Dienstag , 28. September 2021
Tipps

Knallgelber Porsche Carrera als 911 RSR Hommage in Japan!

Lesezeit ca. 4 Minuten

Knallgelber Porsche 911 RSR Hommage Japan Tuning 35 Knallgelber Porsche Carrera als 911 RSR Hommage in Japan!

Und wieder einmal erreicht uns ein deutsches Fahrzeug mit japanischem Tuning! Und diesmal ist es ein klassischer Porsche 911 Carrera. Die Story dazu erschien erstmals auf Speedhunters.com, aber auch wir können euch den Elfer keinesfalls vorenthalten. Der 911 gehört Mr. Yamanouchi und das Foto-Shooting wurde von Toby Thyer (Instagram _tobinsta_, tobythyer.co.uk) durchgeführt. Der umgebaute Elfer ist übrigens ein Daily-Driver und verwöhnt Fahrer und Beifahrer mit sportlichen Sparco-Schalensitzen und schützt zeitgleich mit einem speziell angepassten schwarz lackierten Überrollkäfig die maximal zwei Insassen. Für den ultimativen Leichtbau bestehen die Seitenscheiben aus Plexiglas und die Alcantara-Türkarten, die mittels Zu-zieh-Schlaufe die Türen schließen, werden mit einem Lederband gehalten. Innen gibt es sonst nur das blanke Metall kombiniert mit ein wenig Wagenfarbe.

nur das nötigste ist noch in der Kabine

Knallgelber Porsche 911 RSR Hommage Japan Tuning 52 Knallgelber Porsche Carrera als 911 RSR Hommage in Japan!

Nichts dämmt die Geräuschkulisse und das Stripping der Kabine in Kombination mit dem Momo-Sportlenkrad machen unmissverständlich klar, Rennstreckentauglichkeit JA – Komfort NEIN! Warum sonst sollten die Auto Gauge Zusatzinstrumente und das Zero 703V Digigtaldisplay zur Messung jeglicher Beschleunigungswerte verbaut sein? Die Hommage an den legendären 911 Carrera RSR 3.0 wurde über drei Jahre hinweg aufgebaut und basiert auf einem 1980er Porsche 911 3.0 SC. Der Elfer wurde komplett zerlegt und für die mächtigen Aluminium-Verbreiterungen rundum mussten natürlich die werkseitige Kotflügel entsprechend ausgeschnitten werden. Lackiert in ‚Light Yellow‘ und verziert mit passenden Schriftzügen steht der Elfer seither phänomenal da. Der mächtige schwarze Heckflügel und ein paar andere Teile stammen übrigens von einem anderen 911, der seine besten Tage bereits hinter sich hat.

150 Kilogramm Gewichtsverlust sind geplant

Knallgelber Porsche 911 RSR Hommage Japan Tuning 36 Knallgelber Porsche Carrera als 911 RSR Hommage in Japan!

Übrigens, ein originaler RSR ist aus dünnerem Blech gefertigt und wiegt nur um die 900 kg. Mr. Yamanouchi plant deshalb, in Zukunft alle Karosserieteile durch Aluminiumkomponenten zu ersetzen. Doch kommen wir zu den weiteren Änderungen. Beispielsweise zum Fahrwerk. Hier gab es verstärkte Torsionsstäbe (Drehstabfeder/Torsionsstab) vorn und hinten und BILSTEIN-Renndämpfer mit speziellen Federn. Überraschenderweise gibt es im Heck aber „nur“ 230 PS aus dem bekannten 3,0-Liter-Carrera-Saugmotor mit ein wenig Patina. In Kombination mit einem Porsche 915 Synchrongetriebe und einem Gewicht von nur 1.050 Kilogramm aber sicherlich mehr als ausreichend. Und wenn der geplante Aluminium-Leichtbau tatsächlich durchgeführt wird, dann ist das erst recht ausreichend. Die beiden Schnelltankverschlüsse in der Frontabdeckung sind aktuell übrigens nur Fake. Das soll aber in Zukunft nicht so bleiben.

Schnelltank System ist schon geplant

Knallgelber Porsche 911 RSR Hommage Japan Tuning 55 Knallgelber Porsche Carrera als 911 RSR Hommage in Japan!

Hier soll tatsächlich bald ein Schnelltank System angeschlossen werden. Weitere nette Details an der Karosserie sind sonderangefertigte und gelochte Aluminium-Türgriffe, es gab schwarze Rennline-LED-Hauptscheinwerfer und schwarze Blinker in der Schürze. Und ein weiteres Highlight ist natürlich der ultrafette Radsatz. Oder genau genommen die zwei Radsätze! Beide sind bronzefarben lackiert. Vorn sind 16 × 11 Zoll Panasports Alus verbaut und hinten gab es gewaltige 18 × 13 Zoll Work Meister M1s Felgen. Fazit: ein radikaler Rennsport-Elfer und ein Beweis dafür, dass man auch im fernen Japan weiß, wie man einen 911 gekonnt umbaut. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Knallgelber Porsche 911 RSR Hommage Japan Tuning 53 Knallgelber Porsche Carrera als 911 RSR Hommage in Japan!

Foto/s: Toby Thyer

Knallgelber Porsche 911 RSR Hommage Japan Tuning 45 Knallgelber Porsche Carrera als 911 RSR Hommage in Japan!

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um den Porsche 911? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das Richtige.

Creative Bespoke Porsche 911 Turbo (997) Slantnose!

Porsche 911 Turbo 997 Slantnose Header 310x165 Knallgelber Porsche Carrera als 911 RSR Hommage in Japan!

2021 Singer ACS Porsche 911 (964) Restomod-All Terrain!

Singer ACS Porsche 911 Restomod All Terrain Header 310x165 Knallgelber Porsche Carrera als 911 RSR Hommage in Japan!

2003 Rinspeed Bedouin Porsche 911 (996) als Pickup!

Rinspeed Porsche 911 1026 Pickup Header 310x165 Knallgelber Porsche Carrera als 911 RSR Hommage in Japan!

Knallgelber Porsche als 911 RSR Hommage in Japan!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 Knallgelber Porsche Carrera als 911 RSR Hommage in Japan!

Das könnte Sie auch interessieren…         by tuningblog.eu


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.