Donnerstag , 18. April 2019

Oberhammer: Edge Customs Dodge Challenger SRT Demon

Dein Feedback

Edge Customs Dodge Challenger SRT Demon Widebody Tuning 3 Oberhammer: Edge Customs Dodge Challenger SRT Demon

Der japanische Tuner EDGE Customs hatte neben dem gewaltigen Jeep Grand Cherokee Track Hork noch ein weiteres Fahrzeug mit zum Tokyo Auto Salon 2019 genommen. Nichts anderes als das Spitzenmodell der aktuellen Challenger Baureihe, in Form des SRT Demon, sollte es sein. Und natürlich alles andere als im Serienzustand. Schon ab Werk protzt der 852 PS & 1.044 NM starke Demon mit verbreiterten Kotflügeln, 315er Schlappen an der Hinterachse und einer Motorhaube mit riesigem Powerdome. Doch scheinbar war diese brutale Optik dem Tuner noch immer zu unscheinbar. Wie sonst kann man sich erklären, dass die Japaner dem SRT Demon tatsächlich ein noch fetteres Bodykit auf den Leib geschneidert haben? Das Ergebnis ist allerdings über jeden Zweifel erhaben und, unserer Meinung nach, noch beeindruckender als die Serie.

Edge Customs Challenger SRT Demon

Edge Customs Dodge Challenger SRT Demon Widebody Tuning 8 Oberhammer: Edge Customs Dodge Challenger SRT Demon

Grundsätzlich gibt es nämlich keine Überraschungen an der Karosserie, aber alles ist eben noch eine Nummer extremer. Den werkseitigen Stoßfänger vorn hat man rechts und links deutlich verbreitert und darüber hinaus spendiert man ihm einen großen Frontsplitter. Dieser wird mit Hilfe von 4 vertikalen Streben auch jenseits der 300 km/h am Fahrzeug gehalten und sorgt sogar für etwas Andpressdruck. Das Highlight sind aber definitiv die Verbreiterungen für die Kotflügel vorne und hinten. Diese kommen grundsätzlich mit der Optik des Serienfahrzeugs, sind jedoch noch einmal mächtiger und ebenfalls nahtlos in die Karosserie integriert. Verbunden werden die Kotflügelaufsätze mit großen Seitenschwellern die schon fast als Trittstufen agieren könnten. Und richtig mächtig ist auch die Rückansicht des Edge Custom Demon.

Thema Vorschlag
Jeep Grand Cherokee SRT8 6.4 Hemi by Bad Azz Customs

auch das Heck ist gewaltig gewachsen

Edge Customs Dodge Challenger SRT Demon Widebody Tuning 7 Oberhammer: Edge Customs Dodge Challenger SRT Demon

Die Heckschürze wurde nämlich an die Verbreiterungen der Kotflügel angepasst und darüber hinaus gab es einen gewaltigen Diffusor Ansatz. In Kombination mit einer vergrößerten Ducktail Spoilerlippe wird das Heck extrem gewaltig, dennoch aber irgendwie passend wie wir finden. Und sehenswert sind auch die verbauten Alufelgen. Es handelt sich um eine hauseigene mehrteilige Schmiedefelge deren Dimensionen uns aktuell aber leider nicht bekannt sind. Allein an der Hinterachse dürfte aber mindestens ein Format von 13 x 21 Zoll in den verbreiterten Radkästen Platz gefunden haben. Die Felge an der Vorderachse ist nur minimal schmäler und bestückt ist der Radsatz mit besonders breiten NITTO Reifen. Und damit das auch jeder sehen kann gab es noch weiße Reifensticker.

LED-Details auch im Kühlergrill

Edge Customs Dodge Challenger SRT Demon Widebody Tuning 5 Oberhammer: Edge Customs Dodge Challenger SRT Demon

Und erwähnenswert ist natürlich auch die Tieferlegung. Sie sorgt dafür, dass der extreme Radsatz konsequent im Radkasten sitzt und lässt den Demon deutlich in Richtung Erdboden abtauchen. Leider liegen uns aber auch hierzu keine genauen Details vor. Wir gehen aber davon aus, dass ein Gewindefahrwerk verbaut wurde und kein Airride. Ganz sicher ist das aber nicht. Sollten wir zeitnah noch Infos zu den vielen Änderungen erhalten gibt es natürlich wie immer ein Update für diesen Bericht. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und wenn es etwas Neues gibt bekommt Ihr sofort Bescheid. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anschauen der Bilder.

Thema Vorschlag
HRE Performance Wheels P204 Alu’s am 2017 Acura NSX

(Foto/s: Edge Customs)

Das sind die Details zum SRT Demon:

  • SRT Demon Widebody-Kit (Stoßfänger vorn deutlich verbreitert und mit Frontsplitter, Verbreiterungen für die Kotflügel vorne und hinten, Seitenschweller, verbreiterte Heckschürze mit Diffusor, Ducktail Spoilerlippe)
  • mehrteilige EDGE Customs Schmiedefelge (Dimensionen schätzungsweise 13 x 21 Zoll hinten und 11 x 20 Zoll vorn)
  • NITTO Reifen mit Reifenstickern
  • beleuchtetes EDGE Emblem im Kühlergrill, weitere LED Details (Nebelscheinwerfer, Powerdome beleuchtet usw.)
  • Tieferlegung (Gewindefahrwerk, Airride-Luftfahrwerk, bei serienmäßigen Luftfahrwerk eventuell mittels Anpass – nähere Infos dazu liegen nicht vor)
  • folierte Schriftzüge rundum
  • eventuell eine Leistungssteigerung – (Chiptuning, Tuning-Box, Kompressor- od. Turbo Umbau – nähere Infos dazu liegen nicht vor)
  • eventuell eine Sportauspuffanlage (nähere Infos dazu liegen nicht vor)

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch an den brutalen Demon haben schon einige Hand angelegt, folgend ein kleiner Auszug:

Downsizing? Hennessey Performance HPE1200 Dodge Demon

Hennessey Performance HPE1200 Dodge Demon Tuning 4 310x165 Oberhammer: Edge Customs Dodge Challenger SRT Demon

Vossen Forged M-X2 Felgen am Dodge Challenger Demon

Vossen Forged M X2 Felgen Dodge Challenger Demon Tuning 11 310x165 Oberhammer: Edge Customs Dodge Challenger SRT Demon

Geplant: Hennessey Performance Dodge Challenger Demon HPE1500

Dodge Challenger SRT Demon 2017 Tuning Hennessey 310x165 Oberhammer: Edge Customs Dodge Challenger SRT Demon

Hennessey Performance Dodge Challenger Demon HPE1000

Hennessey Performance Dodge Challenger Demon HPE1000 310x165 Oberhammer: Edge Customs Dodge Challenger SRT Demon

Edge Customs Dodge Challenger SRT Demon

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

de Oberhammer: Edge Customs Dodge Challenger SRT Demon DE en Oberhammer: Edge Customs Dodge Challenger SRT Demon EN fr Oberhammer: Edge Customs Dodge Challenger SRT Demon FR it Oberhammer: Edge Customs Dodge Challenger SRT Demon IT pl Oberhammer: Edge Customs Dodge Challenger SRT Demon PL es Oberhammer: Edge Customs Dodge Challenger SRT Demon ES

Über Tom W.

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 arbeitet er für tuningblog.eu. Thomas hat eine finanziell desaströse Beziehung zu Autos (jeder Cent wird investiert). Er träumt von einem BMW E31 und einem Hennessey 6x6 Ford F-150, kann sich aber nicht entscheiden. Der beste Freund ist deshalb ein langweiliger VW. Bücher, Hefte, Prospekte über Autotuning & Tuning passten nicht mehr in sein Regal hinein was zur Folge hatte, dass er selbst ein lebendes Lexikon der Tuningeschichte wurde.

Auch cool oder...?

Nerodesign Widebody Lamborghini Urus BDN3 Tuning slider 310x165 Nerodesign Widebody Lamborghini Urus auf BDN3 Alus

Nerodesign Widebody Lamborghini Urus auf BDN3 Alus

Nerodesign Widebody Lamborghini Urus auf BDN3 Alus5 von 4 votes Die Jungs vom Tuning-Unternehmen „Boden …

sheepeyrace Lamborghini Huracan Exoskelett BiTurbo Tuning 310x165 WTF   sheepeyrace Lamborghini Huracan mit Exoskelett

WTF – sheepeyrace Lamborghini Huracan mit Exoskelett

WTF – sheepeyrace Lamborghini Huracan mit Exoskelett5 von 2 votes Für Fahrzeuge wie den brutalen …

Chevrolet Camaro Stage 3 Widebody Ferrada FR8 Airride Tuning slider 310x165 Bitterböse   Chevrolet Camaro Widebody auf Ferrada Alus

Bitterböse – Chevrolet Camaro Widebody auf Ferrada Alus

Bitterböse – Chevrolet Camaro Widebody auf Ferrada Alus5 von 2 votes Würde ein feuerspeiender riesiger …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.