Sonntag , 15. Dezember 2019

RTR Vehicles

Die Autotuner von RTR Vehicles haben sich auf die Aufrüstung vom beliebten Ford Mustang spezialisiert. Der professionelle Drift-Fahrer und Gründer Vaughn Gittin Jr erkannte bereits im Jahr 2007, dass hinsichtlich der individuellen Optik beim Performance-Vehikel von Ford eine Marktlücke besteht. So wurde 2009 der erste Mustang RTR vom Autotuning-Unternehmen aus Maryland kreiert. Aufgrund des eindrucksvollen Erfolgs beschloss die Firma Ford Company, eine Geschäftsbeziehung mit RTR Vehicles zu schließen. Mittlerweile werden Standorte auf der ganzen Welt beliefert. RTR steht für „Ready to Rock!“. Mit diesem Slogan will die Tuning-Firma Kunden begeistern, die sich mit ihrem Sportwagen von der Masse abheben wollen. Die persönliche Wertschätzung ist dabei ein besonderes Erfolgskriterium. Leidenschaftlich vermitteln die amerikanischen Autotuner ihre Emotionen für den Motorsport, um beim Abnehmer dieselben Gefühle auszulösen. Das Ergebnis ist ein Mix aus aggressiven aber zugleich stylischen Fahrzeugelementen. Eine moderne Variante von einzigartigen Designs. Neben dem Mustang RTR wird zudem auch der leistungsstarke F-150 ausgestattet.