Montag , 19. Februar 2024
Menu

Der stärkste Pagani aller Zeiten: der Huayra R Evo ist da!

Lesezeit 3 Min.

Der stärkste Pagani aller Zeiten: der Huayra R Evo ist da!

Der Pagani Huayra R Evo setzt Maßstäbe in der Welt der Supersportler. Inspiriert von Rennwagen der Vergangenheit und der Gegenwart, bringt das Hypercar eine heftige Leistung von 900 PS und 770 NM Drehmoment auf die Straße. Unter der Haube werkelt ein 6.0-Liter V12 HWA Motor, der dank einer Reihe von Änderungen, wie einer neuen ECU, einem neuen Ansaugkrümmer und anderen Nockenwellen, die atemberaubende Kraft entfaltet. Und eine signifikante Neuerung ist der um 7,5 Zoll (ca. 19 cm) verlängerte Heckbereich, der dem Huayra R Evo nicht nur ein einzigartiges Aussehen im Stile des Bugatti Chiron Super Sport 300+ verleiht, sondern auch die aerodynamische Effizienz um 21 Prozent steigert. Die Kombination aus langem Heck, abnehmbarem Dachteil und hochmoderner Carbon-Technologie führt zu einer um 45 Prozent erhöhten Abtriebskraft.

Pagani Huayra R Evo

Besonders hervorzuheben ist, dass der Huayra R Evo in der offenen Top-Version sogar 5 Prozent mehr Abtrieb generiert als mit geschlossenem Dach. Und Pagani hat auch das Chassis des Huayra R Evo weiterentwickelt, indem ein neuer Hebedämpfer integriert wurde, der es ermöglicht, die Fahrhöhe zu verändern, ohne die Dämpfer der Räder anzupassen. Ferner verbessert die Überarbeitung der Elasto-Kinematik die Radführung und gewährleistet in jeder Situation optimalen Grip. Und ein weiterer Höhepunkt ist die Verbesserung der erwähnten Carbon-Technologie, die den Huayra R Evo um 38 Prozent steifer als den Vorgänger macht, trotz weniger Gesamtmasse. Das Trockengewicht liegt nur bei 1.060 kg, was in Kombination mit der erhöhten Abtriebskraft für heftige Fahrleistungen sorgt.

Zugang zum Arte in Pista Programm

Die Carbon-Keramik-Bremsen an der Vorderachse sind ebenfalls optimiert, mit einer um 100 Prozent vergrößerten Oberfläche, neuem Schlitzdesign und größeren Belägen, was zu verbesserter Stabilität, besserem Temperaturmanagement und erhöhter Haltbarkeit führt. Obwohl Preise und Produktionszahlen bisher nicht bekannt sind, verspricht Pagani, Käufern Zugang zum exklusiven Arte in Pista Programm, das ermöglicht, den Wagen auf einigen der weltweit besten Rennstrecken zu fahren. Das Paket umfasst nicht kompetitive Track-Events, Datenauswertung, Ingenieure und Mechaniker an der Strecke, einen Sportphysiotherapeuten und einen Ernährungsberater. Horacio Paganis Vision eines Hypercars, das die Grenzen verschiebt und pure Emotionen weckt, wird mit dem Huayra R Evo zur Realität.

Details zum Pagani Huayra R Evo:

  • Motor: Pagani V12-R Evo, 900 PS (662 kW) bei 8.750 U/min, 770 Nm Drehmoment
  • Leistung: Erhöht auf 900 PS, max. Drehmoment bei 5.800 bis 8.200 U/min
  • Design: Inspiriert von IndyCars und historischen Le-Mans-Fahrzeugen
  • Karosserie: Codalunga (Langheck) Design, um 190 mm verlängert
  • Aerodynamik: 45 % mehr Abtrieb, 21 % effizienter, offenes Dach erhöht Abtrieb um 5 %
  • Sicherheit: Cockpit mit Motorsport-Technologien
  • Federung: Neue Hebedämpfer für verbesserte Stabilität und Präzision
  • Bremsen: CCM-R selbstbelüftende Carbon-Keramik-Scheiben mit Rennbelägen
  • Reifen: Pirelli P Zero™ Slicks, vorn 280/680 R19 und hinten 345/725 R20
  • Gewichtsreduktion: Chassis aus Carbo-Titanium HP62-G2 und Carbo-Triax HP62, 38 % steifer
  • Getriebe: Sechsgang-Sequenzialgetriebe, 95 % Reibungseffizienz, nur 80 kg schwer
  • Aerodynamische Effizienz: Höher, mit offenem Dach, 45 % – 55 % Gewichtsverteilung bei allen Geschwindigkeiten
  • Sicherheitsausstattung: Sechspunktgurte, Sitze aus feuerfestem Material mit speziellem Schaumstoff
  • Innenraum: optionale Rechts- oder Linkslenkung

weitere thematisch passende Beiträge

2024 Pagani Imola Roadster: Offene Perfektion mit 838 PS!

Der stärkste Pagani aller Zeiten: der Huayra R Evo ist da!

Pagani Huayra Dinamica Evo – Einzelstück für einen US-Kunden!

Der stärkste Pagani aller Zeiten: der Huayra R Evo ist da!
Der stärkste Pagani aller Zeiten: der Huayra R Evo ist da!
Bildnachweis / Quelle: Pagani
„tuningblog.eu“ – das Tuning-Magazin

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert