Fahrradträger ans Auto bringen: so gehts!

de Deutsch

Kennzeichen Fahrradträger Pflicht Kaufen Ausland 2

Wer möchte nicht gern am Wochenende mit dem Fahrrad einen Ausflug machen, oder auch noch schnell nach der Arbeit. Besonders sobald das Wetter schöner wird, sehnt man sich nach einem Ausflug raus aus der Stadt und in die Natur. Oft benötigt man dafür aber ein Auto, um die paar Kilometer zum nächsten Park oder Wald zurückzulegen. Doch was, wenn das eigene Fahrzeug zu klein ist, um ein Fahrrad darin zu transportieren. Dazu gibt es heute einige Transportlösungen und genau diese Befestigungsmöglichkeiten von Fahrradträgern möchten wir Ihnen übersichtlich darstellen. Denn die Befestigungsarten von Fahrrädern sind unterschiedlich, je nach Hersteller. Deshalb fassen wir wichtige Punkte zusammen: Welche Systeme gibt es und wie werden diese befestigt und beladen? Aber auch die gesetzlichen Vorschriften werden wir beleuchten, damit Sie keine offenen Fragen mehr haben. Grundsätzlich unterscheiden wir eine Montage auf der Anhängerkupplung und Alternativen, falls Ihr Auto eine solche Kupplung nicht besitzt.

Montage mittels Anhängerkupplung

Fahrradhalter Heck Fahrradtraeger

Die Schraubverbindung:

  1. Zuerst drücken Sie den Fahrradträger auf die Anhängerkupplung/den Kugelkopf (darauf achten, dass der Fahrradträger waagerecht ist), dann horizontal ausrichten.
  2. Mittels Steckschlüssel und Montagestab (der in der Regel dabei ist) den Fahrradträger auf der Anhängerkupplung feststecken.
  3. Mit einem Drehmomentschlüssel die Sicherungsschraube festziehen.

Die Spannvorrichtung:

  1. Bevor der Fahrradträger auf den Kugelkopf gesetzt werden kann, muss die Hebelverriegelung vollständig geöffnet werden, dann kann man den Fahrradträger aufsetzen.
  2. Den Spannhebel des Fahrradträgers ganz nach unten drücken, dann anschließend die Diebstahlsicherung arretieren.
  3. Diese Diebstahlsicherung ist bei allen Spannvorrichtung für Fahrradträger enthalten.

Wenn Sie die Fahrräder auf dem Fahrradträger befestigen wollen, gibt es drei verschiedene Varianten:

  • Die Befestigung am Rahmen: Hier werden die Fahrräder über Haltearme am Rahmen befestigt. Sollte der Rahmendurchmesser groß sein, gibt es hierfür eine Erweiterung.
  • Die Befestigung am Pedalarm: An den Pedalarmen werden die Fahrräder mit einer Kralle befestigt, hierbei ist die Rahmengröße irrelevant.
  • Die Befestigung am Reifen: Diese Befestigungsart ist zur zusätzlichen Sicherheit zu den anderen Befestigungsvarianten für das Fahrrad gedacht. Diese werden individuell eingestellt.

Vorteile der Montage an der Anhängerkupplung:

  • Montage der Fahrräder ist einfach
  • Der Zugang zum Kofferraum ist bei sehr vielen Fahrradträgern weiterhin möglich
  • Die Fahrräder werden dem Fahrtwind nicht ausgesetzt, somit bleiben sie sauber (z.B. durch Verschmutzung durch Insekten)
  • Es entstehen kaum Windgeräusche
  • Der Spritverbrauch ist nur etwas höher

Hilfreiche Tipps:

  • Der Kugelkopf muss sauber und fettfrei sein
  • Immer mit dem schwersten Fahrrad bei der Montage beginnen
  • Beachten vom Rahmendurchmesser der Fahrräder, je nach Befestigungsart
  • Nicht alle Fahrradträger sind geeignet für Kugelstangen aus Aluminium

Gesetzliche Vorschriften und wichtige Auflagen, die zu beachten sind:

  • nach § 49a StVZO ist ein 13pol Elektrosatz Pflicht
  • Wird das dritte Bremslicht bedeckt, muss eine Erweiterung verwendet werden
  • 130 km/h Richtgeschwindigkeit in Deutschland
  • D-Wert der Anhängerkupplung und maximale Stützlast bedenken

Varianten für Fahrzeuge ohne Anhängerkupplung

  • Fahrradhalter auf dem Dach: Hierzu wird der Fahrradhalter auf dem Dachträger befestigt, mittels Rahmenhalter und Spannbänder wird das Fahrrad befestigt. Zu beachten sind der Rahmendurchmesser des Fahrrads, aber auch die Barrenstärke des Dachträgers.

  • Fahrradträger auf der Heckklappe: Mittels Spannelementen wird der Fahrradträger an der Heckklappe befestigt. Wichtig ist die Verwendungsliste zur Fahrzeugauswahl des Herstellers. Besitzt Ihr Auto Spoiler oder Kunststoffleisten im Heckbereich, ist diese Befestigungsart nicht geeignet.

  • Befestigung im Fahrzeuginneren: In den Schienen der Sitzbefestigung wird der Fahrradhalter angebracht. Das vordere Rad muss abgeschraubt werden. Auch hier muss die Verwendungsliste des Herstellers beachtet werden, da dieser nicht umfassend für alle Automodelle passend ist.

Wir hoffen, dass Ihnen das fachgerechte Befestigen eines Fahrradträgers an Ihrem Auto und dessen Fahrrad nun leichter fällt und Sie den nächsten Ausflug auch gern ein paar Kilometer entfernt starten können.

Der folgende Hinweis ist unverzichtbar: tuningblog empfiehlt aus Sicherheitsgründen, alle Reparatur, Inspektions – und Wartungsarbeiten ausschließlich in einer Fachwerkstatt durchführen zu lassen! Zwar sind unsere Informationen nach bestem Wissen und Gewissen zusammengefasst, jedoch können wir keinerlei Haftung für die Inhalte übernehmen. Alle Angaben sind deshalb „ohne Gewähr“.

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen!

In dieser tuningblog-Kategorie gibt es Ratgeber und Anleitungen rund um gängige Defekte / Reparaturen am Fahrzeug sowie zum Anbau von Zubehör-/Tuning-Parts. Unsere Beiträge erklären auf einfache Art und Weise häufig vorkommende Defekte und die entsprechenden Reparaturen und sie erläutern auch, wie sich die ersten Anzeichen eines Defektes bemerkbar machen. Meist haben wir in unseren Reparaturanleitungen auch erste Anhaltspunkte zu den ungefähren Kosten aufgeführt. Das Ziel von unserem „Autoreparatur Ratgeber“ ist es, mit ersten Tipps einen Wissensvorsprung für den nächsten Werkstattbesuch zu schaffen. Das erspart eventuell eine langwierige Fehlersuche und kleine Dinge können vielleicht sogar direkt in Eigenregie erledigt werden. Gleiches gilt natürlich für den Anbau von Zubehör- /Tuning-Parts. Auch hier möchten wir mit Anleitungen und Tipps bei der Umsetzung helfen. Dazu haben noch viele andere Beiträge auf Lager. Folgend ein Auszug der letzten und HIER gibt es alle bisherigen Anleitungen.

weitere thematisch passende Beiträge

Bremsbeläge wechseln / austauschen: so gehts!

Bremsbel%C3%A4ge Wechseln Austauschen 310x165

Bremsscheiben wechseln / austauschen: so gehts!

Bremsscheiben Abdrehen Ueberdrehen Rost E1604479405156 310x165

Reifen schnell selbst wechseln: so gehts!

Elektrotauto Reifen E Auto Autoreifen 310x165

Motorwäsche selbst durchführen: sinnvoll oder sinnlos?

Motorwaesche Motorreinigung Kosten Auto Erlaubt 6 E1614251224549 310x165

tuningblog.eu – zum Thema Defekte / Reparaturen am Fahrzeug sowie zum Anbau von Zubehör-/Tuning-Parts halten wir euch mit unserem Magazin immer auf dem Laufenden. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.