Donnerstag , 3. Dezember 2020
Tipps

344 km/h im Porsche 911 Turbo S von Edo Competition

Lesezeit ca. 4 Minuten

edo 991 turbo blue arrow 344 km/h im Porsche 911 Turbo S von Edo Competition

Während es in den letzten Tagen eine Menge Wirbel um den nagelneuen Porsche GT2 RS mit 700 PS gegeben hat ist der limitierte 911 Turbo S der Exclusive Series fast schon etwas untergegangen. Schade eigentlich denn immerhin bringt letzterer satte 607 PS mit und dürfte wohl, abgesehen vom GT2 RS, kaum Gegner haben. Obwohl, da wäre ja noch das neueste Projekt vom Tuner Edo Competition mit Zunamen „Blue Arrow“! Hinter diesem Begriff verbirgt sich nämlich das 991 Turbo S Faceliftmodell das mal soeben eine Leistungsspritze von fast 100 PS erhalten hat die man ihm nicht wirklich ansieht. Abgesehen von einer dezenten Tieferlegung und einer Sportauspuffanlage im Serienlook ist da nämlich fast nichts passiert. Um so auffälliger sind aber die neuen Fahrleistungen! Der modifizierte Elfer schießt nämlich wie von der Tarantel gebissen in nur 2,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h und ist bereits 6,1 Sekunden später mit 200 km/h unterwegs. Nahezu unvermindert geht der Vortrieb auf 300 km/h weiter denn für diese Disziplin benötigt der Edo Turbo S nur wahnwitzige 23,4 Sekunden.

Blue Arrow Porsche 911 Turbo S 991 Edo Competition Tuning 8 344 km/h im Porsche 911 Turbo S von Edo Competition

Um diese Werte mal ins Verhältnis zu rufen möchten wir Euch darauf hinweisen, dass das 580PS Serienfahrzeug Ganze 6,2 Sekunden langsamer ist als der Blue Arrow. Schuld daran haben 850 Nm Drehmoment (Serie 750 Nm) und mächtige 675 PS die darüber hinaus eine Spitzengeschwindigkeit von 344 km/h ermöglichen. Doch wie erreicht EDO diese Mehrleistung? Mittels neu entwickeltem Motorsteuergerät inklusive leistungsoptimierter Software, der bereits erwähnten Sport-Endschalldämpfer mit Trimetallkatalysatoren und einer ordentlichen Gewichtersparnis von immerhin 60 kg. Diese Komponenten sorgen dafür das der Blue Arrow zum High-Performance-Kraftpaket mutiert und dem neuen GT2 RS auf den Fersen bleibt. Optisch jedoch viel zurückhaltender. Die Änderungen gegenüber der Serie wird wohl nur der Kenner sofort bemerken.

Blue Arrow Porsche 911 Turbo S 991 Edo Competition Tuning 13 344 km/h im Porsche 911 Turbo S von Edo Competition

Es gab eine dezente Carbon Fronthaube, zwei- und dreiteilige Gittersätze im Bug und auch seitlich hinten und einen schicken Akzent setzt man mit farblich abgestimmten Bremssätteln. Das Highlight sind aber ganz sicher die filigranen Schmiederäder aus eigener Fertigung. Sie sind bestückt mit Sportreifen im Format 245/35R20 vorn und 325/25R21 hinten und sitzen dank einer 30 Millimeter Tieferlegung optimal im Radkasten. Wem die Tieferlegung nicht reicht der kann mittels KW Rennsportfahrwerk samt Stilllegungssatz noch deutlich mehr ermöglichen. Sollten wir noch mehr Informationen zu den Modifikationen am Turbo S erhalten gibt es natürlich, wie immer, ein Update für diesen Bericht. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und wenn es etwas Neues gibt bekommt Ihr sofort Bescheid. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anschauen der Bilder.

Blue Arrow Porsche 911 Turbo S 991 Edo Competition Tuning 6 344 km/h im Porsche 911 Turbo S von Edo Competition

(Foto/s: Edo Competition / Mick Kok Photography)

Das sind die Änderungen am Porsche 911 Turbo S (991):

  • Sportauspuffanlage im Serienlook
  • 2,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h
  • 5,9 Sekunde von 100 auf 200 km/h
  • 300 km/h in 23,4 Sekunden
  • Spitzengeschwindigkeit von 344 km/h
  • Leistungssteigerung auf 850 Nm & 675 PS (neu entwickeltes Motorsteuergerät inklusive leistungsoptimierter Software, Sport-Endschalldämpfer mit Trimetallkatalysatoren, Gewichtersparnis von 60 kg)
  • Carbon Fronthaube
  • zwei- und dreiteilige Gittersätze im Bug und seitlich hinten
  • farblich abgestimmte Bremssättel
  • Schmiederäder aus eigener Fertigung mit Sportreifen in 245/35R20 vorn und 325/25R21 hinten
  • Tieferlegung (Sportfedern od. KW Gewindefahrwerk)

Blue Arrow Porsche 911 Turbo S 991 Edo Competition Tuning 5 344 km/h im Porsche 911 Turbo S von Edo Competition

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch von Edo Competition haben wir noch einige andere Fahrzeuge, folgend ein kleiner Auszug:

Porsche 911 Turbo S Cabrio vom Tuner Edo Competition

Porsche 911 Turbo S Cabrio Edo Competition 991.2 Olivgr%C3%BCn Tuning 15 310x165 344 km/h im Porsche 911 Turbo S von Edo Competition

Lamborghini Aventador LP700-4 vom Tuner Edo Competition

Lamborghini Aventador LP700 4 Tuning Edo Competition 19 310x165 344 km/h im Porsche 911 Turbo S von Edo Competition

625PS & 860NM Drehmoment im Porsche Turbo von Edo Competition

Porsche 991 911 Turbo Edo Competition Tuning 8 1 e1472878649797 310x165 344 km/h im Porsche 911 Turbo S von Edo Competition

dezente Optik & brachiale Power

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit 344 km/h im Porsche 911 Turbo S von Edo Competition

Weitere tuningblog Beiträge passend zum Thema


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.