Freitag , 23. Juni 2017
Vorlage-Logo-tuningblog

Video: Testbericht – So fahren 840PS im McLaren MP4-12C

Für alle Fan’s von authentischen Testberichten haben wir soeben ein Video gefunden das Euch zeigt wie das Team von TheSmokingTire, speziell natürlich Matt Farah, einen McLaren MP4-12C mit Namen Hyper800 fährt. Warum der Wagen „Hyper800“ heißt fragt Ihr Euch jetzt? Weil er dank Tuning nun gut 840PS Motorleistung hat und das obwohl die original Turbolader noch verbaut sind und im großen nur die Kühleinheit überarbeitet wurde. Natürlich ist es fast schon Eure Pflicht 🙂 das Video anzuschauen und Euch selbst eine Meinung dazu zu verschaffen. Wie bei vielen Videos wurde auch bei diesem leider mit umfangreichen technischen Details zu den Fahrzeugen gespart.

Was findest du den?
Ziemlich breit - Forgestar CF5V Alu’s am BMW E92 M3 Coupe

840PS gegen Leichtbau

Egal, letztendlich geht es darum zu sehen ob so ein Supersportler überhaupt noch fahrbar ist. Wir wünschen Euch viel Spaß beim anschauen und wenn Ihr Lust habt dann stöbert doch einfach in unserem Video ARCHIV wo es noch tausende weitere Videos zu finden gibt. Sollten zeitnah technische Details, oder anderweitige Informationen zu den Fahrzeugen veröffentlicht werden so erhält der Beitrag natürlich ein Update von uns. Und nun viel Spaß.

  • Leistungssteigerung auf 840 HP
  • Tuning by Hypercar Development (aus Charlotte)
  • Serien Turbolader behalten
  • deutliche Änderungen der kompletten Kühlereinheit
Was findest du den?
Top - VW Mk7 Golf R vom City Performance Centre in Mattblau

Achtung:

Ihr wollt noch mehr Videos anschauen? Dann klickt hier oder schaut was wir Euch am Ende von diesem Beitrag vorschlagen, mit Sicherheit ist genau das richtige Thema für Euch dabei.

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen. Am besten Ihr abbonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Info

Vielleicht möchtet Ihr ja auch von anderen Auto-Marken einen Bericht lesen? Abseits des oben genannten Herstellers werdet Ihr Euch wundern in welche Fahrzeuge heutzutage Gewindefahrwerke, Alufelgen, Chiptuning und die verrücktesten Folierungen eingebaut & angebracht werden. Schaut doch mal bei den folgenden Herstellern rein: ALFAROMEO, ALPINA, AUDI, BMW, CADILLAC, CHEVROLET, CHRYSLER, CITROËN, DACIA, DAEWOO, DODGE, FIAT, FORD, HONDA, HYUNDAI, INFINITI, ISUZU, JAGUAR, JEEP, KIA, LANCIA, LANDROVER, LEXUS, MASERATI, MAZDA, MERCEDES, MINI, MITSUBISHI, NISSAN, OPEL, PEUGEOT, PORSCHE, RENAULT, SAAB, SEAT, SKODA, SMART, SUBARU, SUZUKI, TATA, TOYOTA, VAUXHALL, VOLVO, VW und ALLEN anderen.
Viel Spaß beim stöbern!

tuningblog.eu Gruppe Video: Testbericht   So fahren 840PS im McLaren MP4 12C

Auch cool oder...?

Abart Fiat 695 Biposto Tuning 1 310x165 246PS im kleinen Abart Fiat 695 Biposto by BR Performance

246PS im kleinen Abart Fiat 695 Biposto by BR-Performance

Wart ihr bisher der Meinung dass der Tuner Abarth mit dem Abarth 695 biposto und seinen 190 …

BMW E82 1M Coupe HRE FF15 Valencia orange Tuning 1 310x165 Dezent   BMW E82 1M Coupe auf HRE FF15 Felgen by EDO

Dezent – BMW E82 1M Coupe auf HRE FF15 Felgen by EDO

Auch sechs Jahre nach den ersten ausgelieferten Fahrzeugen ist das BMW 1M Coupé (E82) technisch …

Chevrolet Camaro SS Vossen Forged HC 1 Tuning Bodykit 8 310x165 Chevrolet Camaro SS auf Vossen Forged HC 1 Alufelgen

Chevrolet Camaro SS auf Vossen Forged HC-1 Alufelgen

Definitiv muss es nicht immer der Chevrolet Camaro ZL1 mit 6,2 l LT4-V8 und 659 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.