Freitag , 22. September 2023
Menu

Bitterböser Continuation 1961 Mercedes Ponton mit C63-AMG-Technik!

Continuation 1961 Mercedes Ponton C63 AMG Technik Header

Der Mercedes Ponton (W 121) war ein Meilenstein in der Geschichte von Mercedes-Benz. Nach dem Zweiten Weltkrieg präsentierte man den Wagen als erstes Unibody-Auto. Mit einzigartigen ponton-inspirierten Design, das die Flügel nahtlos in eine Drei-Box-Limousinenform integriert, brachte der W 121 frischen Wind in die Automobilbranche. Und er legte den Grundstein für die spätere E-Klasse und steht für eine Zeit des technologischen Wandels und der Neuerfindung. Die robuste Bauweise und das zeitlose Design machten den Ponton zum echten Klassiker. In der Automobilgeschichte nimmt der W 121 daher einen besonderen Platz ein, da er das Erbe von Mercedes weiterführte und gleichzeitig Pionierarbeit für zukünftige Generationen leistete. Doch dieses Monster von den Bildern ist anders!

Continuation Mercedes Ponton

Sagt Hallo zu einer der verrücktesten Kreationen des Jahres: Ein 1961er Mercedes Ponton (W 121), aber nicht irgendein Ponton. Nein, unter der klassischen Karosserie schlägt ein echtes AMG-Herz. Beim Blick auf den schwarzen Hammerschlag-Style kann man sich fast vorstellen, wie selbst Darth Vader anerkennend nicken würde. Schon die Front lässt einen erahnen, dass hier mehr drunter steckt als nur Nostalgie: Eine perfekte Verschmelzung aus alter klassischer Metallschürze und einem modernen Lufteinlass, der sofort den Blick auf die knallrote Abschleppöse zieht. Und ja, da ist sogar ein kleiner Frontspoiler im typischen AMG Style.

Doch werfen wir einen Blick unter das Blech. Da grüßt uns die komplette Technik des W204 C63 AMG, ein Modell, das Mercedes 2007 vorstellte und mit einer Modellpflege (MoPf) 2011 kräftig überarbeitet hat. Das Highlight: natürlich der 6.2L-V8-Motor (M156). Ein Sauger, wie er im Buche steht und der letzte seiner Art in den AMG-Modellen. Verbunden mit der 7G-Tronic 7-Gang-Automatik schaffte der serienmäßige Kraftprotz 457 PS und beeindruckende 600 Nm Drehmoment. Und was die mit diesem leichten Umbau machen, dass sollte klar sein. Hinter diesem Monsterprojekt steht übrigens das Team von Xtreem Motors, unterstützt von den Influencern Karanja und YouTuber sadikameen. Seit 2020 tüftelten sie an dem Unikat.

Zum Großteil ist die W204-Kabine verbaut!

Und es sind nicht nur kleine Änderungen: Eine Brembo-Bremsanlage hier, spezielle 20-Zoll-Felgen da, und natürlich musste auch die Karosserie für das Upgrade massiv angepasst werden. Doch nicht nur das Äußere beeindruckt, auch im Innenraum gibt es Überraschungen. Öffnet man die Tür, strahlt einem die rote Lederausstattung des C63 AMG entgegen. Dabei ist das Fahrzeug ein Rechtslenker, mit einem sportlichen Alcantara AMG-Lenkrad und 12-Uhr-Markierung. Minimalistische Türverkleidungen mit Zuziehschlaufen und Rallye-ähnliche Seitenscheiben setzen den Kontrast zum luxuriösen Leder.

Aber das ist noch nicht alles. LED-Tagfahrleuchten, komplett schwarze LED-Scheinwerfer, ein schwarzer Kühlergrill und sogar Lufteinlässe in der Motorhaube zeigen, dass hier an jedes Detail gedacht wurde. Das Heck präsentiert zudem stolz die typische AMG-Sportauspuffanlage mit verchromten Endrohren. Sie ist allerdings deutlich lauter als das Original. Kurz gesagt, der Mercedes Ponton (W 121) Retromod mit C63-AMG-Technik unter der Hülle ist der Wahnsinn, der Alt und Neu auf beeindruckende Weise vereint. Ein Fahrzeug, das definitiv für Aufsehen sorgen wird und hoffentlich auch auf der SEMA Auto-Show 2023 zu sehen ist.

1961 Mercedes Ponton (W 121) mit C63-AMG-Technik

Grundmodell Mercedes Ponton (W 121) von 1961
Unterbau C63 AMG der Generation W204
Lackierung Schwarzer Hammerschlag-Style
Motor 6.2L-V8 (M156)
Leistung 457 PS und 600 Nm (eventuell modifiziert)
Getriebe 7G-Tronic 7-Gang-Automatik
Bremsanlage Brembo-Bremsanlage mit roten Sätteln und AMG-Scheiben
Felgen Spezielle schwarze 20 Zoll Felgen
Innenraum Rote Lederausstattung, Alcantara AMG-Lenkrad, Rechtslenker
Externe Features LED-Tagfahrleuchten, schwarze LED-Hauptscheinwerfer, AMG-Sportauspuffanlage, Metallschürze mit roter Abschleppöse, Haifischflossenantenne
Team Xtreem Motors, Karanja (aka Mr.AmazingCars), YouTuber sadikameen
Hinweis: Tabelle nicht vollständig sichtbar? Dann seitlich scrollen!

weitere thematisch passende Beiträge

Noch mehr Klassiker-News und mehr getunte Young- und Oldtimer gibt es in unserer Tuning-Klassiker Rubrik.

Alpina BMW 2002 tii mit „Manhart-Performance“Tuning!

Alpina BMW 2002 Tii Manhart Performance Tuning 2 310x165

Unscheinbarer Retro-Renner: 1967 Chevrolet C10 Pickup im Rat-Look!

1967 Chevrolet C10 Pickup Rat Look 4 310x165 
Bitterböser Continuation 1961 Mercedes Ponton mit C63-AMG-Technik!
Bildnachweis: mr.amazingcars & xtreem_motors_ltd
tuningblog.eu – das Tuning-Magazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert