2017
Vorlage-Logo-tuningblog

Black fury Mustang – Clinched zeigt neues Widebody-Monster

Clinched Widebody Ford Mustang GT Tuning 10 Black fury Mustang   Clinched zeigt neues Widebody Monster

Keine zwei Monate ist es her da hat uns der Tuner Clinched einen extremen Widebody Ford Mustang GT im knalligen Gelb präsentiert. Es handelt sich dabei um das offizielle Präsentationsfahrzeug zum Carbon Widebody-Kit und ganz bewusst hat man die gelbe Lackierung gewählt um besonders die Carbonbauteile optisch hervorzuheben. Zum Bodykit gehört bekanntermaßen ein Stoßfänger-Unterbauteil mit integriertem Frontspoiler, extrem fette Kotflügelverbreiterungen vorn mit integrierten Lüftungsschächten, passende und ziemlich wuchtige Seitenschweller, exorbitant fette Verbreiterungen für die Seitenwände hinten mit Luftöffnungen, eine Spoilerlippe im Ducktail-Style und eine Verkleidung für das Heckfenster.

Clinched Widebody Ford Mustang GT Tuning 3 Black fury Mustang   Clinched zeigt neues Widebody Monster

Auch die Motorhaube mit Luftöffnungen und Powerdome, die Aufsätze für die hinteren Seitenscheiben und der Kühlergrill mit markanten Zusatzleuchten gehört zum umfangreichen Tuningprogramm von Clinched dazu. Doch nun hat man ein Fahrzeug auf die Beine gestellt das unserer Meinung nach optisch noch einmal eine Nummer gewaltiger ist und so auch in Endzeitfilmen wie Mad Max oder Terminator mitspielen könnte. Die Basis war auch hier ein aktueller Ford Mustang GT und auch dieser bekam das oben erwähnte Widebody-Kit verpasst.

Clinched Widebody Ford Mustang GT Tuning 2 Black fury Mustang   Clinched zeigt neues Widebody Monster

Darüber hinaus bekam dieses Exemplar aber noch einen gewaltigen Heckdiffusor spendiert und man hüllte den Mustang komplett in mattschwarz. Abgesehen von den auffälligen Verschraubungen & Nieten zur Befestigung der Kotflügelverbreiterungen hat es keinerlei Farbe ans Fahrzeug geschafft und lediglich die goldlackierten Bremssättel sowie Narbendeckel der tiefen Felgen bilden noch eine kleine Ausnahme. Natürlich darf auch eine extreme Tieferlegung mittels Airride-Luftfahrwerk nicht fehlen und so liegt der GT auf Wunsch bis auf den letzten Millimeter am Boden.

Was findest du den?
Schon getunt - 356PS im Honda Civic Type-R von BR

Clinched Widebody Ford Mustang GT Tuning 9 Black fury Mustang   Clinched zeigt neues Widebody Monster

Das Resultat ist ein kaum noch wieder zu erkennender Ford Mustang GT der mit seiner schwarzen Oberfläche bitterböse wirkt und definitiv zu einem der extremsten Umbauten überhaupt zählt. Interessant wäre natürlich noch zu wissen das der deutsch TÜV von dem Umbau hält! 😉 Sollten wir noch Details zu einer eventuellen Leistungssteigerung oder Änderungen im Interieur erhalten gibt es natürlich, wie immer, ein Update für diesen Bericht. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und wenn es etwas Neues gibt bekommt Ihr sofort Bescheid. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anschauen der Bilder.

Clinched Widebody Ford Mustang GT Tuning 5 Black fury Mustang   Clinched zeigt neues Widebody Monster

(Foto/s: Clinched)

Das sind die Änderungen am Ford Mustang GT:

  • Carbon Widebody-Kit (Stoßfänger Unterbauteil mit integriertem Frontspoiler, Kotflügelverbreiterungen vorn mit Lüftungsschächten, Seitenschweller, Verbreiterungen für die Seitenwände hinten mit Luftöffnungen, Spoilerlippe im Ducktail-Style, Verkleidung für das Heckfenster, Motorhaube mit Luftöffnungen und Powerdome, Aufsätze für die hinteren Seitenscheiben, Kühlergrill mit markanten Zusatzleuchten, wuchtiger Diffusor)
  • schwarze Vollfolierung rundum
  • ca. 20 Zoll großer Radsatz (schwarz matt & glänzend)
  • Tieferlegung (Gewindefahrwerk, Airride-Luftfahrwerk – nähere Infos dazu liegen nicht vor)
  • abgedunkelte/getönte Scheiben rundum
  • eventuell eine Leistungssteigerung – (Chiptuning, Tuning-Box, Kompressor- od. Turbo Umbau, NOS etc. – nähere Infos dazu liegen nicht vor)
  • Sportauspuffanlage (nähere Infos dazu liegen nicht vor)
Was findest du den?
Aufgepumpt - 2016er Jeep Wrangler by GR Suspensions

Clinched Widebody Ford Mustang GT Tuning 7 Black fury Mustang   Clinched zeigt neues Widebody Monster

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch Mustangs mit Widebody-Kit’s haben wir noch einige andere, folgend ein kleiner Auszug:

Fertig – Das ist der Liberty Walk Ford Mustang Widebody

Liberty Walk Ford Mustang Widebody 2017 Tuning 7 310x165 Black fury Mustang   Clinched zeigt neues Widebody Monster

The Best – Widebody Ford Mustang 5.0 by Galpin Auto Sports

Widebody Ford Mustang Galpin Auto Sports Tuning 5 310x165 Black fury Mustang   Clinched zeigt neues Widebody Monster

Verrückt – Widebody Ford Mustang auf Project 6GR Alu’s

Widebody Ford Mustang Project 6GR Tuning 1 310x165 Black fury Mustang   Clinched zeigt neues Widebody Monster

Widebody-Kit & brutale Tieferlegung

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Auch cool oder...?

Chrome Widebody Porsche Panamera Techart Turbo 2019 310x165 Video: Chrome Widebody Porsche Panamera Turbo (2018)

Video: Chrome Widebody Porsche Panamera Turbo (2018)

Auf der Instagram-Seite vom Tuner „msmotors“ wurde kürzlich ein komplett modifizierter 2018 Porsche Panamera Turbo …

Top Secret V12 Toyota Supra Tuning 7 310x165 Versteigerung   Einmaliger Top Secret V12 Toyota Supra

Versteigerung – Einmaliger „Top Secret V12“ Toyota Supra

Wusstet ihr, dass es einen Toyota Supra mit bärenstarken V12 gab? Gut, er kam nicht …

Tuning Lamborghini Huracan Performante BiTurbo 2017 3 310x165 Lamborghini Huracan Performante BiTurbo? Gibt es...

Lamborghini Huracan Performante BiTurbo? Gibt es…

Kaum ein Tuner hat sich so den Umrüsten auf BiTurbos verschrieben wie die Jungs von …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.