2024 Porsche Cayenne GTS: Spitzenklasse neu definiert?

Gerade eben präsentierte Porsche die neueste Ausbaustufe der Cayenne-Serie, die überarbeiteten Cayenne GTS’s. Mit vier Liter großen Biturbo-V8, der stramme 368 kW (500 PS) leistet, sind die neuen GTS-Modelle nicht nur stärker, sondern auch effizienter. Der Leistungszuwachs von 30 kW (40 PS) und ein um 40 Nm höheres Drehmoment erlauben es dem Cayenne GTS, in nur 4,4 Sekunden von null auf 100 km/h zu beschleunigen und die Höchstgeschwindigkeit beträgt 275 km/h. Und speziell das Fahrwerk-Technologiepaket des Cayenne GTS hat es in sich. Bestückt mit adaptiven Luftfederfahrwerk, aktiver Dämpferregelung (PASM) und Porsche Torque Vectoring Plus (PTV Plus) sowie einer Tieferlegung um 10 Millimeter, ermöglicht es eine Topleistung auf der Straße.

2024 Porsche Cayenne GTS

Die Technologie stammt übrigens direkt aus dem High-Performance Cayenne Turbo GT und sorgt für ein ansprechendes Fahrgefühl und eine gute Dynamik in den Kurven. Die neu integrierte Zweikammer-Luftfeder und die Zweiventil-Dämpfertechnologie heben zudem den Fahrkomfort weiter an und erlauben gleichzeitig eine sportliche Fahrweise.

Und im Bereich Design und Ausstattung setzen die Cayenne GTS-Fahrzeuge auf exklusive GTS-Designmerkmale. Sie zeigen sich mit abgedunkelten HD-Matrix-LED-Hauptscheinwerfern, GTS-Schriftzügen in Schwarz und roten Bremssätteln, die die sportliche Linie unterstreichen. Die Karosserieanbauteile des serienmäßigen Sport-Design-Pakets sind nun in hochglänzendem Schwarz gehalten und verleihen dem SUV ein noch dynamischeres Erscheinungsbild. Und die Kabine ist luxuriös und gewohnt funktional. Porsche liefert eine Kombination aus beheizbarem GT-Sportlenkrad und hochwertigem Race-Tex, das zahlreiche Interieurflächen überzieht.

Kombiinstrument im Curved Design

Optional sind auch GTS-spezifische Interieur-Pakete in den Farben Karminrot oder Schiefergrau neo verfügbar, die das sportliche Ambiente noch weiter verstärken. Und ein weiteres Highlight ist die Porsche Driver Experience, die serienmäßig ein digitales Kombiinstrument im Curved Design und ein optionales Beifahrer-Display umfasst. Das Cayenne GTS Coupé hat zudem ein Panorama-Festglasdach und einen adaptiv ausfahrenden Heckspoiler, die Sportlichkeit und Eleganz betonen. In Deutschland startet der Preis für den Cayenne GTS als SUV bei 138.000 EUR und für das SUV-Coupé bei 141.700 EUR. Beide sind ab sofort bestellbar, mit Auslieferungen, die im Sommer 2024 beginnen. Das Resultat ist ein Paket, das kaum Wünsche offen lässt und sicherstellt, dass Performance-Fans, aber auch Liebhaber luxuriöser Alltagsautos auf ihre Kosten kommen.

Details zum 2024 Porsche Cayenne GTS:

  • Motor: Vierliter-Biturbo-V8 mit 368 kW (500 PS)
  • Leistungssteigerung: +30 kW (40 PS) gegenüber Vorgänger
  • Drehmoment: 660 Nm (+40 Nm gegenüber Vorgänger)
  • Beschleunigung: 0–100 km/h in 4,4 Sekunden
  • Höchstgeschwindigkeit: 275 km/h
  • Fahrwerk: GTS-spezifisches, adaptives Luftfederfahrwerk, 10 mm tiefergelegt
  • Technologien im Fahrwerk: Aktive Dämpferregelung PASM, Porsche Torque Vectoring Plus (PTV Plus), optionale Wankstabilisierung PDCC
  • Verbessertes Getriebe: Achtgang-Tiptronic S, optimiert für schnellere Reaktions- und Schaltzeiten
  • Kühlsystem: Eigenständiger Wasserkühlkreislauf im Verteilergetriebe des Allradantriebs
  • Design: GTS-Schriftzüge in Schwarz, vergrößerte Kühlluftöffnungen, abgedunkelte Frontscheinwerfer, rote Bremssättel
  • Karosserieanbauteile: Sport Design-Paket serienmäßig in hochglänzendem Schwarz
  • Interieur: GT-Sportlenkrad, Race-Tex Material, achtfach verstellbare Sportsitze mit erhöhten Seitenwangen
  • Driver Experience: Digitales Kombiinstrument im Curved Design, optionales Beifahrer-Display
  • Audio und Beleuchtung: Bose Surround-Soundsystem, Ambientebeleuchtung
  • Zusätzliche Optionen für das Coupé: Panorama-Festglasdach, adaptiv ausfahrender Heckspoiler, Sportabgasanlage mit Endrohren in Dunkelbronze
  • Leichtbau-Sportpakete: Reduktion des Fahrzeuggewichts um bis zu 25 kg durch Leichtbaudach, Heckdiffusor aus Carbon
  • Preise in Deutschland: SUV ab 138.000 EUR, SUV-Coupé ab 141.700 EUR
  • Marktverfügbarkeit: Ab sofort bestellbar, Auslieferungen in Europa ab Sommer 2024

weitere thematisch passende Beiträge

Neo-Retro Porsche 911 von Rezvani: der Retro RR1 kommt!

Porsche 911 Turbo S Cabrio als „MANSORY P9LM EVO 900 Cabrio“!

2024 Porsche Cayenne GTS: Spitzenklasse neu definiert?
Bildnachweis / Quelle: Porsche
„tuningblog.eu“ – das Tuning-Magazin
geschrieben von
mehr von Thomas Wachsmuth
Dezent – Nissan Skyline GT-R V-Spec BCNR33 auf Rays!
Keiron Berndt vom Speedhunters-Magazin hat mal wieder einen wunderschönen Nissan Skyline GT-R...
Weiterlesen
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert