Dienstag , 16. April 2024
Menu

Das Auge bremst mit: Foliatec Bremssattellack für mehr Style

Lesezeit 5 Min.

Kürzlich aktualisiert am 28. Januar 2022 um 11:55 Uhr

ACHTUNG: Wir möchten Euch die Lackierung der Bremssättel mit diesem Tutorial veranschaulichen, aber wir weisen eindringlich darauf hin, dass wir für die Richtigkeit keinerlei Haftung übernehmen. Weder übernehmen wir Gewähr für die Aktualität und Korrektheit, noch für Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen uns – etwa wegen Schäden materieller oder ideeller Art, die aufgrund des Gebrauchs von Informationen in diesem Bericht möglicherweise entstehen – sind grundsätzlich im gesetzlich zulässigen Rahmen ausgeschlossen.

Schritt 1: grob säubern

Schritt 2: Dreck, Rost etc. entfernen

Hinweis: Die mitgelieferte Drahtbürste von Foliatec ist robust und gut gemeint, unserer Meinung nach aber kein Ersatz für eine Bohrmaschine mit Bürstenaufsatz. Wir haben unsere Bremsanlage mit der Bohrmaschine gereinigt, um so die optimale Basis zu schaffen.

Schritt 3: mit Bremsenreiniger säubern

Schritt 4: Bremse abkleben

Die Bremse solltest du umfangreich abkleben. Es darf keine Farbe auf die Schienen der Führungsbolzen, die Entlüftungsschraube oder die Auflage der Bremsbeläge kommen. Auch die Löcher für die Federklammer müssen lackfrei bleiben und auch für die Bremsscheibe ist ein wenig Klebeband durchaus nützlich. Info: Unser Fahrzeug bekam danach noch neue Scheiben und Belege rundum, weshalb wir auf das Abkleben verzichtet haben! Entlüftungsschraube und Konsorten sind ohne Farbe geblieben!

Schritt 5: erste Schicht auftragen

Info: Wenn möglich, dann bereite vorab alle vier Bremssattel auf die Lackierung vor. Der Lack kann nur für rund 2 Stunden problemlos verarbeitet werden – danach beginnt er auszuhärten. Sind alle vier Bremsanlagen bereits vorbereitet, so ist ein zügiges Arbeiten problemlos möglich und man läuft keine Gefahr, dass der Lack vor Fertigstellung aushärtet.

Schritt 6: zweite Schicht auftragen

Das Auge bremst mit: Foliatec Bremssattellack für mehr Style
mindestens 2 x Lackieren

Keine Angst – obwohl die Gesamtmenge des Lacks alles andere als reichhaltig bemessen scheint, ist sie mehr als ausreichend. Weiß ist dabei sicherlich eine der weniger geeigneten Farben, da die Deckkraft doch geringer ist als bei anderen Farben. Deshalb haben wir jeden Bremssattel ein drittes Mal gestrichen und hatten am Ende der kompletten Bremsanlage des Phaetons noch immer jede Menge Lack übrig. Dabei möchten wir erwähnen, dass besonders die vordere Bremsanlage des Phaetons einen wirklich großen Bremssattel mitbringt und dennoch ist die Lackmenge mehr als genug.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen

kann sich sehen lassen…

Unserer Meinung nach hat sich die Aktion vollends gelohnt. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Für ein klein wenig Eigenwerbung haben wir uns noch für die Vorderachse hitzebeständige tuningblog.eu Logos (Bremssattel Aufkleber) bestellt die wir in den nächsten Tagen in einer kleinen Fotostory präsentieren werden.

Das Auge bremst mit: Foliatec Bremssattellack für mehr Style

Die Eigenschaften vom BREMSSATTEL LACK SET von Foliatec:

    • lieferbar: Bremssattel Lack Set in vielen Farben sowie die Variante NEON
    • Lack versiegelt und konserviert die Oberfläche des Sattels auf Dauer
    • Resistent gegen chemikalien-, Korrosion- und Öl und hitzebeständig
    • einfach zu reinigen
    • 7-teiliges Set (bei NEON-Farben – 10 Teile)
    • kein Ausbau von Teilen notwendig
    • genügend Lack für 4 Bremssättel
    • Inhalt: Bremsen Spezialreiniger, 2-Komponenten Lacksystem (125 ml Lack + 50 ml Härter), 1 Drahtbürste, 1 Pinsel, 1 Spatel, Einweg-Schutzhandschuhe

Das Auge bremst mit: Foliatec Bremssattellack für mehr Style

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch Testberichte von Produkten rund um das Thema Auto haben wir noch viele andere, folgend ein kleiner Auszug:

Zur Werkstönung – 2018 VW Touran mit Solarplexius Sonnenschutz

Das Auge bremst mit: Foliatec Bremssattellack für mehr Style

Auto verkaufen? Mach Deine Bilder mit der YI Discovery 4K

Das Auge bremst mit: Foliatec Bremssattellack für mehr Style

Klima defekt – ANCEL VD500 OBD2 Scanner wusste warum

Das Auge bremst mit: Foliatec Bremssattellack für mehr Style

Auch die Garage im Blick – YI Dimo 1080p Überwachungskamera

Das Auge bremst mit: Foliatec Bremssattellack für mehr Style

Tutorial: zulassungsfähige 3D-Kennzeichen im Test (2018)

Das Auge bremst mit: Foliatec Bremssattellack für mehr Style

Ausprobiert: NASIOL NL272 Ceramic-Beschichtung für den Lack

Das Auge bremst mit: Foliatec Bremssattellack für mehr Style

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert