Montag , 15. April 2024
Menu

Pandem Widebody-Kit & Rohana Felgen an der Corvette C8!

Lesezeit 3 Min.

Pandem Widebody-Kit & Rohana Felgen an der Corvette C8!

Die Chevrolet Corvette C8 hat sich längst über ihre Marketing-Grenzen hinaus einen Namen gemacht, nicht zuletzt durch die Präsenz auf diversen Social-Media-Kanälen. Und Chevrolet wird nicht müde, die „Vette“ auf Facebook, Instagram & Co. regelmäßig zu posten. Und besonders ins Auge fällt dabei diese Variante von unseren Bildern, die ohne Frage für eine große Menge an Aufsehen sorgt. Einige bekannte Tuner wie Liberty Walk und Pandem bieten für die C8 seit einigen Monaten diverse Breitbau-Kits an, die der Vette nicht nur einen speziellen Look, sondern insbesondere das gewisse Etwas verpassen. Auf den ersten Blick könnte man meinen, die abgebildete C8 stammt direkt aus dem Land der aufgehenden Sonne, bekannt für Bolt-on-Kotflügelverbreiterungen mit den offenliegenden Verschraubungen. Und das ist natürlich auch so, zumindest was das Bodykit betrifft.

Pandem Widebody Corvette C8

Denn in diesem Fall stammt das Kit vom Tuner Pandem. Doch neben den auffälligen Kotflügeln mit sichtbaren Befestigungen zeichnet sich die umgebaute Corvette auch durch neue Seitenschweller und einen mächtigen Frontspoiler aus. Und am Heck sticht besonders der fette Flügel ins Auge, abgerundet durch diverse Sticker. Zudem steuerte der Radhersteller Rohana zu dem Projekt die fetten RFG23 Felgen bei, hergestellt aus hochwertigem 6061-T6 Schmiedealuminium der Luft- und Raumfahrtklasse und mit XXL-Tiefbett gesegnet. Die maßgeschneiderten Alus sind in verschiedenen Premium- und Custom-Finishes lieferbar, wobei sogar ein Zentralverschluss optional erhältlich ist. Die Variante in den Radkästen der abgebildete Vette zeigt sich in Brushed Radiant Copper und mit einem Felgenbett in Carbon.

Mit dabei ist ein Airride-Luftfahrwerk!

Pandem Widebody-Kit & Rohana Felgen an der Corvette C8!

Details zu weiteren Mods sind zwar bisher nicht bekannt, unübersehbar gab es aber auch eine brutale Tieferlegung für die C8. Offensichtlich wurde das Fahrwerk komplett überarbeitet und wahrscheinlich auf eine Luftfederung (Airride) umgerüstet. Und eine Tuning-Sportauspuffanlage für einen tieferen Klang scheint ebenfalls Teil des Tuning-Upgrades zu sein. Die Standard-Stingray überzeugt bereits mit bis zu 495 PS in der Spitzenkonfiguration und schafft den Sprint von 0 auf 100 km/h in nur 2,9 Sekunden, mit einer Höchstgeschwindigkeit von 312 km/h. Die Z06 legt dank ihres V8 mit Flachkurbelwelle noch eine gewaltige Schippe obendrauf und bringt es auf 670 PS, die E-Ray ist mit 2,5 Sekunden auf 100 km/h und 655 PS sogar noch schneller als die Z06.

weitere thematisch passende Beiträge

Fertig: 2020 Pandem C8 Chevrolet Corvette Widebody!

Pandem Widebody-Kit & Rohana Felgen an der Corvette C8!

Mächtig gepimpt – Pandem Widebody Corvette C8!

Pandem Widebody-Kit & Rohana Felgen an der Corvette C8!
Pandem Widebody-Kit & Rohana Felgen an der Corvette C8!
Bildnachweis / Quelle: Pandem rocketbunny tra-kyoto & Rohana Wheels
„tuningblog.eu“ – das Tuning-Magazin

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert