Ford Bronco Langversion mit Coyote-V8 und Suicide-Doors!

de Deutsch

Ford Bronco Langversion Coyote V8 Suicide Doors Header

Auf der Plattform „Bring a Trailer“ gibt es mal wieder ein ganz besonderes Fahrzeug zu kaufen. Und zwar einen modifizierten klassischen Ford Bronco als Restomod. Und der Aufwand, der hier betrieben wurde, ist nicht vergleichbar mit ähnlichen Fahrzeugen, die wir im Laufe der letzten Jahre auf tuningblog vorgestellt haben. Es ist ein Fahrzeug aus dem Jahr 1968 mit dem Projektnamen „The Clydesdale„. Und das Einzelstück wurde vom Tuner Maxlider Brothers Customs gebaut und auf der SEMA Show 2019 in Las Vegas ausgestellt. Und der Bronco kann, wie bereits erwähnt, derzeit auf Bring a Trailer ersteigert werden. Und 2 Tage vor Ablauf der Auktion liegt das Höchstgebot schon bei 150.000 US-Dollar. Damit ist der getunte Klassiker schon jetzt so teuer wie ein brandneuer Porsche Taycan Turbo. Doch was genau wurde eigentlich umgebaut? Grundsätzlich kann man sagen: Alles! Aber auf Anhieb ist es natürlich die deutlich verlängerte Karosserie, die ins Auge sticht.

Langversion mit Coyota-V8

Um stattliche 26 Zoll (0,66 m) wurde der Offroader verlängert und dazu hat man die Türen für die Rückbank an der Seitenwand angeschlagen, sodass sie sich als gegenläufige Suicide-Doors öffnen. Und das Resultat ist wirklich spektakulär und erinnert uns ein klein wenig an einen Rolls-Royce Phantom, der bekanntlich auch gegenläufig öffnende Türen besitzt. Soweit uns bekannt handelt es sich bei den Türen um originale, aber etwas verkürzte, Bronco Türen, die umgekehrt montiert wurden.

Unter der Hülle des Bronco verbaut ist übrigens ein spezieller Rahmen von Black Beard Broncos, der die zusätzlichen 26-Zoll-Länge, die maßgefertigten Bodenbleche und die neuen hinteren Schweller überhaupt erst ermöglicht. Zu den weiteren beeindruckenden Änderungen gehören ein schwarzes Verdeck, speziell ausgeschnittene Kotflügel mit aufgeschraubten Verbreiterungen, elektrische Trittstufen, maßgefertigte Stoßfänger vorn und hinten und natürlich der riesige Radsatz. Speziell sind es 20 Zoll Vision 360 Silver-Felgen, die mit gewaltigen 37 Zoll (0,94 m) BFGoodrich Mud-Terrain T/A KM3 Offroad-Reifen bestückt sind. In Kombination mit einem neuen Vierlenker-Gewindefahrwerk und einer deutlich verbesserten Bremsanlage gibt es damit kein Halten mehr abseits befestigter Pisten. 

37-Zoll-BFGoodrich Mud-Terrain T/A KM3-Reifen

Allerdings wäre das alles nichts wert ohne ein entsprechendes Triebwerk. Verbaut ist ein 5,0-Liter-Coyote-V8 Crate-Engine mit einem Roush-Kompressor-Kit, Roush-Ventildeckeln, einem speziellen Air-Intake-System, einem Aluminiumkühler und einer Maxlider-Motorabdeckung. Gekoppelt ist das Triebwerk an ein Sechsgang-Ford 6R80-Automatikgetriebe, das über ein am Armaturenbrett montiertes Powertrain Control Solutions-Drucktastensystem bedient wird. Die Leistung liegt bei 435 PS und 542 Nm Drehmoment. Und dann wäre da noch die geänderte Kabine. Die wichtigsten Details hier sind ein Pioneer-Touchscreen-Bluetooth-Soundsystem, eine abschließbare Mittelkonsole, ein Achtpunkt-Überrollkäfig, eine Klimaanlage, eine braune Lederausstattung, ein spezielles Holzlenkrad und vieles mehr. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell unsere Tuning-Klassiker Rubrik? Dann ist der folgende Auszug getunter Young- und Oldtimer sicher genau das Richtige zum Stöbern.

Alter Hyundai Grandeur kommt als EV-Restomod zurück!

Hyundai Grandeur EV Restomod 1 310x165 Alter Hyundai Grandeur kommt als EV Restomod zurück!

1986er Chevrolet C10 mit 900 PS LS7-V8-Kompressor!

1986er Chevrolet C10 LS7 V8 Kompressor Tuning Header 310x165 1986er Chevrolet C10 mit 900 PS LS7 V8 Kompressor!

1993er Mercedes-Benz 190 E 2.3 mit Airride-Luftfahrwerk!

1993er Mercedes Benz 190 E 2.3 Airride Luftfahrwerk 30 310x165 1993er Mercedes Benz 190 E 2.3 mit Airride Luftfahrwerk!

Ford Bronco mit Kompressor aus dem Jahr 1968 ist verlänger, mit Coyote-V8 und Selbstmordtüren ausgerüstet!
Bildnachweis: bringatrailer.com

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.