Voraussetzung für den Dachträger – die Dachreling!

de Deutsch

Dachreling Reling

Nicht jedes Auto hat serienmäßig eine Dachreling. Das liegt daran, dass die Hersteller die Ausstattungsvariante als Sonderausstattung im Portfolio haben. Viele Verbraucher denken beim Kauf von einem neuen Auto oft nicht an die Vorzüge einer Dachreling. Erst im praktischen und täglichen Einsatz des Autos fällt den meisten auf, wie nützlich eine solche Dachreling doch sein könnte. Eine Dachbox oder einen universal Dachträger ohne Reling? Geht im Normalfall nicht! Das ist aber alles kein Problem. Eine Dachreling kann man schließlich nachrüsten. Beim Hersteller passend für das eigene Automodell eine Dachreling zu ordern ist aber teilweise extrem teuer. Denn montiert werden, muss die Dachreling auch noch. Und dies geschieht in diesem Fall in der Werkstatt. Wer erst nach dem Kauf von einem Auto erkennt, dass er doch eine Dachreling benötigt oder haben möchte, kann alternativ auch zu einer universellen Dachreling greifen, die aber nicht wirklich einfach nachzurüsten geht. Es handelt sich hierbei oftmals um schwarze oder verchromte Schienen und das nötige Befestigungsmaterial. Alles zusammen befindet sich in einem Nachrüstkit für die Dachreling. Aber man sollte unbedingt darauf achten, dass die Schienen passend für das Fahrzeugmodell sind. Es gibt Anbieter aus Fernost, die das etwas anders angehen.

Selbst zuschneiden und Geld sparen?

Dachreling Reling 2

Da gibt es Schienen, die so lang sind, dass sie sowohl als Dachreling von einem Kombi passen würden, wie auch auf als die von einem Kleinwagen. Diese Art der universellen Dachreling zeichnet sich dadurch aus, dass die Schienen, die im Set enthalten sind, entsprechend der Länge der Dachreling des Autos gekürzt werden müssen. Oftmals geschieht das in der Mitte. Verbindungsstücken setzen die beiden Teile dann wieder zusammen. Dafür benötigt man teilweise spezielles Werkzeug. Dieses hat man entweder selbst im Werkzeugkasten oder man muss es sich leihen. Es ist darauf zu achten, dass die universelle Dachreling zum Nachrüsten nicht länger ist als für das jeweilige Automodell erlaubt. Kürzer sollte es natürlich auch nicht sein.

So ein selbstgebautes Teil und TÜV?

Dachreling Reling 3

Es wird wohl eher schwer eine solche Reling eingetragen zu bekommen. Und dann soll auch noch eine schwere Dachbox, Fahrräder oder andere Gegenstände darauf sicher befestigt werden? Verständlicherweise schaut der Prüfer bei einer universellen bzw. nachgerüsteten Dachreling ganz genau hin. Wir raten ganz klar davon ab!

Nachteile der Nachrüstkits

Eine universelle Dachreling zum Nachrüsten ist zwar kostengünstig, doch von der Montage her zeitaufwendiger als passgenau auf das Automodell abgestimmte Relings vom Hersteller. Im Gegensatz, zur passgenauen Dachreling vom Hersteller für das jeweilige Automodell muss die universelle Dachreling als Nachrüstkit vom TÜV abgenommen werden. Denn die universelle Dachreling wird nicht mit einer allgemeinen Betriebserlaubnis (ABE) ausgeliefert. Wurde die universelle Dachreling ordnungsgemäß verbaut, wird die Veränderung am Fahrzeug beim TÜV in den Fahrzeugpapieren eingetragen. Dafür wird natürlich eine Gebühr fällig. Die Chancen, dass es klappt, stehen aber eher schlecht. Achtet als darauf, wenn es kein Original Bauteil vom Hersteller sein soll, dass ihr Euch für einen europäischen oder wenn möglich deutschen Anbieter entscheidet. Unbedingt dabei sein müssen alle Unterlagen die eine Eintragung möglich machen.

Wir hoffen das Euch der Infobericht zum Thema/Begriff Dachreling (weitere Bezeichnungen/Stichworte: Reling) aus dem Bereich Autotuning gefallen hat. Unser Ziel ist es, dass größte deutschsprachige Tuning Lexikon (Tuning-Wikipedia) zu erstellen und Tuning Fachbegriffe von A bis Z leicht und verständlich zu erklären. Nahezu täglich erweitern wir dieses Lexikon und wie weit wir schon sind, kann man HIER sehen. Schon bald wird der nächste Tuning Szene Begriff von uns näher beleuchtet werden. Über neue Themen werdet Ihr übrigens informiert, wenn Ihr unseren Feed abonniert.

Dachreling Reling 5

Weiter unten folgen eine paar Beispiele aus unserem Tuning-Lexikon:

Aber selbstverständlich hat tuningblog noch unzählige weitere Beiträge rund um das Thema Auto & Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Wir möchten Euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co greifen wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern auf. Und auch unsere Kategorie Prüfstellen, Gesetze, Vergehen, Infos hat nahezu täglich neue Infos für Euch. Folgend ein paar Themen aus unserer Tuning-Wiki:

Luxus für jedermann – eine Sitzlüftung im Auto nachrüsten!

Sitzlüftung Kühlsitzauflage Sitzbelüftung2 310x165 Luxus für jedermann eine Sitzlüftung im Auto nachrüsten!

Luftikid – das aufblasbare Kinderrückhaltesystem!

Luftikid Kinderrückhaltesystem Auto Flugzeug 310x165 Luftikid das aufblasbare Kinderrückhaltesystem!

Alles im Blick mit einem Bordcomputer im Fahrzeug!

Bordcomputer Infotainment tuning 4 e1575706228944 310x165 Alles im Blick mit einem Bordcomputer im Fahrzeug!

Gegen Feuchtigkeit und Schimmel – der Entfeuchter!

Autoentfeuchter Entfeuchtersack Luftentfeuchter e1575528968381 310x165 Gegen Feuchtigkeit und Schimmel der Entfeuchter!

Mehr Informationen auf einen Blick, Umrüstung auf Doppel-Din

Doppel DIN Radio 2 DIN Radioblende 4 310x165 Mehr Informationen auf einen Blick, Umrüstung auf Doppel Din

Bequemlichkeit für lange Strecken – der Tempomat!

Tempomat Geschwindigkeitsregelanlage Cruise Control 310x165 Bequemlichkeit für lange Strecken der Tempomat!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.