Donnerstag , 3. Dezember 2020
Tipps

Alles im Blick mit einem Bordcomputer im Fahrzeug!

Lesezeit ca. 5 Minuten

Bordcomputer Infotainment tuning 6 Alles im Blick mit einem Bordcomputer im Fahrzeug!

Ein Bordcomputer hat auch heute noch nicht jedes Auto mit an Bord. Nach einem solch nützlichen Anzeigegerät für Informationen über Durchschnittsverbrauch, Serviceintervalle, Ölstand bzw. Temperatur, Reifendruck, Batteriekontrolle, aber auch Durchschnittsgeschwindigkeit, momentane Geschwindigkeit, verbleibende Reichweite mit vorhandener Tankfüllung, als Restkraftstoffmenge bzw. Tankmeldung und Außen- und Innentemperatur etc. sehnen sich viele Besitzer von etwas älteren Automodellen. Zusatzfunktionen wie eine Radiosendersuche, Telefonfreisprechanlage und Klimaanlagenfunktionen sind zusätzliche Features, die ebenfalls als nützlich empfunden werden. Ob der Bordcomputer dann auch noch mit einem spricht, das ist wiederum Ausstattungssache.

Bordcomputer Infotainment tuning 2 Alles im Blick mit einem Bordcomputer im Fahrzeug!

In Sachen Bordcomputer waren die USA einst Vorreiter. Diese gab es dort schon in den 1970er Jahren. Während man in Deutschland über K.I.T.T., dass sprechende Auto Mitte der 1980er Jahre in Deutschland noch staunte, nahm die Entwicklung des Bordcomputers in den USA einen noch rasanteren Fortschritt. Inzwischen hat man sich auch in Deutschland an einen sprechenden Bordcomputer gewöhnt und auch daran, dass dieser statt über Tasten mittels Touchscreen, Gesten oder eben der Stimme bedienbar ist. Gerade die Besitzer von kleineren Autos mit Minimalausstattung sehnen sich aber nach ein bisschen mehr Moderne im Autoinneren und streben daher eine Nachrüstung von einem Bordcomputer an. Die erhältlichen Nachrüstkits in Form von einem Datenmodul für einen Bordcomputer beschränken sich aber nur auf wenige Funktionen wie zum Beispiel die Batteriespannung, Geschwindigkeit, Motordrehzahl, Beschleunigung, Wassertemperatur, Öltemperatur sowie Fahrstrecke (in Form von einem Etappenzähler) und Fahrzeit. Die Beleuchtung wird hierbei nicht über den nachgerüsteten Bordcomputer gesteuert.

Vorteile Nachrüstung Bordcomputer

Wer einen Bordcomputer nachrüstet, der hat auf der Vorteilseite eindeutig einen Überhang. Denn er erhält auf einfache und kostengünstige Weise eine einfache Vernetzung von unterschiedliche System. Darüber hinaus eine zentrale Verknüpfung aller relevanten Daten und eine bessere Konfigurierbarkeit der Systeme. Oftmals ist dank der Nachrüstung von einem Bordcomputer wiederum der nachträgliche Einbau von weiterem Zubehör wie dem Tempomat möglich. Und man sieht auf einen Blick, ob mit dem Auto alles in Ordnung ist vor dem Losfahren. Wie weit und wie schnell man fährt, sieht man während der Fahrt dann ebenfalls. Die Entfernung kann man sich bei einigen, der Nachrüst-Bordcomputer in Meilen oder in Kilometern anzeigen lassen und die Temperatur wahlweise in Celsius oder Fahrenheit. Ebenfalls zu den Vorteilen einer Nachrüstung von einem Bordcomputer gehört, dass der Einbau oftmals sehr simpel ist.

Nachteile Nachrüstung OEM Bordcomputer

Eher negativ zu sehen ist bei einer Nachrüstung von einem vollwertigen Bordcomputer, dass es zu Störungen im Rechner des Bordcomputers kommen kann. Der Anschluss ist durchaus aufwändig und kann schon mal einen komplett neuen Kabelbaum für das Fahrzeug mitbringen. Wenn dann etwas nicht korrekt angeschlossen ist, dann ist der Ärger vorprogrammiert. Eine eventuelle Störung kann sich dann im gesamten Fahrzeugsystem ausbreiten. Und der Austausch bzw. die Reparatur des Bordcomputers können auch teuer werden. Negativ zu sehen ist generell der große Aufwand der Nachrüstung von einem werksseitigen Bordcomputer hinsichtlich der nötigen Verkabelung im Verhältnis mit den Funktionen. Dies gilt vor allem dann, wenn auch die Beleuchtung über den Bordcomputer künftig überwacht werden soll.

besser ein Zusatzbauteil mit OBD Anschluss

Bordcomputer Infotainment tuning 4 e1575706228944 Alles im Blick mit einem Bordcomputer im Fahrzeug!

Es gibt schon für schmales Geld Bordcomputer, die an den OBD Anschluss gekoppelt werden und sogar als Head-up-Display funktionieren. So ein Teil projiziert die wichtigsten Motordaten direkt auf die Windschutzscheibe. Zwar ist das nicht vergleichbar mit einem werksseitigen Head-Up, grundlegende Funktionen sind aber da. Ein solcher Bordcomputer zeigt meist Geschwindigkeit und Drehzahl an und auch der aktuelle Spritverbrauch ist im Blick. Dazu gibt es oftmals noch den Füllstand des Tanks, eine Geschwindigkeits-Warnfunktion, die Anzeige der Kühlwassertemperatur und vom Batteriestand und auch eine „kleine“ Diagnose vom Fahrzeug kann mit solch einem Teil durchgeführt werden.

cb no thumbnail Alles im Blick mit einem Bordcomputer im Fahrzeug!

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir hoffen das Euch der Infobericht zum Thema/Begriff Bordcomputer (weitere Bezeichnungen/Stichworte: Minicomputer, Infotainment) aus dem Bereich Autotuning gefallen hat. Unser Ziel ist es, dass größte deutschsprachige Tuning Lexikon (Tuning-Wikipedia) zu erstellen und Tuning Fachbegriffe von A bis Z leicht und verständlich zu erklären. Nahezu täglich erweitern wir dieses Lexikon und wie weit wir schon sind, kann man HIER sehen. Schon bald wird der nächste Tuning Szene Begriff von uns näher beleuchtet werden. Über neue Themen werdet Ihr übrigens informiert, wenn Ihr unseren Feed abonniert.

Bordcomputer Infotainment tuning 5 e1575706382804 Alles im Blick mit einem Bordcomputer im Fahrzeug!

Weiter unten folgen eine paar Beispiele aus unserem Tuning-Lexikon:

Aber selbstverständlich hat tuningblog noch unzählige weitere Beiträge rund um das Thema Auto & Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Wir möchten Euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co greifen wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern auf. Und auch unsere Kategorie Prüfstellen, Gesetze, Vergehen, Infos hat nahezu täglich neue Infos für Euch. Folgend ein paar Themen aus unserer Tuning-Wiki:

Luftikid – das aufblasbare Kinderrückhaltesystem!

Luftikid Kinderr%C3%BCckhaltesystem Auto Flugzeug 310x165 Alles im Blick mit einem Bordcomputer im Fahrzeug!

Gegen Feuchtigkeit und Schimmel – der Entfeuchter!

Autoentfeuchter Entfeuchtersack Luftentfeuchter e1575528968381 310x165 Alles im Blick mit einem Bordcomputer im Fahrzeug!

Bequemlichkeit für lange Strecken – der Tempomat!

Tempomat Geschwindigkeitsregelanlage Cruise Control 310x165 Alles im Blick mit einem Bordcomputer im Fahrzeug!

Etwas Schutz: Aufsteckfenster für Autos mit Halbtüren!

Aufsteckfenster Aufsteckscheibe Steckfenster5 310x165 Alles im Blick mit einem Bordcomputer im Fahrzeug!

Luxus für jedermann – eine Sitzlüftung im Auto nachrüsten!

Sitzl%C3%BCftung K%C3%BChlsitzauflage Sitzbel%C3%BCftung2 310x165 Alles im Blick mit einem Bordcomputer im Fahrzeug!

Mehr Informationen auf einen Blick, Umrüstung auf Doppel-Din

Doppel DIN Radio 2 DIN Radioblende 4 310x165 Alles im Blick mit einem Bordcomputer im Fahrzeug!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit Alles im Blick mit einem Bordcomputer im Fahrzeug!

Weitere tuningblog Beiträge passend zum Thema


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.