Freitag , 24. Mai 2024
Menu

„Project Page“: XPeng P7 mit Airride, Bodykit & Unterbodenbeleuchtung!

Lesezeit 4 Min.

Kürzlich aktualisiert am 8. Mai 2023 um 08:42 Uhr

„Project Page“: XPeng P7 mit Airride, Bodykit & Unterbodenbeleuchtung!

Die Europa-Expansion diverser chinesischer Automarken ist voll im Gange, und da möchte auch die junge Marke XPeng alias Xiaopeng Motors ein Stück vom Kuchen, den es gerade in Europa zu verteilen gibt, abhaben. Im Elektromobilitätssektor werden die Karten seit ein paar Jahren völlig neu gemischt, und Newcomer wie Tesla laufen den etablierten Marken im Hinblick auf die Zulassungszahlen den Rang ab. Als einer der stärksten Konkurrenten von Tesla auf dem chinesischen Markt, versucht XPeng mit seinen Fahrzeugen, jetzt auch in Europa Fuß zu fassen. Heute stellen wir euch einen XPeng P7 vor, der in China fährt, auf den Namen „Page“ hört, und von seinem Tuner extravagant modifiziert wurde.

Bodykit & Unterbodenbeleuchtung

„Project Page“: XPeng P7 mit Airride, Bodykit & Unterbodenbeleuchtung!

Aus dem zurückhaltend und elegant designten viertürigen Oberklasse-Coupé wird durch das DIY-Bodykit des Tuners, dessen Name uns leider nicht bekannt ist, ein optischer Aufreißer. Ein fetter GT-Heckflügel, stark ausgeprägte Seitenschweller sowie ein veränderter Frontstoßfänger mit modifizierter Lippe sorgen für Dynamik am E-Mobil. Am Heck beschert zudem ein dominanter Diffusor eine sportliche Optik und die 20-Zoll-Alufelgen mit glänzend schwarzem Finish und Sternoptik verleihen dem Wagen einen bösen Charakter. Dazu kommt ein Airride-Fahrwerk von AirLift Performance, dessen Kompressor im vorderen Kofferabteil, das neudeutsch auch „Frunk“ genannt wird, untergebracht ist.

So weit, so gut, doch das Highlight kommt erst noch. Es handelt sich um eine schrille Unterbodenbeleuchtung, die ähnlich einer Ambientebeleuchtung die Farbe wechseln kann. So etwas hat man zuletzt um die Jahrtausendwende herum gesehen, und diese Art der Modifikation wurde zum Inbegriff von Kirmes-Tuning. Am XPeng P7 finden wir die Beleuchtung ebenfalls übertrieben, denn dadurch sieht der Wagen stark nach spätpubertärem „Boy-Racer“ aus. Einen solchen Look hat die elegant designte E-Limousine nicht verdient.

Zwei E-Antriebe mit 196 kW oder 316 kW Leistung stehen zur Auswahl!

„Project Page“: XPeng P7 mit Airride, Bodykit & Unterbodenbeleuchtung!

Leider wissen wir nicht, welcher Antrieb im von uns präsentierten Modell verbaut ist. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt allerdings nur maue, elektronisch begrenzte, 170 km/h, während der Sprint von 0 auf 100 in der Topversion in 4,3 Sekunden erledigt ist. Unser Fazit: Die Tuning-Crew schoss bei „Page“ etwas über das Ziel hinaus. Kirmes-Tuning am Oberklasse-Stromer ist nicht en vogue und das stimmige Design des XPeng P7 leidet darunter. Sollten wir noch mehr Infos erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

„Project Page“: XPeng P7 mit Airride, Bodykit & Unterbodenbeleuchtung!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder ihr lest euch die folgenden thematisch passenden Fahrzeugberichte einmal durch. Mit Sicherheit ist ein weiteres interessantes Fahrzeug dabei.

weitere thematisch passende Beiträge

Ford Ranger Rusty Blue Unikat by Deus Ex Machina!

„Project Page“: XPeng P7 mit Airride, Bodykit & Unterbodenbeleuchtung!

Cadillac CT5 Limousine in China als „God Of War-Edition“!

„Project Page“: XPeng P7 mit Airride, Bodykit & Unterbodenbeleuchtung!

La bella macchina rossa: Ferrari 488 mit H&R Sportfedern

„Project Page“: XPeng P7 mit Airride, Bodykit & Unterbodenbeleuchtung!

Mehr Luxus im 2023 Lincoln Navigator One für China!

„Project Page“: XPeng P7 mit Airride, Bodykit & Unterbodenbeleuchtung!

„Project Page“: XPeng P7 mit Airride, Bodykit & Unterbodenbeleuchtung!
Bildnachweis: carben.me
„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert