Freitag , 15. Oktober 2021

Die Wohnwagen Auflastung: das gilt es zu beachten!

Lesezeit ca. 8 Minuten

Wohnwagen Gespann ablasten Die Wohnwagen Auflastung: das gilt es zu beachten!

Wenn Sie mit Ihrem Wohnwagen in den Urlaub fahren möchten, dann haben Sie sicherlich schon einmal etwas von der Wohnwagen Auflastung gehört. Nur wenige wissen aber, was es tatsächlich damit auf sich hat. In diesem Beitrag wird darüber berichtet, welche Möglichkeiten zur Auflastung bestehen und welche Maßnahmen sinnvoll sind. Erfahren Sie, was eine Wohnwagen Auflastung kostet und welche Vor- und Nachteile Ihnen entstehen. Dieser Beitrag richtet sich an alle Wohnwagenbesitzer, die sich mit dem Thema Wohnwagen Auflastung beschäftigen und den Sinn und Zweck dahinter verstehen wollen.

Die Wohnwagen Auflastung!

Sprungmarken tuningblog webseite Die Wohnwagen Auflastung: das gilt es zu beachten!Wer sich nur für ganz bestimmte Bereiche rund um das Thema „Wohnwagen Auflastung“ interessiert, der kann sich mit den folgenden Sprungmarken direkt zum gewünschten Thema mit nur einem Klick navigieren. Und genauso schnell kommt man mit nur einem Klick vom ausgewählten Menüpunkt auch wieder zu dieser Übersicht zurück. Wir empfehlen aber unseren Lesern immer den kompletten Beitrag durchzulesen. Einige Menüpunkte sind nämlich erst dann wirklich nachvollziehbar und verständlich, wenn der vollständige Info-Beitrag gelesen wurde.

  1. Was steckt hinter der Bezeichnung?
  2. Allen Wohnwägen auflasten möglich?
  3. Wann ist eine Wohnwagen Auflastung sinnvoll?
  4. Die Wohnwagen Dokumentenauflastung
  5. Tausch der Federungselemente
  6. Fahrwerkkomponentenaustausch
  7. Tausch des Fahrwerks
  8. Hersteller Angaben zur Wohnwagen Auflastung:
  9. Wichtige Daten zum Fahrgestell für die Wohnwagen Auflastung
  10. Was kostet eine Wohnwagen Auflastung?
  11. Vorteile und Nachteile
  12. Mehr Infos zum Thema Wohnwagen?

Was steckt hinter der Bezeichnung?

Wohnwagen auflasten Camper Die Wohnwagen Auflastung: das gilt es zu beachten!

Jedes Fahrzeug, jeder Anhänger und auch Wohnwägen, haben ein eingetragenes, zugelassenes Gesamtgewicht in den Papieren vermerkt. Das zulässige Gesamtgewicht sagt aus, wie hoch das Gewicht während des Betriebes maximal sein darf, damit die Konstruktion nicht unter der erhöhten Belastung Schaden nimmt. Wenn das zulässige Gesamtgewicht nicht ausreicht, kann man entsprechende Maßnahmen ergreifen und ein höheres Gesamtgewicht anstreben. Die Anpassung muss aber abgenommen und eingetragen werden, erst dann darf sich das Fahrzeug auf den Straßen bewegen.  《zurück

Allen Wohnwägen auflasten möglich?

Möglich ist nahezu alles, es stellt sich nur die Frage, ob die Maßnahme auch sinnvoll ist. Eine Wohnwagen Auflastung kann teuer sein und mit einem hohen technischen Aufwand in Verbindung stehen. Es gilt genau abzuwägen, ob sich die Auflastung wirklich lohnt. Einige Wohnwägen kann man einfach auflasten, während andere Modelle einen aufwendigeren Eingriff erfordern. Wenn das Fahrgestell und andere Fahrwerkskomponenten nicht auf die Auflastung ausgelegt sind, kann die Maßnahme teuer und unwirtschaftlich werden. In vielen Fällen, muss das Fahrgestell dann getauscht werden, wobei hohe Kosten entstehen können.  《zurück

Wann ist eine Wohnwagen Auflastung sinnvoll?

Wenn Sie ein neues Wohnwagenmodell kaufen, dann erhalten Sie ein Wiegeprotokoll mit dazu. Hieraus können Sie entnehmen, wie hoch die Differenz zwischen dem Leergewicht und dem zulässigen Gesamtgewicht ist. Sie erfahren auf einen Blick, welche Zuladung erlaubt ist und können sich entsprechend auf die Reise vorbereiten. Bei gebrauchten Wohnwägen sieht es aber leider anders aus. Hier erfahren Sie meist nicht, welche Differenz zwischen zulässigem Gesamtgewicht und Leergewicht besteht und tappen bezüglich der Zuladung im Dunkeln. Es ergibt Sinn, den beladenen Wohnwagen vor der Reise wiegen zu lassen. Viele Reiselustige erleben einen Schockzustand, wenn Sie mitbekommen, wie schwer der beladene Wohnwagen wirklich ist.

Nicht selten ist der Ärger groß, wenn die Zuladung nicht ausreicht und Sie nicht alles mit, in den Urlaub nehmen können. Überlegen Sie am besten vor dem Kauf, welches zusätzliches Equipment mit auf die Reise muss. Haben Sie schwere E-Bikes? Wollen Sie eine Sat-Anlage installieren? Denken Sie an das Gewicht, das Sie mit jedem Stück zusätzlich aufnehmen. Gut, wer von Anfang an daran denkt und eine Dokumentenauflastung für Wohnwägen vornimmt. Wie das geht, erfahren Sie im nächsten Abschnitt.  《zurück

Welche Maßnahmen zur Auflastung gibt es?

Es gibt insgesamt vier unterschiedliche Möglichkeiten, den Wohnwagen aufzulasten und das Gesamtgewicht zu erhöhen. Erfahren Sie, welche Maßnahmen möglich sind und wählen Sie die sinnvollste Methode zur Auflastung heraus.

Wohnwagen auflasten Camper Federn Die Wohnwagen Auflastung: das gilt es zu beachten!

  • Die Wohnwagen Dokumentenauflastung

Manchmal ist in den Fahrzeugpapieren ein geringeres zulässiges Gesamtgewicht eingetragen, als tatsächlich erlaubt ist. In diesem Fall lohnt sich die Dokumentenauflastung, denn dafür sind keine technischen oder baulichen Veränderungen am Wohnwagen nötig. Holen Sie sich vom Hersteller einfach eine Unbedenklichkeitsbescheinigung und lassen Sie die Auflastung eintragen. Der TÜV, die DEKRA und andere Prüfstellen, nehmen die Unbedenklichkeitsbescheinigung in Augenschein und führen die Abnahme durch. Sie können durch die Maßnahme eine höhere Zuladung von bis zu 200 kg erreichen und haben eine kostengünstige Maßnahme ergriffen. Für die Dokumentenauflastung müssen Sie aber zwischen 200 und 300 EUR einplanen.  《zurück

  • Tausch der Federungselemente als Maßnahme zur Wohnwagen Auflastung

Als weitere Maßnahme zur Wohnwagen Auflastung eignet sich der Austausch sämtlicher Federungselemente. Der Fachexperte aus der Werkstatt weiß, ob ein härteres oder weicheres Federgestell in Frage kommt und welche Gestelle für das aufzulastende Modell in Frage kommen. Alternativ können Sie sich direkt beim Hersteller informieren und die entsprechenden Federelemente selbst montieren, wenn Sie Fachkenntnis und die Arbeitsvoraussetzungen haben. Mit dieser Maßnahme können Sie bis zu 200 kg mehr Zuladung erreichen. Der Tausch der Federungskomponenten kann aber teuer werden. Je nach Modell und Zeitaufwand kostet der Austausch in der Regel zwischen 400 und 1.000 EUR 《zurück

  • Fahrwerkkomponentenaustausch für mehr Zuladung

Hierbei kommt es darauf an, ob einzelne Fahrwerkskomponenten ausgetauscht werden müssen, oder ob das gesamte Fahrwerk ersetzt werden muss. Wenn einzelne Komponenten ausgetauscht werden müssen, dann kann es sich dabei um die Achse, die Holme oder die Stoßdämpfer handeln. Neben diesen Komponenten gibt es noch viele weitere, die teuer zu Buche schlagen können. Maximal kann man mit dem Komponententausch, die Zuladung auf 400 kg erhöhen. Die Kosten für diese Maßnahme können aber durchaus 1.500 bis 4.000 EUR ausmachen.  《zurück

  • Tausch des Fahrwerks

Wenn Sie bis zu 500 kg mehr Zuladung erreichen wollen, dann kann nur ein kompletter Fahrwerkstausch erfolgen. Dieser ist aber wesentlich teurer als der Tausch einzelner Fahrwerkskomponenten. Das gesamte Fahrzeug wird schließlich vom Fahrgestell abgenommen und auf ein stabileres Gestell (wenn überhaupt verfügbar) montiert. Diese Methode zur Wohnwagen Auflastung gehört zu den aufwendigsten und teuersten Maßnahmen. Hierfür müssen Sie 4.000 bis 6.000 EUR einplanen und nachrechnen, ob sich diese Maßnahme überhaupt lohnt. Vielleicht ist ein anderer gebrauchter Wohnwagen die bessere Alternative?  《zurück

Welche Angaben für die Wohnwagen Auflastung?

Wer seinen Wohnwagen auflasten will, der braucht Informationen zum Hersteller und technische Angaben zum jeweiligen Modell. Die folgenden Angaben zum Wohnwagen brauchen Sie, wenn Sie die Wohnwagen Auflastung in Betracht ziehen.

Wohnwagen auflasten Camper Unterlagen Die Wohnwagen Auflastung: das gilt es zu beachten!

Hersteller Angaben zur Wohnwagen Auflastung:

  • Wohnwagentyp- bzw. Modellbezeichnung
  • Zeichnungsnummer / Hersteller Chassis
  • aktuell eingetragenes und zulässiges Gesamtgewicht
  • Baujahr und Erstzulassungsdatum
  • Fahrgestell bzw. Seriennummer
  • benötigtes zulässiges Gesamtgewicht  《zurück

Wichtige Daten zum Fahrgestell für die Wohnwagen Auflastung

  • Achsenmodell und Typ (Schild mittig an der Achse)
  • Reifen und Besonderheiten: z.B. Reifentyp, Traglast und Größe
  • Vorhandene Ablaufeinrichtung, Typ und Modell  《zurück

Was kostet eine Wohnwagen Auflastung?

Wenn es darum geht, was eine Wohnwagen Auflastung kostet, dann kommt es auf das Wohnwagenmodell, die gewünschte Zuladung und die Differenz zum Leergewicht an. Des Weiteren spielt es eine Rolle, ob der Wohnwagen mit technischen Highlights nachträglich ausgestattet wird, die weit über die zulässigen Gewichtsangaben hinausreichen.

Geldscheine uebergeben auto beleihen Die Wohnwagen Auflastung: das gilt es zu beachten!

Es kommt darauf an, ob eine Dokumentenauflastung ausreicht, oder ob das gesamte Fahrgestell getauscht werden muss. Beim Hersteller erhält man wichtige Informationen und Dokumente zur Auflastung und kann das Wohnwagenmodell dementsprechend ausstatten. Mit diesen Richtwerten hat man eine Orientierung und kann die Kosten für die Wohnwagen Auflastung besser einschätzen:

  • Die Dokumentenauflastung ist die günstige Variante

Für eine Dokumentenauflastung bezahlen Sie durchschnittlich 200 – 300 EUR.

  • Austausch des Federgestells als nächste Möglichkeit der Wohnwagen Auflastung

Der Tausch des Federgestells kann 400 bis 1.000 EUR kosten, je nachdem welches Wohnwagenmodell von Ihnen genutzt wird.

  • Tausch der einzelnen Fahrzeugkomponenten

Hierbei kommt es darauf an, welche Komponenten getauscht werden müssen. Je nachdem, können die Kosten für die Wohnwagen Auflastung zwischen 1.500 und 4.000 EUR zu Buche schlagen.

  • Tausch des gesamten Fahrgestells

Diese Maßnahme ist die teuerste Variante zur Wohnwagen Auflastung und kostet in der Regel zwischen 4000 und 6000 EUR.

  • Kosten für Begutachtung und Abnahme von TÜV/ DEKRA etc.

Für die Abnahme müssen Sie etwa 30 bis 120 EUR zur Seite legen.

  • Kosten für die Eintragung bei der Zulassungsstelle

Für die Eintragung der Änderungen am Fahrzeug, müssen Sie etwa 60 bis 120 EUR bezahlen, erst dann dürfen Sie sich auf den Straßen fortbewegen und Ihr Wohnmobil mit der zusätzlichen Zuladung bestücken.  《zurück

Welche Vorteile und Nachteile hat man, wenn der Wohnwagen aufgelastet wird?

Wenn Sie die Wohnwagen Auflastung planen, dann haben Sie vielleicht nur die Vorteile im Überblick. Eine Auflastung des Wohnwagens kann aber auch Nachteile mit sich bringen, deswegen ist es ratsam, sich ausreichend zu informieren. Ein wesentlicher Vorteil der Wohnwagen Auflastung ist es, dass man mehr Gepäck und zusätzliches Equipment auf die Reise nehmen kann. Für viele Camper ist es ein Traum, im Wohnwagen eine Sat-Anlage zu integrieren, die eigenen Fahrräder, Snowboards oder andere Sportgeräte mitzunehmen. Wer den Wohnwagen aufgelastet hat, der kann einige Dinge extra einpacken und muss sich keine Sorgen machen, den Wohnwagen zu überladen.

Reisebus Fuehrerschein LKW Motorrad Die Wohnwagen Auflastung: das gilt es zu beachten!

Nachteile können durch die Wohnwagen Auflastung ebenfalls entstehen. Am Beispiel der 100er-Zulassung kann man das erkennen. Ist das Zuggespann mit einer 100er Zulassung zugelassen und ist die zulässige Gesamtmasse, nach Auflastung höher als das Leergewicht des Zugfahrzeugs, dann ist die 100er Zulassung nicht mehr gültig. Wenn Sie eine 100er Zulassung beantragen wollen, dann muss das Leergewicht des Zugfahrzeugs höher sein, als die zulässige Gesamtmasse des Wohnwagens. Nur so ist das Zuggespann sicher, in verschiedenen Verkehrssituationen. Mehr dazu in unserem Beitrag „100er-Zulassung für Wohnwagen: das sollte man wissen!„.

Ein weiterer Nachteil könnte der Führerschein bereiten. Wenn Sie nur über einen Führerschein der Klasse B verfügen, dann darf Ihr Zuggespann zusammen nicht mehr als 3.500 kg wiegen. Die Kosten für den Führerschein B96 kommen bei dieser Sachlage nochmals obendrauf. Übersteigt das Gespann die zulässige Gesamtmasse von 4.125 kg, dann muss die nächst höhere Führerscheinklasse BE angestrebt werden. Ein genaues Nachrechnen lohnt sich in jedem Fall. Mehr Infos dazu gibt es in unserem Beitrag „Wohnmobil und Führerschein: das gilt es zu beachten!„.  《zurück

Mehr Infos zum Thema Wohnwagen?

Haben Sie weitere Fragen rund um das Thema Tuning und Fahrzeuginstandsetzung? Möchten Sie weitreichende Informationen rund um das Thema Wohnmobil und Wohnwagen in Erfahrung bringen? Wussten Sie beispielsweise schon, dass man einen Wohnwagen nicht nur auf-, sondern auch ablasten kann? Genau damit haben wir uns im Beitrag „Die Ablastung des Wohnwagens: was man wissen sollte!“ beschäftigt. Und in unserer Kategorie Camping & Wohnmobil finden Sie weitere interessante Themengebiete für eine sichere und entspannte Reise mit dem Wohnwagen.  《zurück

Airstream International 25IB US Wohnwagen Europa 7 Die Wohnwagen Auflastung: das gilt es zu beachten!

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen.

tuningblog.eu hat noch jede Menge anderer Artikel rund um das Thema Auto & Tuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Aber auch geplante Gesetzesänderungen, Verstöße im Straßenverkehr, aktuelle Regelungen im Bereich der STVO oder zum Thema Prüfstellen möchten wir Euch regelmäßig informieren. Alles dazu findet Ihr in der Kategorie Prüfstellen, Gesetze, Vergehen, Infos„. Folgend ein Auszug der letzten Infos dazu:

Die Ablastung des Wohnwagens: was man wissen sollte!

Wohnwagen Gespann ablasten Camper 2 310x165 Die Wohnwagen Auflastung: das gilt es zu beachten!

2022 Tesla Cybertruck als Wohnmobil? Warum nicht!

cyberlandr Tesla Cybertruck Wohnmobil Camper Umbau 1 310x165 Die Wohnwagen Auflastung: das gilt es zu beachten!

Alles über das maximal zulässige Gesamtgewicht (zGG)

Wohnwagen Camper Waage wiegen Gewicht 310x165 Die Wohnwagen Auflastung: das gilt es zu beachten!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 Die Wohnwagen Auflastung: das gilt es zu beachten!




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.