Sonntag , 29. November 2020
Tipps

Der feine Unterschied: H&R Sportfedern für den Porsche 911 (Typ 992)

Lesezeit ca. 3 Minuten

HR Sportfedern Porsche 911 Typ 992 Tuning 1 Der feine Unterschied: H&R Sportfedern für den Porsche 911 (Typ 992)

[Anzeige]

Schneller – stärker – weiter! Wenn Porsche die 911er Baureihe überarbeitet, gelten diverse Superlative stets als gesetzt. Coupé und Cabrio sind übrigens technisch gleichberechtigt und so mussten die H&R Ingenieure nur einmal Hand anlegen, um die sportlichste Feder zu konstruieren, die sie jemals für einen 911er gebaut haben. Präzise auf die Serien-Dämpfer abgestimmt lässt sich der Fahrzeugschwerpunkt des Zuffenhausener Boliden damit um 30 Millimeter vorne bzw. 25mm an der Hinterachse absenken. Die besondere Herausforderung lag in der Kompatibilität zum Porsche PASM Sportfahrwerk in Verbindung mit dem Liftsystem der Vorderachse. Die finale Fahrerbrobung bestätigte erwartungsgemäß den Zugewinn an Einlenkdynamik und reduzierter Karosseriebewegung in schnell gefahrenen Kurven.

auch Trak+ Spurverbreiterungen lieferbar

HR Sportfedern Porsche 911 Typ 992 Tuning 3 Der feine Unterschied: H&R Sportfedern für den Porsche 911 (Typ 992)

Dennoch leidet der alltagstaugliche Fahrkomfort nicht und auch optisch weiß die Modifikation zu überzeugen. Als besonderes Highlight gehört eine ABE zu den Sportfedern, sodass die Eintragung in die Fahrzeugpapiere entfällt! Das spart Zeit und Geld. Last but not least runden TRAK+ Spurverbreiterungen aus hochzugfestem Aluminium das Fahrwerk Refinement ab. Die millimetergenaue Ausrichtung von Serien- wie Nachrüsträdern an den Kotflügelkanten sorgt für einen perfekten Stand der Räder. Alle H&R Produkte sind „Made in Germany“ und verfügen stets über die erforderlichen Teile-Gutachten. Weitere Infos auch auf den H&R Social Media Kanälen: FACEBOOKINSTAGRAMTWITTERYOUTUBE

cb no thumbnail Der feine Unterschied: H&R Sportfedern für den Porsche 911 (Typ 992)

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

H&R Fahrwerkskomponenten für:

  • Porsche 911 (Typ 992) Carrera S + 4S, Cabriolet + Coupé, 2WD + 4WD
    – inkl. PASM Sportfahrwerk, inkl. VA Liftsystem, ab Bj. 2019
  • Sportfedern
    – Art.Nr.: 28652-1
    – Tieferlegung: VA 30 / HA 25 mm
    – Preis (UVP): 439,11 Euro inkl. MwSt.
  • Trak+ Spurverbreiterungen
    – silber oder schwarz eloxiert
    – Verbreiterung 10-30mm
    – Preis (UVP): ab 109,00 Euro inkl. MwSt.

HR Sportfedern Porsche 911 Typ 992 Tuning 2 Der feine Unterschied: H&R Sportfedern für den Porsche 911 (Typ 992)

Wir haben noch zehntausende weitere Berichte auf tuningblog.eu veröffentlicht. Wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch Berichte zu Fahrzeugen mit H&R Fahrwerkskomponenten sind viele weitere online. Folgend ein kleiner Auszug:

Rock ’n’ Roll in der Kompakt-Klasse H&R Sportfedern für den Volkswagen T-Roc R

HR Sportfedern Volkswagen VW T Roc R 1 310x165 Der feine Unterschied: H&R Sportfedern für den Porsche 911 (Typ 992)

Schön, schnell, schräg BMW X4 mit H&R Sportfedern

BMW X4 HR Sportfedern Tuning 2 310x165 Der feine Unterschied: H&R Sportfedern für den Porsche 911 (Typ 992)

Alles neu macht der Mai! H&R Sportfedern für den aktuellen 1er BMW

HR Sportfedern 1er BMW Tuning 3 310x165 Der feine Unterschied: H&R Sportfedern für den Porsche 911 (Typ 992)

H&R Sportfedern für den Porsche 911 (Typ 992)

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.