Samstag , 24. Februar 2024
Menu

Internet im Auto: Ist es ein Mythos oder eine Möglichkeit?

Lesezeit 4 Min.

Kürzlich aktualisiert am 22. September 2023 um 08:27 Uhr

Internet im Auto: Ist es ein Mythos oder eine Möglichkeit?

[Anzeige] Sie fragen sich vielleicht, ob Sie Internet in Ihrem Auto erhalten können. Nun, es gibt tatsächlich mehrere Möglichkeiten! Internet im Auto zu haben ist von großem Vorteil, weil Sie alles tun können, was Sie möchten, wenn Sie in Deutschland von einer Stadt in die andere reisen. Ein Vorteil ist, das Herunterladen von Spielen aus dem App Store, um während der Reise etwa Tank Strike und Stumble Guys spielen zu können. Wenn Sie jedoch Abenteuer-Games mehr mögen, können Sie auch mit Echtgeld-Automaten spielen. Eine andere Möglichkeit ist es, neue Sprachen zu lernen, wie mit Duolingo oder nutzen Sie diverse Musik-Apps. Es gibt unzählige Anbieter von Spieleautomaten, zum Beispiel Bing Bong, wo Sie bekannte Spiele wie Blazing Star oder Cash Connection spielen können. Wenn Sie genau daran interessiert sind, lesen Sie mehr über BingBong und das Willkommensangebot. Jetzt wollen wir aber herausfinden, wie es funktioniert, da das Zocken nur mit wirklich gutem Internet im Fahrzeug möglich ist.

Hotspot für Ihr Mobiltelefon

Die Verwendung eines Hotspot-Mobiltelefons in Ihrem Auto ist eine der einfachsten Möglichkeiten, um auf Reisen eine Internetverbindung zur Verfügung zu haben. Smartphones verfügen über integriertes WLAN, sodass sie als Hotspot für andere Geräte arbeiten können. Der Nachteil eines Hotspots ist, dass der Akku des Telefons schnell entladen wird, daher ist es wichtig, dass das Telefon am Ladekabel bleibt. Leider besitzen manche Smartphones eine Timeout-Sicherheitsfunktion, die die mobilen Daten deaktiviert, sobald sich das Auto bewegt, so dass Sie keine Internetverbindung mit Ihren Mitfahrern teilen können.

Universeller tragbarer Hotspot

Wenn Sie häufig mit dem Auto unterwegs sind und in Verbindung bleiben möchten, sollten Sie einen universellen tragbaren Hotspot für das Internet im Auto verbauen. Er spart Geld und vereinfacht den Abrechnungsprozess. Einige Modelle verfügen über integriertes WLAN. Diese Hotspots verbinden sich über eine Mobilfunkverbindung mit dem Internet und bieten einen Hochgeschwindigkeits-Internetzugang. Je nach Modell und Funktionsumfang benötigt das Gerät aber einen separaten Datentarif eines Mobilfunkanbieters. Der tragbare Hotspot kann mit mehreren Geräten verbunden werden, ohne die Akkulaufzeit der Smartphones zu beeinträchtigen. Die unbegrenzte Akkulaufzeit ist ein großes Plus. Sie müssen sich nicht mehr um das Anschließen von diversen Kabeln oder das Koppeln mit öffentlichen Hotspots kümmern.

Internet im Auto: Ist es ein Mythos oder eine Möglichkeit?

Hotspot eingebaut in Ihr Auto

Ein fest verbauter Hotspot im Auto, ist ein Gerät, das Sie dauerhaft nutzen können und das mehrere Geräte mit dem Internet verbindet. Es wird über den USB-Anschluss im Auto permanent aufgeladen. Im Gegensatz zu anderen drahtlosen Hotspots ist es in der Lage, schnelle Internetverbindungen gleichzeitig bereitzustellen. Ein weiteres wichtiges Merkmal ist die unbegrenzte Akkulaufzeit. Selbst wenn Sie lange Strecken zurücklegen, können Sie mit diesem Gerät immer das Internet nutzen. Der Hotspot bietet sogar die Möglichkeit zur Echtzeit-Kartennavigation. Aber das ständige Internet kann auch ablenkend sein, wenn Sie mit Teenagern oder Kindern reisen. Wenn Sie jedoch viel geschäftlich unterwegs sind, dann ist ein fest verbauter Hotspot im Auto eigentlich unverzichtbar.

Internet im Auto: Ist es ein Mythos oder eine Möglichkeit?

Wir haben noch unzählige weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu veröffentlicht. Wenn Ihr einen Auszug sehen wollt, dann klickt einfach HIER. Und auch interessante Produkte rund um das Thema Auto und Auto Tuning sind online. Einen Auszug der Letzten haben wir hier für Euch eingebunden.

weitere thematisch passende Beiträge

Kennzeichen in Carbon Optik – darauf muss man achten

Internet im Auto: Ist es ein Mythos oder eine Möglichkeit?

Zorn® ZE32: elektrische Akku Kühlbox und Warmhaltebox!

Internet im Auto: Ist es ein Mythos oder eine Möglichkeit?

Unsichtbar verbaut: FITCAMX Dashcam im BMW 5er (G30)

Internet im Auto: Ist es ein Mythos oder eine Möglichkeit?

SEMA Las Vegas: So geht es auf der größten Tuning-Fachmesse der Welt zu

Internet im Auto: Ist es ein Mythos oder eine Möglichkeit?

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert