Mittwoch , 8. April 2020

Project A-Layne: ECD automotive Defender D110 mit V8

de Project A Layne: ECD automotive Defender D110 mit V8en Project A Layne: ECD automotive Defender D110 mit V8fr Project A Layne: ECD automotive Defender D110 mit V8it Project A Layne: ECD automotive Defender D110 mit V8pl Project A Layne: ECD automotive Defender D110 mit V8es Project A Layne: ECD automotive Defender D110 mit V8

ECD automotive Land Rover Defender D110 V8 Tuning 1 Project A Layne: ECD automotive Defender D110 mit V8

Tuning Parts, Auto und mehr… Günstig wie nie!

ECD Automotive Design hat mal wieder ein Einzelstück auf Basis eines Land Rover Defender D110 auf die Beine gestellt. Und bekanntlich erhält jedes Fahrzeug einen eigenen Projektnamen und hier lautet dieser „Project A-Layne“. Das Fahrzeug wurde, wie immer, komplett nach Kundenwunsch gebaut und ist im schönen Tamar Blue lackiert. Darüber hinaus gab es ein weißes Chawton-Dach sowie weiße Stahlfelgen als farblicher Kontrast. Damit stellt sich der typische Heritage look ein den ein Defendor einfach braucht. Und der Großteil der Änderungen an der Karosserie ist uns von anderen Fahrzeugen des Tuners bereits bekannt. Es gab beispielsweise den Heritage Edition Anniversary Kühlergrill, eine neue Motorhaube mit Powerdome und auch ein filigraner Slimline Stoßfänger mit LED Zusatzleuchten vorn ist verbaut. Und wie immer gab es auch einen dicken V8 unter der Haube.

ECD automotive Defender D110 mit V8

ECD automotive Land Rover Defender D110 V8 Tuning 15 Project A Layne: ECD automotive Defender D110 mit V8

Verbaut ist ein 430 PS starkes LS3 6.2L V8 Triebwerk aus der Chevrolet Corvette das an ein 6-Gang-Automatikgetriebe gekoppelt wurde. Neben Beschleunigungswerten auf dem Niveau eines VW Golf R ermöglicht der neue Motor natürlich auch eine typische V8 Soundkulisse mit einem tiefen Wummern die im Video (weiter unten) gut zu hören ist. Und selbstverständlich ist auch die Kabine komplett neu aufbereitet und wie immer mit tonnenweise Leder bezogen und einem High End Soundsystem bestückt. Die Corbeau Sitze vorn und hinten zeigen sich mit italienischem Spinneybeck-Espresso-Leder gepolstert und haben in der Mitte ein spezielles Tartan-Muster in Blau und Beige aus Stoff. Dazu gesellt sich ein cremefarbener Dachhimmel und ein ebenfalls cappuccino-farbener Teppich überall in der Kabine.

komplett neue Kabine für 8 Personen

ECD automotive Land Rover Defender D110 V8 Tuning 5 Project A Layne: ECD automotive Defender D110 mit V8

Auch hier gibt es unzählige kleine Details wie die wunderschönen Instrumente für Drehzahl, Tacho oder Tankinhalt oder auch das klassische 3-Speichen Holzlenkrad bis hin zu den funkelnden Lüftungsdüsen die sogar eine Klimaanlage für die Passagiere hinten mitbringen. Dazu noch Zierleisten aus edlem Wurzelholz und sogar die beidseitig verbauten Sitzbänke im Heck sind mit hochwertigem Leder bezogen. Bezüglich der Technik setzt man wie immer auf ein JL Audio-Soundsystem mit CarPlay für Apple- oder Android-Geräte und selbst kabelloses Laden und diverse USB Anschlüsse sind vorhanden. Sollten wir zeitnah noch Infos zu weiteren bisher nicht erwähnten Änderungen erhalten gibt es natürlich wie immer ein Update für diesen Bericht. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und wenn es etwas Neues gibt bekommt Ihr sofort Bescheid. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anschauen der Bilder.

(Foto/s: ECD Automotive Design)

Das sind die Details zum ECD D110:

  • Name „Project A-Layne“
  • Einzelstück
  • 16 Stahlfelgen in weiß
  • BF Goodrich T/A K02 Reifen (All-Terrain-Reifen)
  • getönte Scheiben hinten
  • Kotflügelverbreiterungen rundum
  • Riffelblechverkleidung rundum (vorn mit Kiemen)
  • komplett neues Fahrwerk
  • neue Bremsanlage (Performance big brake kit)
  • LED-Hauptscheinwerfer in schwarz mit LED Blinkern
  • Heritage Edition Anniversary Kühlergrill
  • neue Motorhaube mit Powerdome
  • Slimline Stoßfänger mit LED Zusatzleuchten vorn
  • seitlich verbaute Trittleisten
  • Dachgepäckträger (Roof Rack — Safety Devices G4-style) mit LED-Zusatzleuchten vorn und hinten
  • neuer Stoßfänger am Heck (mit Trittstufe für den Einstieg)
  • vollwertiges Ersatzrad an der Ladefläche (schwenkbar)
  • Corbeau Trailcat RRS Sitze vorn und in der Mitte, Sitzbänke hinten (Lederausstattung Spinneybeck Lichen, Spinneybeck Espresso, Naht in Chocolate brown)
  • Woodgrain Interieurleisten
  • Dachhimmel mit Wildlederbezug
  • Cappuccino Teppich
  • klassische Rundinstrumente mit retro Ziffernblättern
  • Zusatzinstrumente
  • 3-Speichen Sportlenkrad (Momo Indy Wood)
  • LS3 6.2L V8 aus der Chevrolet Corvette
  • 6-Gang-Automatikgetriebe
  • Sportauspuffanlage von Borla Performance
  • vollständige Lackierung in Tamar Blue
  • Mittelkonsole – E.C.D. Custom Konsole mit hinterer Klimaanlage, USB, kabellosen Ladepads für mobile Geräte und Getränkehalter für Passagiere in der vorderen und mittleren Reihe
  • WLAN (WiFi) im Fahrzeug
  • Umgebungsbeleuchtung
  • 3-Tasten-Garagenöffner
  • Radio – Alpine Infotainment System mit Hochtönern und einem Subwoofer + Rückfahrkamera, Endstufe JL Audio Sound System, Apple Car Play, Wireless charging

ECD automotive Land Rover Defender D110 V8 Tuning 6 Project A Layne: ECD automotive Defender D110 mit V8

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch vom Tuner ECD Automotive Design haben wir noch jede Menge weitere Autos, folgend ein kleiner Auszug:

Project Harmony: ECD Series IIA Defender mit 430 PS V8

Project Harmony Land Rover Defender Series IIA Tuning V8 15 310x165 Project A Layne: ECD automotive Defender D110 mit V8

Project Ghost – 2019 Defender 110 V8 vom Tuner E.C.D.

Project Ghost 2019 Tuning Defender 110 V8 e1565848382158 310x165 Project A Layne: ECD automotive Defender D110 mit V8

Soft Top Land Rover Defender 110 4×4 vom Tuner ECD

Soft Top Land Rover Defender 110 Tuning ECD V8 4 310x165 Project A Layne: ECD automotive Defender D110 mit V8

Military-style: Land Rover Defender 110 von ECD Automotive

Military style Land Rover Defender 110 Tuning 4 310x165 Project A Layne: ECD automotive Defender D110 mit V8

Etwas 007: ECD Land Rover Defender 130 mit Aston Lack

ECD Land Rover Defender 130 Aston Lackierung Tuning 1 310x165 Project A Layne: ECD automotive Defender D110 mit V8

ECD Automotive Design – für den ultimativen Defender!

ECD Project Ranger Land Rover Defender D90 Tuning V8 3 310x165 Project A Layne: ECD automotive Defender D110 mit V8

ECD automotive Land Rover Defender D110 mit V8

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Finanzierung Smava tuningblog1 Project A Layne: ECD automotive Defender D110 mit V8

Auch cool oder...?

Porsche 911 Turbo S 991 mit 900 HP im Test 310x165 Video: Porsche 911 Turbo S (991) mit 950 HP im Test!

Video: Porsche 911 Turbo S (991) mit 950 HP im Test!

Tuning by Cicio Performance Basis: Porsche 911 (991.2) Turbo S nutzbar als daily driver  Cicio …

Ford F 350 Super Duty Belastungstest 12 310x165 Video: Tuning Ford F 350 Super Duty   Belastungstest!

Video: Tuning Ford F-350 Super Duty – Belastungstest!

Und wieder so ein YouTube Video wo man sich fragt, warum? Ein deutlich modifizierter 2018 …

Chevrolet Camaro Toxic Folierung Airride Header 310x165 Unübersehbar: Toxic Folierung am 2019 Chevrolet Camaro!

Unübersehbar: Toxic Folierung am 2019 Chevrolet Camaro!

Zumindest für das bereits vier Monate alte Jahr 2020 ist das unser bisher verrücktestes Fahrzeug! …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.