Dienstag , 20. Februar 2024
Menu

Das richtige Drehmoment für Stahlfelgen? Wir kennen es!

Lesezeit 3 Min.

Das richtige Drehmoment für Stahlfelgen? Wir kennen es!

Die korrekte Anwendung des Drehmoments bei Stahlfelgen ist von entscheidender Bedeutung für die Fahrsicherheit. Ein falsches Drehmoment kann zu schwerwiegenden Sicherheitsmängeln führen, die nicht nur das Risiko eines Unfalls erhöhen, sondern auch zu teuren Reparaturen führen können. Ein korrekt angewendetes Drehmoment sorgt für eine ausreichende Vorspannkraft der Radmuttern, was verhindert, dass sich die Schrauben und somit die Räder während der Fahrt lösen. Ein zu geringes Drehmoment führt zu einer unzureichenden Vorspannkraft, was das Risiko birgt, dass sich Räder lösen. Ein zu hohes Drehmoment hingegen überschreitet die erforderliche Vorspannkraft und setzt die Schrauben einem übermäßigen Druck aus, was zum Abreißen der Schrauben und zu Schäden an den Gewinden der Radaufhängung führen kann.

Drehmoment für Stahlfelgen

Das richtige Drehmoment für Stahlfelgen? Wir kennen es!

Das ideale Drehmoment für die Radschrauben von Stahlfelgen finden Sie in der Regel im Fahrzeughandbuch. Es liegt meist zwischen 80 und 160 Newtonmeter (Nm), variiert jedoch je nach Fahrzeughersteller und -modell. Um das richtige Drehmoment anzuwenden, benötigen Sie einen Drehmomentschlüssel oder einen Druckluftschrauber mit Drehmomentbegrenzung. Beide Werkzeuge helfen, das Drehmoment präzise einzustellen und verhindern ein Überdrehen der Schrauben. Anwendung des Drehmoments: Beim Anziehen der Radmuttern mit einem Drehmomentschlüssel ist es wichtig, dass die Gewinde fettfrei sind. Eine Schmierung der Gewinde kann zu einer falschen Vorspannung führen, da der Drehmomentschlüssel durch die verringerte Reibung das angegebene Drehmoment früher erreicht, als es eigentlich der Fall sein sollte. Das kann auch zum Abreißen der Schrauben führen.

Drehmoment-Tabelle für Stahlfelgen

Das richtige Drehmoment für Stahlfelgen? Wir kennen es!

Das benötigte Drehmoment ist abhängig von der Größe der Stahlfelgen und der Anzahl der Radmuttern. Eine allgemeingültige Drehmoment-Tabelle für Stahlfelgen gibt es leider nicht, da die Anforderungen je nach Hersteller und -modell unterschiedlich sind. Die genauen Angaben finden Sie also, wie bereits erwähnt, im Handbuch des Fahrzeugs, in diversen Foren oder in den Montageanleitungen der Felgen, falls Sie nicht die Originalfelgen des Herstellers nutzen.

Hersteller Modelle Drehmoment Stahlfelgen
Audi A2, A3, A4, A5, A6, A8, S3, S4, S5, S6, S8 120 Nm (seltener 140 Nm)
Dacia Logan, Sandero 105 Nm
Fiat Coupe, Droma (154), Doblo, Fiorino, Linea, 500, Brava, Bravo, Cinquecento, Marea, Mulipla 90 Nm
Smart Forfour, Citycoupé, Fortwo 110 Nm
Mercedes-Benz Fahrzeuge der CL-, GL-, GLK-, ML-, R- und S-Klasse 150 Nm
Opel Astra, Corsa, Signum, Insignia 110 Nm (Astra, Corsa), 120 Nm (Signum, Insignia)
Peugeot 106, 205, 206, 306, 307, 309, 405, 406, 407, 605, 607 90 Nm
Seat Arosa, Ibiza, Altea, Leon 110 Nm (Arosa, Ibiza), 120 Nm (Altea, Leon)
BMW 5er G30 (2017 – ) 120 Nm
BMW 3er G20, G21 (2019 – ) 120 Nm
BMW X3 F25 (2010 – 2017) 120 Nm
BMW X5 G05 (2018 – ) 120 Nm
BMW X1 F48 120 Nm
BMW i3 120 Nm

Fazit

  • Die Einhaltung des korrekten Drehmoments bei der Montage von Stahlfelgen ist entscheidend für die Sicherheit des Fahrzeugs. Ein zu hohes oder zu niedriges Drehmoment kann zu Sicherheitsrisiken und teuren Schäden führen. Verwenden Sie stets einen Drehmomentschlüssel und beziehen Sie die spezifischen Angaben aus dem Handbuch des Fahrzeugs oder den Unterlagen der Felgenhersteller, um sicherzustellen, dass die Räder des Fahrzeugs sicher und korrekt montiert sind.

Der folgende Hinweis ist unverzichtbar: tuningblog empfiehlt aus Sicherheitsgründen, alle Reparatur, Inspektions – und Wartungsarbeiten ausschließlich in einer Fachwerkstatt durchführen zu lassen! Zwar sind unsere Informationen nach bestem Wissen und Gewissen zusammengefasst, jedoch können wir keinerlei Haftung für die Inhalte übernehmen. Alle Angaben sind deshalb „ohne Gewähr“.

Das war es noch nicht gewesen!

In unserer Autoreparatur-Kategorie findest du Ratgeber und Anleitungen zu gängigen Fahrzeugdefekten, Reparaturen und dem Anbau von Zubehör-/Tuningteilen.

thematisch passende Beiträge

Die Drehmomentangaben für H&R-Spurverbreiterungen!

Das richtige Drehmoment für Stahlfelgen? Wir kennen es!

Alles, was Sie zur Spurverbreiterung wissen müssen!

Das richtige Drehmoment für Stahlfelgen? Wir kennen es! 
tuningblog.eu – das Tuning-Magazin

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert