Spoilerlippe, Canards & Co. vom Fahrzeug entfernen? So gehts!

de Deutsch

Heckspoilerlippe Entfernen Anleitung Kleber Entfernen 5 1

Mit unserem Beitrag „Slim Spoilerlippe / Heckspoiler installieren“ haben wir Euch gezeigt, wie man unkompliziert die beliebte Abrisskante am Heck vom Fahrzeug verbauen kann. Mit dem folgenden Beitrag möchten wir Euch nun zeigen, wie man eine solche Spoilerlippe, etwa den serienmäßigen Heckspoiler vom BMW M-Paket, entfernen kann. Und prinzipiell kann unsere Anleitung auch für andere am Fahrzeug verklebte Bauteile wie Canards an der Frontschürze, Scheinwerferblenden, Fake-Kotflügelkiemen oder einen Dachspoiler verwendet werden. Denn fast immer wird für die Befestigung solcher Bauteile nur ein simples, aber starkes Klebeband (bspw. von 3M oder Tesa) genutzt. Sind die Bauteile jedoch zusätzlich verschraubt, dann muss man natürlich bedenken, dass danach eventuelle Löcher in der Karosserie vorhanden sind. Auch sollte bedacht werden, dass anstelle vom Klebeband die Komponenten mit einem Karosseriekleber befestigt sein können. Prinzipiell ist auch hier der Abbau möglich, der Aufwand kann sich aber deutlich erhöhen.

Spoilerlippe, Canards & Co. entfernen

Heckspoilerlippe Entfernen Anleitung Kleber Entfernen 4 1

Auf jeden Fall sollte das Entfernen nur bei sommerlichen Temperaturen (möglichst um die 20 Grad) durchgeführt werden. Sowohl der Karosseriekleber als auch das Klebeband sind dann deutlich flexibler und der Abbau lässt sich leichter realisieren. Reicht die Sonneneinstrahlung nicht aus (bspw. im Winter), dann können ein Heißluftfön, ein simpler Haarfön oder eine Rotlichtlampe als Hilfe genutzt werden. Beim Heißluftfön aber bitte auf die Temperatur (maximal 80 bis 100 Grad und genügend Abstand) achten. Rund um das Bauteil sollte zudem alles mit einem Malerkrepp (Abdeckband) abgeklebt werden, um Schäden am Fahrzeug/dem Lack zu vermeiden.

Folgend der Ablauf:

  • das zu entfernende Bauteil und umliegende Karosserieteile säubern/trocknen
  • rund um das zu entfernende Bauteil den Lack mit Malerkrepp abkleben
  • die ersten 10 bis 20 cm VORSICHTIG erwärmen (Föhn, Rotlichtlampe etc.)
  • nun mit einem Plastikspatel (oder ähnlichem) zwischen Bauteil und Karosserie fahren
  • langsam den Spatel durch den Kleber/das Klebeband schieben
    – möglichst exakt zwischen Kleber/Klebeband und Bauteil (dann berührt man den Lack nicht)
    – alternativ zum Spatel kann auch Zahnseide/Angelsehne genutzt werden (hin und-herziehen)
    – auch eine Plastikkarte mit runden Kanten kann sich eignen
    – auch Lotdraht (nicht Lötdraht) ist denkbar
  • das Bauteil nach und nach erwärmen, um es komplett mit dem oben erwähnten Hilfsmitteln zu lösen
  • Reste vom Kleber können oftmals ganz simpel mit den Fingern entfernt werden
    – alternativ einen Folienradierer (Radierscheibe, Zierstreifen Radierer) samt Akkuschrauber/Bohrmaschine nutzen (vorsichtig und mit wenig Druck und Drehzahl, herantasten)
    – alternativ kann auch mit Etikettenlöser/Aufkleber- und Kleberesteentferner gearbeitet werden (vorher an einer unsichtbaren Stelle auf Verträglichkeit prüfen und die Anleitung des Herstellers beachten)
  • die Stelle noch mit Lackpolitur reinigen und gegebenenfalls Wachsen und Versiegeln

Info: Prinzipiell kann der oben erwähnte Ablauf auch für Komponenten genutzt werden, die mit Karosseriekleber befestigt sind. Zumindest das unerwünschte Bauteil sollte sich damit ablösen lassen. Das Entfernen von eventuellen Resten des Karosserieklebers ist allerdings deutlich schwieriger. Je nach Alter und Kleberart kann es sein, dass das Entfernen nur mit Lackschäden machbar ist und das Bauteil danach neu lackiert werden muss.

Modellschriftzug entfernen

Fast identisch ist der Ablauf übrigens auch beim Entfernen von diversen Modellschriftzügen am Fahrzeug. Wie genau das funktioniert, dass erklären wir in unserem Beitrag „Auto Schriftzug / Herstellerbezeichnung entfernen? Unsere Anleitung!„.

Scheinwerferblenden entfernen?

Auch hier ist der Ablauf vergleichbar mit dem Entfernen der Spoilerlippe oder einem Modellschriftzug am Heck. Sind die Scheinwerfer vom Fahrzeug aus Glas (bei älteren Fahrzeugen), dann kann man, nachdem man die Scheinwerferblenden etwa mit Hilfe einer Angelsehne oder einem Fensterschneidfaden entfernt hat, die Klebereste relativ problemlos mit Terpentin, Bremsenreiniger oder Nagellackentferner entfernen. Bestehen die Scheinwerfer jedoch aus Kunststoff, wie bei fast allen modernen Fahrzeugen, dann sollte man mit Lösemitteln sehr vorsichtig umgehen, damit die Scheinwerfer nicht blind werden und damit dauerhaft beschädigt sind. Gleiches gilt auch für die Arbeit mit einem Heißluftfön.

Boeser Blick Scheinwerferblenden E1612286403359

Der folgende Hinweis ist unverzichtbar: tuningblog empfiehlt aus Sicherheitsgründen, alle Reparatur, Inspektions – und Wartungsarbeiten ausschließlich in einer Fachwerkstatt durchführen zu lassen! Zwar sind unsere Informationen nach bestem Wissen und Gewissen zusammengefasst, jedoch können wir keinerlei Haftung für die Inhalte übernehmen. Alle Angaben sind deshalb „ohne Gewähr“.

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen!

In dieser tuningblog-Kategorie gibt es Ratgeber und Anleitungen rund um gängige Defekte / Reparaturen am Fahrzeug sowie zum Anbau von Zubehör-/Tuning-Parts. Unsere Beiträge erklären auf einfache Art und Weise häufig vorkommende Defekte und die entsprechenden Reparaturen und sie erläutern auch, wie sich die ersten Anzeichen eines Defektes bemerkbar machen. Meist haben wir in unseren Reparaturanleitungen auch erste Anhaltspunkte zu den ungefähren Kosten aufgeführt. Das Ziel von unserem „Autoreparatur Ratgeber“ ist es, mit ersten Tipps einen Wissensvorsprung für den nächsten Werkstattbesuch zu schaffen. Das erspart eventuell eine langwierige Fehlersuche und kleine Dinge können vielleicht sogar direkt in Eigenregie erledigt werden. Gleiches gilt natürlich für den Anbau von Zubehör- /Tuning-Parts. Auch hier möchten wir mit Anleitungen und Tipps bei der Umsetzung helfen. Dazu haben noch viele andere Beiträge auf Lager. Folgend ein Auszug der letzten und HIER gibt es alle bisherigen Anleitungen.

weitere thematisch passende Beiträge

Lackschäden ganz einfach selbst verschwinden lassen!

Kratzer Lackierung Auto Ausbessern E1651562578220 310x165

Die Nabendeckel wechseln ohne Felgen-Demontage?

Nabendeckel Feldendeckel Wechseln Ohne Felgen Demontage 2 310x165

Ambientebeleuchtung (Ambilight) im Auto nachrüsten!

Ambilight Auto Nachruesten Einbau Tuning 310x165

QUIXX Multi Repair Wipe entfernt Verunreinigungen am Auto effektiv!

QUIXX Multi Repair Wipe Anwendung Vogelkot 310x165

tuningblog.eu – zum Thema Defekte / Reparaturen am Fahrzeug sowie zum Anbau von Zubehör-/Tuning-Parts halten wir euch mit unserem Magazin immer auf dem Laufenden. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.