Mittwoch , 17. April 2024
Menu

Dezent – Tesla Model X vom Tuner Urban Automotive

Lesezeit 3 Min.

Dezent – Tesla Model X vom Tuner Urban Automotive

Immer wieder ist der Hersteller Tesla Motors mit teils wilden Änderungen in der Aufpreis- u. Preisliste der Fahrzeuge, bei seinen Filialen und Mitarbeitern und generell am Konzern im Gespräch. Kürzlich erst hat Tesla beispielsweise die Preise für das Model S und X angepasst und dazu gleich mal die Basisversionen gestrichen. Es gibt beide Fahrzeuge nun nur noch in den Versionen „Long Range“ und „Performance“ wobei erfreulicherweise die „Long Range“-Variante günstiger wurde. Dennoch sind bei Herstellern von Zubehörteilen solche Schwankungen unbeliebt denn sie zeigen, dass der Hersteller einfach noch nicht die Professionalität und Sicherheit der großen Konzerne von VW, BMW oder Audi mitbringt. Doch selbst da gibt es immer wieder Überraschungen. Kürzlich erst hat Mercedes mitgeteilt die X-Klasse (W470) nach nur 2 Jahren Bauzeit mit hoher Wahrscheinlichkeit einstellen zu wollen.

Tesla Model X vom Tuner Urban Automotive

Dezent – Tesla Model X vom Tuner Urban Automotive

Macht man sich nun die Mühe und entwickelt für solch ein Auto Tuning-Parts so kann es sein, dass die Armorisierung dieser Bauteile fehlschlägt da das Fahrzeug schlicht und ergreifend viel zu früh schon nicht mehr hergestellt wird. Da ist es lobenswert, dass Tuner wie Urban Automotive sich denn noch die Mühe machen und für ein Tesla Model X ein Carbon Aerodynamik-Paket entwickeln. Zum Bodykit gehört eine Spoilerlippe für die Schürze vorn, es gibt einen sportlich aggressiven Diffusor und auch neue Seitenschweller gehören dazu. Abgerundet werden die Bauteile mit einem Heckspoiler. Und auch die hauseigenen Schmiedefelgen hat das Unternehmen für den Stromer passend gemacht. Am Fotosfahrzeug verbaut ist beispielsweise eine glänzend schwarze Variante der Urban UV1 in 22 Zoll in Kombination mit einer dezenten Tieferlegung. Wer möchte kann übrigens auch für das Intervier diverse Änderungen ordern bis hin zur kompletten Lederausstattung.

Dezent – Tesla Model X vom Tuner Urban Automotive

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch umgebaute Fahrzeug vom Tuner Urban Automotive haben wir noch jede Menge weitere, folgend ein kleiner Auszug:

Vorschau: Urban Automotive Mercedes G63 AMG (W463)

Dezent – Tesla Model X vom Tuner Urban Automotive

Urban Automotive Bentley Bentayga Widebody auf 24 Zöllern

Dezent – Tesla Model X vom Tuner Urban Automotive

Ford Ranger Pickup – Besteller im Urban Automotive Look

Dezent – Tesla Model X vom Tuner Urban Automotive

Mercedes G-Klasse als Urban G63 700S Widebody

Dezent – Tesla Model X vom Tuner Urban Automotive

Dezentes Bodykit: Urban Automotive Land Rover Discovery

Dezent – Tesla Model X vom Tuner Urban Automotive

007 Spectre inspirierter Defender von Urban Automotive

Dezent – Tesla Model X vom Tuner Urban Automotive

Tesla Model X vom Tuner Urban Automotive

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert