Mittwoch , 3. März 2021

Schöner Gegner – Cadillac CT4-V und CT5-V Blackwing!

Lesezeit ca. 5 Minuten

Cadillac CT4 V Blackwing 2021 18 Schöner Gegner   Cadillac CT4 V und CT5 V Blackwing!

Man kann es machen wie BMW, und mit einem extrem gewöhnungsbedürftigen Outfit die neue Modellgeneration des M3 und M4 auf dem Markt schmeißen, und hoffen, die Fangemeinde gewöhnt sich daran, was zum Teil auch funktioniert, oder man macht es wie Cadillac. Die präsentierten gestern die brandneuen Modelle CT4-V und CT5-V als Blackwing und gehen im Hinblick auf die Optik auf Nummer sicher. Zeitgleich entstanden trotzdem zwei Fahrzeuge mit einer deutlich anderen Optik gegenüber den braven Basismodellen. Aber eben ganz ohne Experimente! Und dann auch noch mit Handschaltung samt No-Lift-Shift Funktion und Drehzahlanpassung. Und als Variante Blackwing sogar mit einem gewaltigen V8. Die eierlegende Wollmilchsau? Nah dran! Doch, der Reihe nach. Mit den Modellen Blackwing erhalten CT4-V und CT5-V also zwei noch stärkere Brüder. Damit hat man endlich, oberhalb vom CT4-V mit dem 320 PS starkem 2,7-Liter-Vierzylinder und oberhalb vom 365 PS CT5-V mit V6-Twinturbo und drei Litern Hubraum, zwei starke Alternativen um die M GmbH oder AMG zu ärgern. Aber auch um die eigenen Fans zu beruhigen.

auch für die Rundstrecke ausgelegt

Cadillac CT5 V Blackwing 2021 Tuning 3 Schöner Gegner   Cadillac CT4 V und CT5 V Blackwing!

Und der CT4-V und der CT5-V Blackwing sind in Sachen Fahrwerk, Chassis und Motorenabstimmung auch für die Rundstrecke ausgelegt. Bisher nannte sich übrigens nur der CT6-V offiziell „Blackwing“ und er war mit einem 4,2 Liter starken 550 PS V8 ausgerüstet. Gekoppelt ist das Triebwerk im CT6-V6 an einen Zehngang-Automaten. Und im CT5-V? Da geht die Übertragung  der Kraft in der Regel über sechs selbst gewählte Gänge an das bekannte Magnetic Ride Control-System der vierten Generation und an geschmiedete 19 Zoll Felgen (Michelin Pilot Sport 4S-Reifen, Dimension 275/35R19 und 305/30R19). Die bestehen optional aus Magnesium. Abgebremst wird die Fuhre mit einer optionalen Carbon-Keramik-Bremsanlage, die gegenüber der Standard-Stahlbremse satte 24 kg leichter ist. Im CT4 V Blackwing ist das Aggregat aber nicht verbaut. Hier kommt wohl ein 3,6-Liter-Turbo-V6 mit 464 PS und 603 Nm Drehmoment zum Einsatz aus dem ATS-V. Er ist an ein manuelles Tremec-Sechsganggetriebe gekoppelt und hat Heckantrieb.

mit 6,2-Liter-LT4-V8-Kompressormotor

Cadillac CT5 V Blackwing 2021 Tuning 9 Schöner Gegner   Cadillac CT4 V und CT5 V Blackwing!

Aber warum gibt es die beliebte Handschaltung samt Heckantrieb auch im CT5-V Blackwing? Weil beide auf der Alpha-Plattform des Konzerns aufbauen. Und die ist besonders für den Einsatz von manuellen Getrieben und Heckantrieb konzipiert. Wer das aber nicht möchte, der kann auch den Zehngangautomaten ordern. Und der CT5-V Blackwing kommt nicht nur mit dem neuen Blackwing-Motor, den es übrigens nur in einem Cadillac geben wird, auch der 6,2-Liter-LT4-V8-Kompressormotor aus der Corvette C8 und dem CTS-V ist erhältlich. Nur kommt er mit zahlreichen Modifikationen wie größerem 1,7-Liter-Lader, neuen Riemenscheiben, Aluminiumzylinderköpfen, Titan-Einlassventilen, 46 % besseren Luftstrom usw., im Blackwing-CT5-V zum Einsatz. Und er wird 677 PS und 893 NM Drehmoment leisten. Damit geht es in nur 3,7 Sekunden auf 100 km/h und eine Höchstgeschwindigkeit von 322 Kilometern pro Stunde ist kein Problem.

Aero-Teile aus Carbon für zusätzlichen Abtrieb

Und optisch? Da gibt es eine etwas andere Frontstoßstange mit größeren Lufteinlässen und schwarzen Akzenten, ein paar Aero-Teile aus Carbon für zusätzlichen Abtrieb und einen dunklen Kühlergrill. Am Heck des Blackwing-Modells sitzen passende Akzente aus Kohlefaser wie einen neuen Spoiler und Diffusor. Und die aggressive Sportlichkeit der Karosserie außen zieht sich auch ins Interieur. Dort gibt es Sportsitze mit Rückseiten aus Kohlefaserverbundstoff und dazu ein eingelasertes V-Logo. Darüber hinaus sollen die Sitze aber „noch andere „kundenorientierte Innovationen und Funktionen mitbringen„. Cadillac CT4-V und CT5-V Blackwing gehen im Sommer 2021 an den Start und kommen dazu mit einem richtig coolen Lenkrad. Natürlich ist es aus Leder, aber es wird auch eine 12-Uhr-Markierung und Kontrastnähte mitbringen. Dazu noch gelungene Karbon-Inlays und natürlich das Blackwing-Logo.

cb no thumbnail Schöner Gegner   Cadillac CT4 V und CT5 V Blackwing!

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Farben Blaze Orange Metallic und Electric Blue

Den Schaltknauf rüstet Cadillac mit der Schaltkulisse vom Sechsganggetriebe aus, die aus dem 3D-Drucker stammt. In Bezug auf die Technik gibt es im CT5-V Blackwing ein digitales 12,0-Zoll-Kombiinstrument mit Anzeigen für Reifendruck, G-Kräfte und Ladedruck sowie spezielle Anzeigen für die drei Fahrmodi Tour, Sport und Track. Und der Preis? Mindestens 84.990 US-Dollar werden für den Basis-Cadillac CT5-V Blackwing fällig und zum Start wird er in den zwei exklusiven Farben Blaze Orange Metallic und Electric Blue lieferbar sein. Cadillac sagt: „Der CT5-V Blackwing wird der leistungsstärkste und schnellste Cadillac aller Zeiten sein. Dieses Fahrzeug stammt aus dem Rennsport-Erbe der Marke und erhöht das Erbe der V-Serie in Bezug auf Leistung, Design und sorgfältige Verfeinerung.“ Ist der CT5-V Blackwing eine echte Fortsetzung des CTS-V? Definitiv! Und wenn er zu uns kommen sollte, dann ist er auch ein ernst zu nehmender Gegner für die M, AMG und RS Abteilungen. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Foto/s: Cadillac

Cadillac CT4 V Blackwing 2021 15 Schöner Gegner   Cadillac CT4 V und CT5 V Blackwing!

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um die Marke Cadillac? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das Richtige.

Low Society: Cadillac CT5 mit Airride und BBS-Felgen!

Cadillac CT5 Airride BBS Felgen Tuning Header 310x165 Schöner Gegner   Cadillac CT4 V und CT5 V Blackwing!

Update: Ringbrothers 1948 Cadillac Madam V auf ATS-V Basis!

2020 Ringbrothers 1948 Cadillac Madam V ATS V Basis Header 310x165 Schöner Gegner   Cadillac CT4 V und CT5 V Blackwing!

Cadillac Hearse aus 1963 denn Ghostbusters Ecto-1!

Cadillac Hearse Ghostbusters Ecto 1 Hommage Tuning 8 310x165 Schöner Gegner   Cadillac CT4 V und CT5 V Blackwing!

Cadillac CT5-V Blackwing 2021

Cadillac CT5 V Blackwing 2021 Tuning 13 Schöner Gegner   Cadillac CT4 V und CT5 V Blackwing!

Cadillac CT4-V Blackwing 2021

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit 12 Schöner Gegner   Cadillac CT4 V und CT5 V Blackwing!

Das könnte Sie auch interessieren


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.