Montag , 16. Januar 2017
Vorlage-Logo-tuningblog

Video: Brandneu und schon mehr Power, Corvette C7 Stingray mit 713PS

Achtung! Zu diesem Artikel gibt es ein „Update“ das neue Informationen (Bilder, Video, technische Daten, ähnlich modifiziertes Fahrzeug etc.) enthält. Die neuen Info´s findet Ihr am Ende des Artikels!

Der Tuner LMR (Late Model Racecraft) zeigt als einer der ersten seine getunte C7 Stingray. Mit mächtigen 6,2-Liter-V8 und 713 PS und 800 Newtonmeter Drehmoment kann das wettrüsten an der neuen Vette beginnen. Die Kosten in Höhe von 15.000 Dollar sind wenn es denn stimmt durchaus vertretbar. Geplant sind weitere Versionen mit 800 und sogar 1.000PS.

 

Update vom „28.04.2015“:

Es gibt neue Informationen die wir euch natürlich nicht vorenthalten können. Viel Spaß mit dem neuen Video!

Was sagst Du dazu?
Video: Verrückt - Mercedes Vito vs. Tesla Model S vs. Ferrari California

Racechip Konfigurator Banner tuningblog.eu 1 Video: Brandneu und schon mehr Power, Corvette C7 Stingray mit 713PS

(Video: Late Model Racecraft)

  • Atlanta blaue Folierung
  • Tuning-Paket Stufe II
  • Grind Nockenwelle
  • American Racing Long-tube Headers
  • Gesamtleistung 750 PS am Rad
  • + Nitro System, zzgl. 250 PS (zeitweise Erhöhung somit auf 1.000 PS und 964 lb-ft Drehmoment)

Update vom „22.06.2016“

Wie am Anfang des Artikels bereits erwähnt haben wir ein paar neue Informationen zu einer Chevrolet Corvette C7 Stingray erhalten die wir Euch natürlich mitteilen müssen. Der Tuner veröffentlichte ein Video das zeigt wie eine 2014er C7 mit LMR 750 (LMR750) Package satte 723PS am Rad leistet!

Was sagst Du dazu?
Die Perfektion - Nissan GT-R "Robin" by Carlex Design

Eventuell gibt es ja schon bald noch ein Update mit Informationen und Bildern. Sollte dies der Fall sein werden wir diese natürlich ebenfalls online stellen und Euch darüber informieren.

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen. Am besten Ihr abbonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.
Vielleicht möchtet Ihr ja auch von anderen Auto-Marken einen Bericht lesen? Abseits des oben genannten Herstellers werdet Ihr Euch wundern in welche Fahrzeuge heutzutage Gewindefahrwerke, Alufelgen, Chiptuning und die verrücktesten Folierungen eingebaut & angebracht werden. Schaut doch mal bei den folgenden Herstellern rein: ALFAROMEO, ALPINA, AUDI, BMW, CADILLAC, CHEVROLET, CHRYSLER, CITROËN, DACIA, DAEWOO, DODGE, FIAT, FORD, HONDA, HYUNDAI, INFINITI, ISUZU, JAGUAR, JEEP, KIA, LANCIA, LANDROVER, LEXUS, MASERATI, MAZDA, MERCEDES, MINI, MITSUBISHI, NISSAN, OPEL, PEUGEOT, PORSCHE, RENAULT, SAAB, SEAT, SKODA, SMART, SUBARU, SUZUKI, TATA, TOYOTA, VAUXHALL, VOLVO, VW und ALLEN anderen.
Viel Spaß beim stöbern!

Auch cool oder...?

VW Golf GTI Performance Dotz Tuning 3 310x165 Rundum gelungen   VW Golf GTI Performance auf Dotz Alu’s

Rundum gelungen – VW Golf GTI Performance auf Dotz Alu’s

Nach drei Tagen Bauzeit bin ich, und mein achtjähriger Sohn, gestern mit dem Projekt LEGO …

Mercedes Benz C63s Coupe Vossen HC1 Tuning 2 310x165 Mercedes Benz C63s Coupe auf Vossen HC1 Felgen in Gold

Mercedes-Benz C63s Coupe auf Vossen HC1 Felgen in Gold

Gerade einmal einen Monat ist es her da haben wir vom texanischen Tuner EVS Motors …

Porsche Cayenne Turbo 957 9PA Chiptuning 1 310x165 Unscheinbar   Porsche Cayenne Turbo (957) mit 561PS & 854NM

Unscheinbar – Porsche Cayenne Turbo (957) mit 561PS & 854NM

Aktuell gibt es die erste Generation des Porsche Cayenne Turbo (Typ 9PA -> 957 von …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.