Donnerstag , 8. Dezember 2016
Vorlage-Logo-tuningblog

PPH-Motoring zeigt erste Versuche zum VW Golf R600

Auf der Facebook Seite von PPH-Motoring sind seit gestern 2 Videos zu sehen die das aktuelle Projekt, den „VW Golf R600“, des Tuning Unternehmens bei ersten Fahrversuchen zeigen. So ganz neu ist das für den Tuner ja nicht, schließlich wurde bereits der Audi RS3 auf starke 600PS gebracht. Das Prinzip ist fast das selbe, denn auch im Golf werkelt der im A3 verwendete 2.5 Liter Fünfzylinder, nur hat sich die Hülle vom A3 zum Golf geändert.

Was sagst Du dazu?
26 Zoll Doppelbereifung auf dem Dodge RAM 3.500

(Videos: PPH-Motoring)

Das TFSI Triebwerk sitzt scheinbar bereits perfekt und muss nun noch entsprechend eingestellt und optimiert werden. Das Projekt Golf R600 kommt also in großen Schritten voran. Der Audi RS3 von PPH-Motoring sprintete in 3,4 Sekunden auf Tempo 100 und hatte gute 9,5 Sekunden später bereits die 200er Marke durchbrochen. Mit dem Golf wird das ganze sicher nicht weniger interessant.

Was sagst Du dazu?
Riesiger Delta 4x4 Mitsubishi L200 Pickup auf Offroad Reifen

Und hier noch ein Video vom Audi RS3 von PPH-Motoring

Auch cool oder...?

Volles Programm – Range Rover Sport SVR mit Mansory Bodykit

Vor einigen Tagen haben wir Euch den komplett in schwarz gehüllten Range Rover Sport SVR …

Porsche Panamera Turbo mit Folierung in Aluminium metallic matt

Gerade eben haben wir darüber berichtet dass die Jungs von Print Tech einem Porsche 911 GTS …

Satin metallic matt am Porsche 911 GTS (991) von Print Tech

Wie Ihr ganz unten in unserer Vorschau sehen könnt hat Print Tech Premium Wrapping aus …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.