Mittwoch , 21. Februar 2024
Menu

Vigilante hat diesen 1975 Jeep Cherokee zum Restomod umgebaut!

Lesezeit 2 Min.

Vigilante hat diesen 1975 Jeep Cherokee zum Restomod umgebaut!

Ein klassisches Auto mit modernem Touch: Der 1975 Jeep Cherokee S Restomod von Vigilante ist ein saucooles Beispiel dafür, wie man ein historisches Fahrzeug in die Moderne überführt, ohne den ursprünglichen Charme zu verlieren. Das Unikat wurde bis auf das blanke Metall komplett restauriert und mit modernster Technik ausgestattet. Unter der Haube des Cherokee werkelt nun ein kraftvoller 6,4-Liter HEMI V8, der wuchtige 485 PS (362 kW / 492 PS) und ein Drehmoment von 475 lb-ft (643 Nm) generiert. Der Motor ist mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe gekoppelt und überträgt die Kraft über Allradantrieb in Kombination mit einem Atlas-Verteilergetriebe. Für die nötige Traktion sorgen Dana 44-Achsen vorn und Dana 60-Achsen hinten.

Vigilante Jeep Cherokee

Und für die Sicherheit und die optimale Kontrolle auf der Straße ist er mit einem Bremssystem von Hydratech bestückt, das sechskolben Baer-Bremssättel verwendet. Eine nachgerüstete Servolenkung verspricht zudem eine deutlich verbesserte Fahrbarkeit und Wendigkeit. Und technische Upgrades gibt es auch in anderen Bereichen: Das Kühlsystem wurde beispielsweise verbessert, und eine neue Auspuffanlage mit neuen Krümmern sorgt für den richtigen Sound. Das Fahrwerk ist natürlich standesgemäß offroad-fokussiert und kommt mit Fox Racing Stoßdämpfern daher. Optisch überzeugt der Cherokee mit seiner Brittany Blue-Lackierung, die durch Akzente in Glacier White (Streifen) und einem weißen Dach ergänzt wird. Und Chromliebhaber kommen auch auf ihre Kosten: Chromstoßstangen vorn und hinten, ein Chromgrill und viele weitere Chromdetails zieren das Exterieur.

auf BFGoodrich All-Terrain T/A Reifen

Abgerundet wird das Ganze durch 17-Zoll Chromfelgen, die mit BFGoodrich All-Terrain T/A Reifen bezogen sind. Und im Inneren erwartet die Insassen eine luxuriöse Ausstattung: eine Lederpolsterung in hellbraun (von Moore & Giles) mit einem ansprechenden Muster auf den Sitzen und Türverkleidungen ist verbaut. Für das richtige Klima sorgt ferner eine Klimaanlage (Vintage Air Magnum V), und Musikliebhaber können sich über das originale AM/FM/CB-Radio freuen. All die Upgrades und die detailverliebte Restauration haben aber natürlich ihren Preis: Der Basispreis für den Restomod liegt bei $295.000 (entspricht ca. £238.037 / €276.200).

weitere thematisch passende Beiträge

Noch mehr Klassiker-News und mehr getunte Young- und Oldtimer gibt es in unserer Tuning-Klassiker Rubrik.

Starker HEMI-V8 im 1977 Restomod Jeep Cherokee S!

Vigilante hat diesen 1975 Jeep Cherokee zum Restomod umgebaut! 

Restomod Jeep Gladiator Bj. 1966 vom Tuner Vigilante 4×4!

Vigilante hat diesen 1975 Jeep Cherokee zum Restomod umgebaut! 
Vigilante hat diesen 1975 Jeep Cherokee zum Restomod umgebaut!
Bildnachweis / Quelle: Vigilante 4×4
tuningblog.eu – das Tuning-Magazin

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

ein Kommentar

  1. Cool article of vigilante4x4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert