Subaru BRZ als Pioneer Audio Car von Pioneer UK!

Wenn es um einen modifizierten Subaru BRZ geht, dann denken viele wahrscheinlich zuerst an ein Driftcar. Dem ist aber nicht immer so, denn es gibt viele Arten, um einen BRZ der ersten Generation oder den Bruder (Toyota GT86) zu modifizieren. So zeigt etwa der Audio-Spezialist Pioneer seine eigene Interpretation des kompakten Sportcoupés, die wir euch heute präsentieren wollen.

Äußerlich relativ unauffällig!

Im ersten Moment denkt man nicht, dass es sich um einen Testballon für Pioneer-Audiosysteme handelt. Das Demonstrationsfahrzeug ist nämlich mit einer Motorsportfolie veredelt, welche an das Design von Paul Newmans Nissan-Rennwagen angelehnt ist. Dazu gibt es höhenverstellbare XTA-Gewindefedern mit justierbarer Dämpferhärte. Außerdem befinden sich 18-Zoll Rota Grid-Felgen mit satinschwarzem Finish am Fahrzeug, auf die Toyo Proxes-Pneus im Format 225/40 R18 aufgezogen sind. Ein OEM-Bremsen-Upgrade gehört ebenfalls zum Tuningprogramm für das Demo-Fahrzeug. Zu guter Letzt gibt es am Exterieur auch noch eine Milltek-Sportauspuffanlage aus rostfreiem Edelstahl mit zwei 4,5-Zoll-Endrohren, die auch aus rostfreiem Edelstahl gefertigt sind.

Im Innenraum ist es eine rollende Diskothek!

Das Cockpit ist mehr oder weniger unverändert, jedoch gibt es ein Menge Multimediaausstattung von Pioneer als Zusatz. Dazu zählen ein Pioneer SPH-DA 230DAB-Audiosystem, TS-D65C Zwei-Wege-Lautsprecher (270W max) & TS-Z65CH Zwei-Wege-Lautsprecher (350W max) in den Custom-Türtafeln, vier Verstärker für die Lautsprecher, sowie zwei Subwoofer mit jeweils 2000W. Damit wird der BRZ zu einer rollenden Diskothek, die eine Menge Aufmerksamkeit generiert.

Ein 2-Liter-Saugbenziner treibt das Sportcoupé an!

Der Saugbenziner mit 2 Litern Hubraum und ohne Elektrifizierung generiert serienmäßig 200 PS und 205 Newtonmeter maximales Drehmoment. Wahrscheinlich sind es mit der Auspuffanlage von Milltek ein paar Pferdchen und ein paar Newtonmeter mehr. Die Kraftübertragung erfolgt über ein Sechsgang-Handschaltgetriebe auf die Hinterräder.

Unser Fazit:

  • Ein außergewöhnliches Fahrzeug, das von Pioneer UK als Demo-Fahrzeug und Testballon für neue Audiosysteme auf die Räder gestellt wurde. Von uns gibt es dafür einen Daumen nach oben. Sollten wir noch mehr Infos erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder ihr lest euch die folgenden thematisch passenden Fahrzeugberichte einmal durch. Mit Sicherheit ist ein weiteres interessantes Fahrzeug dabei.

weitere thematisch passende Beiträge

Subaru BRZ / Toyota GR86 mit Street Hunter-Widebody-Kit!

Porsche 911 GT3 „STI“ – Subaru Power im 997-Elfer!

Japanisches Ute: Subaru WRX STI als Pickup-Umbau!

Dezentes Bodykit für den Toyota GR86 & Subaru BRZ von Blitz!

Subaru BRZ als Pioneer Audio Car von Pioneer UK!
Bildnachweis: fastcar.co.uk
„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.
geschrieben von
mehr von Thomas Wachsmuth
Gibt es Anspruch auf Nutzungsausfall bei langwierigen Reparaturen?
Gibt es Anspruch auf Nutzungsausfall bei langwierigen Reparaturen? Das ist eine nicht...
Weiterlesen
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert