Callaway kündigt Corvette C8 mit Kompressor-Umbau an!

Wer sich mit dem Tuner Callaway Cars beschäftigt, der weiß, dass insbesondere Fahrzeuge von GM gern vom Callaways-Team modifiziert werden. Und da gehört natürlich auch die Corvette dazu. Schon seit dem Jahr 1987 baut der Tuner die Vette um und es war auch das in Connecticut ansässige Team von Callaway, die die erste B2K-BiTurbo-Corvette auf den Markt brachten. Und zum Gedenken an dieses Fahrzeug kündigte Callaway Cars ganz aktuell auf der jährlichen Veranstaltung „Corvettes at Carlisle“ in Carlisle (Pennsylvania) die Erweiterung der aktuellen Kompressor-Optionen auf die C8 an. Zur „Callaway 35th Anniversary Edition“, mit Carbon-Bodykit, Sportauspuff und weiteren Upgrades, gibt es einen Unterschied. Die Vette soll nämlich einen Kompressor erhalten. Die aufgeladene C8 Stingray als Prototyp wurde vom 25. bis 28. August 2022 in Carlisle präsentiert und laut Callaway-Pressemitteilung bekam die Mittelmotor-Vette ein TripleCooled Supercharger System, das speziell für den LT2-V8 abgestimmt ist. Soweit uns bekannt fehlen nur noch abschließende mechanische Details, eine Abgasprüfung und eine Abstimmung der Leistung, um in die Produktion gehen zu können. Das alles soll übrigens schon in den kommenden Monaten erfolgen und die Produktion dann Anfang 2023 starten.

Callaway Corvette C8 Kompressor-Umbau

Das Upgrade-Kit soll für alle mit dem LT2-V8 ausgestatteten Stingrays passend sein. Das TripleCooled® Supercharger -System wird allerdings nicht als eigenständiges Kit verkauft, sondern schlüsselfertige C8 werden in Callaways Werken in Connecticut und Kalifornien gebaut und von einem Netzwerk von Callaway-autorisierten Chevrolet-Händlern verkauft. Gebrauchte 2020-2023 Stingrays können zudem im Rahmen vom „Second Chance“-Programm von Callaway umgebaut werden. Callaway Cars hat allerdings noch keine konkreten Infos bekanntgegeben, da sich das Projekt noch in der Entwicklung befindet. Motorleistung, Preise und optionales Zubehör werden nach Abschluss der Tests und Validierung bekanntgegeben. Wie jedes Produkt von Callaway Cars wird die Supercharged Corvette C8 Stingray mit einer dreijährigen oder auf 36.000-Meilen begrenzten Garantie auf den Antriebsstrang geliefert, die die Werksgarantie ergänzt. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um Fahrzeuge vom Tuner Callaway? Dann klickt einen der folgenden Beiträge an!

weitere thematisch passende Beiträge

Callaway Kompressor-Power für Chevy, GMC & Cadillac!

Chevrolet Silverado „Signature Edition“ von Callaway!

Callaway Chevrolet Camaro SC750 Modelljahr 2021!

Eins-von-Fünf: 1993 Callaway SuperNatural AeroBody-Cabrio!

Callaway kündigt Corvette C8 mit Kompressor-Umbau an!
Bildnachweis: Callaway Automobile
„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.
geschrieben von
mehr von Thomas Wachsmuth
Wie viel Kilometer schafft ein Hyundai i10? Wir haben die Infos!
Der Hyundai i10 hat sich seit seiner Einführung als zuverlässiger und wirtschaftlicher...
Weiterlesen
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert