Studie zum automatisierten Autofahren: Versicherer sehen wenig Entlastungspotenzial!

de Deutsch

Adaptive Cruise Control Tempomat ACC

In Zukunft werden automatisierte Fahrfunktionen voraussichtlich zu weniger Schäden an Fahrzeugen führen. Dennoch werden die Entschädigungszahlungen der Kfz-Versicherer bis 2040 nur minimal geringer ausfallen. Autos werden durch die zunehmende Verbreitung von Assistenzsystemen sicherer, das stimmt durchaus. Laut einer neuen Studie des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) führt dies zu weniger Schäden und damit zu geringeren Entschädigungszahlungen der Versicherer. Für die nächsten zwei Jahrzehnte rechnen die Autoren der Studie „Automatisiertes Fahren – Auswirkungen auf die Schadenaufwendungen bis 2040“ allerdings nur mit einem moderaten Rückgang der Ausgaben.

Laut Studie: kaum Entlastungspotenzial!

Nachruesten Einparkhilfe Tuning4

Verglichen mit der Gesamtleistung von 25 Milliarden Euro im Jahr 2019 wird für 2040 ein Rückgang von nur 12 Prozent prognostiziert. Besonders bei der Haftpflichtversicherung könnte die Entschädigung um 17 Prozent sinken, während für die Kaskoversicherung – die Schäden am eigenen Auto reguliert – nur ein Rückgang von 7 Prozent erwartet wird. Park- und Rangierassistenten, Notbremsassistenten, Spurhalte- und Spurwechselassistenten, so genannte „Autobahnpiloten“ und ähnliche Systeme für Stadt- und Landstraßen sind Beispiele für Helfer, die Fahrzeugschäden vermeiden können. In dem Bericht werden mehrere Ursachen für den nur sehr moderaten Rückgang genannt. So hat die Studie ergeben, dass Hilfsmittel wie ein Autobahnpilot auf Schadensarten wie Marderbisse oder Steinschläge keinen Einfluss nehmen kann. Und die automatischen Systeme verhindern unter realen Bedingungen, wie z.B. bei schlechtem Wetter, auch weniger Schäden als in der Theorie. Grund: sie arbeiten einfach nicht so zuverlässig wie erwartet.

Laut Studie: Technologie verbreitet sich nur schleppend!

Außerdem geht die Studie davon aus, dass sich die Systeme nur langsam verbreiten werden. Es wurden zwei Szenarien berechnet: Ausgehend von der Einführung vom ABS-System in den 70er-Jahren geht man von einer eher langsamen Verbreitung aus: Nach 20 Jahren wird erwartet, dass die Technologie in etwa 40 % der Autos eingebaut sein wird. Das etwas schnellere Szenario basiert auf der Einführung des ESP-Systems ab 1995: Nach 20 Jahren wird die neue Technik diesem Szenario zufolge in etwa 80 % der Autos eingebaut sein. Wie das Beispiel der Windschutzscheibe zeigt, steigen mit zunehmender Technik auch die Kosten für die Reparaturleistungen, die bei Pkw mit Assistenzsystemen um 25 % teurer sind. Schließlich prognostizieren die Autoren der Studie, dass die Zahl der Automobile in Deutschland weiter steigen wird und bis 2040 46,5 Millionen versicherte Fahrzeuge erreichen wird.

Ihr plant den Kauf von einem neuen Auto und sucht deshalb eine Finanzierung? Oder soll das modifizierte Schätzchen samt Anbauteile einfach bestmöglich versichert sein? Dann ist unsere Kredit, Finanzierung, Leasing, Versicherung & Co.-Kategorie genau die richtige Anlaufstelle um sich zu informieren. Und auch günstige Finanzierungen für Zubehör-Parts gibt es. Ist der neue Schmiederadsatz, das geplante Airride-Luftfahrwerk oder die gewünschte Folierung zu teuer? Dann hilft eventuell eine kleine Finanzierung dabei, die Modifikation am Fahrzeug zu realisieren. Und auch das Thema Leasing oder der Fahrzeugverkauf kommen hier nicht zu kurz. Klickt Euch doch einfach durch die Beiträge und erhaltet die Antwort auf Eure Fragen.

Autonomes Fahren Interieur

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen!

tuningblog hat unzählige Beiträge rund um das Thema Kredit, Finanzierung, Leasing, Versicherung & Co. auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Folgend ein Auszug der letzten Beiträge aus dieser Kategorie:

Keine Schuld beim Unfall? Dann Vorsicht bei der gegnerischen Versicherung!

ISOVOSS Methode Bauschaum Hohlraum ausschaeumen Seitenunfall carshtest seitlich e1640604639868 310x165 Keine Schuld beim Unfall? Dann Vorsicht bei der gegnerischen Versicherung!

Das Fahrzeug ummelden? Darauf muss man achten!

3D Kennzeichen CARBONOPTIK Tuning 2018 20 e1609245853495 310x165 Das Fahrzeug ummelden? Darauf muss man achten!

Was bringt Auto-Leasing Privatpersonen?

Leasing Finanzierung Auto kaufen 310x165 Was bringt Auto Leasing Privatpersonen?

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.