Mittwoch , 21. Februar 2024
Menu

Übermaßkolben im Motor: Notwendigkeit bei der Motoreninstandsetzung!

Lesezeit 4 Min.

Übermaßkolben im Motor: Notwendigkeit bei der Motoreninstandsetzung!

Übermaßkolben spielen eine entscheidende Rolle bei der Instandsetzung und Optimierung von Motoren. Sie kommen etwa zum Einsatz, wenn die Zylinderlaufbahnen des Motors verschlissen sind und durch das Hohnen der Zylinder ein größerer Innendurchmesser entsteht. Hierbei ist es notwendig, andere Kolben zu verbauen, die den neuen Abmessungen entsprechen. Im Kern handelt es sich bei Übermaßkolben um Kolben mit einem größeren Durchmesser als die eigentlichen Serienkolben, maßgeschneidert für den neu gehonten Zylinder. Die Notwendigkeit für Übermaßkolben entsteht oft im Motorsport oder bei der gezielten Leistungssteigerung (Tuning). Aber auch bei der Instandsetzung von Motoren, deren Laufbahnen durch Abnutzung erweitert wurden, sind die spezialisierten Kolben unverzichtbar.

Übermaßkolben im Motor

Für die Montage eines solchen Kolbens sind neben dem Kolben selbst in der Regel auch Kolbenbolzen, Sicherungsringe für Kolbenbolzen und ein Satz Kolbenringe erforderlich, alle angepasst an die Übergröße. Es besteht allerdings ein weitverbreiteter Irrglaube bezüglich der Verwendung von Übermaßkolbenringen ohne die entsprechenden Übermaßkolben.

Übermaßkolben im Motor: Notwendigkeit bei der Motoreninstandsetzung!
Hat ein Kolben bspw. einen Kolbenringstegbruch, dann wird oftmals die Laufbuchse beschädigt.

Technisch betrachtet ist die Kombination ineffektiv, da die präzise Passform und Leistungsfähigkeit des Motors nur durch den Einsatz von Kolben und Ringen im gleichen Übermaß gewährleistet werden kann. Übermaßkolbenringe in Kombination mit den Originalkolben funktionieren nicht. Der Einbau von Übermaßkolben erfordert präzise Änderungen am Motorblock. Der erste Schritt ist das Hohnen der Zylinder auf das neue, erforderliche Maß. Der Prozess erzeugt eine präzise und für die neuen Kolben geeignete Oberfläche. Die Dimensionierung der Übermaßkolben wird typischerweise in Hundertstelmillimetern über dem Standardmaß angegeben, z.B. +0,25 mm, +0,50 mm usw. Diese Maßangaben sind entscheidend für die Auswahl der richtigen Komponenten.

Nicht nur der Kolben rein, und gut!

Ferner müssen bei der Montage von Übermaßkolben weitere Anpassungen vorgenommen werden, um eine optimale Leistung und Langlebigkeit sicherzustellen. Dazu gehören die Überprüfung und ggf. Anpassung der Pleuelstangen, die Prüfung der Kolbenbolzenpassung und die korrekte Auswahl der Kolbenringe, die zur neuen Kolbengröße passen. Wichtig ist auch die rechtliche Seite: Viele Übermaßkolbensätze sind primär für den Motorsport konzipiert und erfüllen möglicherweise nicht die Bestimmungen der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO). Vor der Verwendung solcher Teile in straßenzugelassenen Fahrzeugen sollte daher eine entsprechende Zulassung überprüft oder eingeholt werden.

Was sind Übermaßkolben?

  • Übermaßkolben sind Kolben, die in einem größeren Durchmesser als die OEM-Kolben des Motors hergestellt werden. Sie werden verwendet, um die Passform im Motorblock wiederherzustellen, dessen Zylinderbohrungen auf ein größeres Maß aufgebohrt oder gehont wurden, um Verschleiß oder Beschädigungen zu beseitigen.

Warum werden Übermaßkolben benötigt?

  • Motoren verschleißen mit der Zeit, insbesondere die Zylinderbohrungen können sich abnutzen oder beschädigen. Übermaßkolben werden benötigt, um den Verschleiß zu korrigieren, indem die Zylinder auf ein größeres Maß aufgebohrt werden, um eine glatte, runde und saubere Oberfläche für die Kolbenbewegung zu schaffen. Das stellt die Kompression und die Effizienz des Motors wieder her. Auch klassische Motorschäden, bei denen die Laufbuchse nicht getauscht werden kann, können so je nach Typ wieder hergestellt werden.
Übermaßkolben im Motor: Notwendigkeit bei der Motoreninstandsetzung!
Diese Beschädigung in der Laufbuchse macht entweder einen Tausch nötig, oder ein Hohnen

Wie wählt man die richtige Größe?

  • Die Auswahl der richtigen Größe der Übermaßkolben erfordert präzise Messungen. Zunächst muss der Grad des Verschleißes der Zylinderbohrungen bestimmt werden. Anschließend wählt man Übermaßkolben, die groß genug sind, um die aufgebohrten Zylinder auszufüllen, aber auch nicht zu groß, um eine angemessene Passform und notwendigen Freiraum für die thermische Expansion zu gewährleisten. In der Regel werden Übermaßkolben in Schritten von 0,01 Zoll oder 0,25 mm angeboten.

Einbau von Übermaßkolben

  • Die Installation von Übermaßkolben ist ein Prozess, der Fachkenntnisse erfordert. Es ist wichtig, dass sowohl die Zylinder als auch die Kolben präzise gemessen werden, um sicherzustellen, dass die Passung innerhalb der nötigen Toleranzen liegt. Außerdem muss der Motorblock auf Schäden untersucht und vorbereitet werden, bevor die neuen Kolben installiert werden.

Vorteile von Übermaßkolben

  • Wiederherstellung der Motorleistung und -effizienz: Durch die Erneuerung der Zylinderbohrungen und die Anpassung mit Übermaßkolben wird der Motor in einen neuwertigen Zustand versetzt.
  • Verlängerung der Lebensdauer des Motors: Die Erneuerung verschlissener Komponenten kann die Lebensdauer des Motors erheblich verlängern.
  • Potenzielle Leistungssteigerung: In einigen Fällen können Übermaßkolben, insbesondere in Verbindung mit weiteren Modifikationen, zur Leistungssteigerung des Motors beitragen.

Nachteile von Übermaßkolben

  • Kosten: Die Kosten für das Überbohren der Zylinder und die Anschaffung von Übermaßkolben können höher sein als andere Reparaturmethoden oder ein neuer (gebrauchter) Motor.
  • Komplexität: Der Prozess erfordert spezialisierte Werkzeuge und Fachkenntnisse, was ihn für Heimwerker schwieriger macht.
  • Verfügbarkeit: Nicht für alle Motoren sind Übermaßkolben verfügbar, speziell für ältere oder seltene Modelle.

Fazit

Übermaßkolben sind eine effektive Lösung zur Wiederherstellung und Verbesserung von Automotoren, die Verschleiß in den Zylinderbohrungen aufweisen. Während sie zahlreiche Vorteile haben, ist es wichtig, die Auswahl und den Einbau sorgfältig zu planen und durchzuführen, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen. Mit dem richtigen Fachwissen und den richtigen Werkzeugen können Übermaßkolben dazu beitragen, die Lebensdauer und Leistung des Motors erheblich zu verbessern.

thematisch passende Beiträge

In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co haben wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern, neue Tuning-Wiki Begriffe oder den einen oder anderen Leak veröffentlicht.

So verkaufen Sie ein Auto mit Motorschaden! Tipps für den Verkäufer!

Übermaßkolben im Motor: Notwendigkeit bei der Motoreninstandsetzung!

Gängige Motorstörungen selbst beheben: Diagnose & Reparatur!

Übermaßkolben im Motor: Notwendigkeit bei der Motoreninstandsetzung!
„tuningblog.eu“ das Tuning-Magazin

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert