Freitag , 19. April 2024
Menu

Einmaliger 1990er VW Käfer „Vochol“ mit Perlen-Verzierung!

Lesezeit 4 Min.

Kürzlich aktualisiert am 23. Februar 2022 um 11:50 Uhr

Einmaliger 1990er VW Käfer „Vochol“ mit Perlen-Verzierung!

In Mexiko ist der VW Käfer bis heute ein absolutes Kultauto, und aus der Tuningszene nicht wegzudenken. Dort gibt es die wildesten Käfer-Kreationen, die man sich nur vorstellen kann. Angefangen von Hot-Rod-Käfer, bis hin zu den coolen Baja-Bugs, welche mit hochgelegten Offroad-Fahrwerken auch auf unbefestigtem Gelände punkten können, findet man in der mexikanischen Tuningszene kaum eine Variante eines Käfers, die es nicht gibt. Trotz des Produktionsstopps des VW Beetle im vergangenen Jahr, und der Ungewissheit, ob es jemals wieder einen Beetle/Käfer geben wird, sind gerade die alten Käfer-Modelle im Land der Azteken von den Straßen nicht wegzudenken. Die Mexikaner lieben ihren „Vocho“, was zu deutsch „Eselchen“ bedeutet, einfach über alles, da er zuverlässig alle Aufgaben des Alltags meistert, und sehr einfach zu reparieren ist, falls doch mal etwas kaputt sein sollte.

Perlen Käfer im Museo de Arte Popular

Einmaliger 1990er VW Käfer „Vochol“ mit Perlen-Verzierung!

Dieser Käfer, der auf den Namen „Vochol“ getauft wurde, was eine Mischung aus dem spanischen Wort „Vocho“ ist, das wir euch bereits oben im Text erklärt haben, und dem Wort „Huichol“, das als Synonym für die Wixarika-Indianer von Nayarit und Jalisco benutzt wird, ist einmalig. Die indigenen Gruppen pflegen bereits seit Jahrhunderten ihre Traditionen, zu denen auch die dekorative Kunst der Perlen-Verzierung gehört. Und acht Mitglieder aus zwei Huichol-Familien haben diesen VW Käfer mit 2.277.000 kleinen Perlen dekoriert, wobei nicht nur das Exterieur verziert wurde, sondern auch der Innenraum. Die Künstler arbeiteten acht Monate an dem Kunstwerk, und kamen so auf über 9.000 Arbeitsstunden. Die Motive des VW Käfers sind eine Hommage an die Kultur der Huichol, und es befinden sich beispielsweise zwei Schlangen in den Wolken an der Front, welche Regen symbolisieren.

Hirsch, Skorpione, Vögel und Blumen

Einmaliger 1990er VW Käfer „Vochol“ mit Perlen-Verzierung!

Ein Hirsch, Skorpione, Vögel und Blumen zieren die Seitenansicht, während am Heck ein Schamane angebracht ist, der in einem Kanu sitzt. Eine große Sonne auf dem Dach soll die Einheit zwischen den Menschen und den Göttern symbolisieren. Vier doppelköpfige Adler sollen die Passagiere beschützen, und die Sprüche „100 Jahre mexikanische Revolution“ sowie „200 Jahre Freiheit“ sind in der Sprache der Wixarika-Indianer auf den Kotflügeln angebracht. Mit 200 Jahren Freiheit ist übrigens die Unabhängigkeit Mexikos von den spanischen Eroberern gemeint. Nach diversen Reisen um die Welt, hat dieser Käfer nun im Museo de Arte Popular in Mexico City seine Heimat gefunden, und kann dort bewundert werden.

Unser Fazit zum automobilen Kunstwerk!

In diesem Fall spielen Leistung, Drehmoment und Fahrleistungen mal absolut keine Rolle, da das rollende Kunstwerk mit ganz anderen Vorzügen glänzen kann, als mit Leistung, Leistung und noch mehr Leistung. In mühevoller Handarbeit wurde aus einem nostalgischen VW Käfer ein Meisterwerk indigener Kunst, welches völlig zu Recht einen Platz in einem sehr bedeutenden Kunstmuseum gefunden hat. Natürlich gibt es auch eine große Bildergalerie für euch, die ihr am Ende des Artikels  bestaunen könnt. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Foto/s: unbekannt

Einmaliger 1990er VW Käfer „Vochol“ mit Perlen-Verzierung!

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell der klassische VW Käfer und was man mit Tuning daraus machen kann? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das Richtige.

HUGH BUG – VW Käfer im XXL-Format mit Dodge-V8!

Einmaliger 1990er VW Käfer „Vochol“ mit Perlen-Verzierung!

Shortened – Kleinstversion vom VW Käfer entdeckt

Einmaliger 1990er VW Käfer „Vochol“ mit Perlen-Verzierung!

VW Käfer Hot Rod (Volksrod) mit Porsche 914 Triebwerk!

Einmaliger 1990er VW Käfer „Vochol“ mit Perlen-Verzierung!

Einmaliger 1990er VW Käfer „Vochol“ mit Perlen-Verzierung!

Einmaliger 1990er VW Käfer „Vochol“ mit Perlen-Verzierung!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert