Dienstag , 15. Juni 2021
Tipps

Studebaker Corporation

Das Unternehmen Studebaker aus Amerika agierte als Hersteller für Fuhrwerke, Kutschen, Automobile, Nutzfahrzeuge, Industrieprodukte und in der Kriegszeit auch für Rüstungsgüter. Und Studebaker hat seinen Ursprung schon Mitte des 18. Jahrhunderts. Studebaker wurde nämlich bereits am 16. Februar 1852 als Schmiede gegründet. 16 Jahre später, also im Jahr 1868, wurde Studebaker dann als Studebaker Brothers Manufacturing Company eingetragen. Im Zeitraum von 1911 bis in das Jahr 1954 und von 1961 bis 1966 firmierte der Hersteller dann als Studebaker Corporation. Zwischenzeitlich fusionierte man mit der kleineren Packard Motor Car Company zur Studebaker-Packard Corporation. Doch die Zusammenarbeit wurde im Jahr 1958 de facto und 1961 schließlich auch formell wieder beendet. Im Jahr 1966 zog sich Studebaker dann aus der Automobilbranche zurück und in den letzten Jahren des Bestehens firmierte man als Studebaker-Worthington. Bekannte Fahrzeuge waren der Scotsman, der Lark, der Wagonaire, der Champion und die Luxusliner President, Land Cruiser und als letztes Fahrzeug der Avanti.