Kfz-Warnweste – das gilt es zu beachten!

Defektes Fahrzeug Verkaufen Unfallwagen E1662438280147

Warnweste im Auto: Alles, was Sie wissen müssen! Die eigene Gesundheit ist ein kostbares Gut, welches mit keinem Geld der Welt zu bezahlen ist. Sie gilt es zu schützen und zu bewahren. Insbesondere im Straßenverkehr kommt es immer wieder zu Verkehrsunfällen oder Autopannen. Eine Autopanne ist ärgerlich, doch gerade bei einem liegengebliebenen Auto sollte ein besonderes Augenmerk auf das Thema „Sicherheit“ gelegt werden.

Warum ist eine Sicherheitsweste wichtig?

Eine Reflektorweste ist aus verschiedenen Gründen wichtig. Sie hat einen großen Einfluss auf die eigene Sicherheit. Speziell in den Wintermonaten werden die Tage kürzer. Es wird bereits früh dunkel und auch die Sicht ist vielerorts eingeschränkt. Sollte das eigene Auto streiken oder kommt es zu einem Verkehrsunfall, muss diese Stelle abgesichert werden. Es ist wichtig, dass andere Verkehrsteilnehmer die Gefahrenstelle frühzeitig erkennen und dementsprechend reagieren können. Eine ungesicherte Unfallstelle hingegen birgt zahlreiche Gefahren, sowohl für die involvierten Verkehrsteilnehmer als auch für unbeteiligte Menschen. Reflektorwesten dienen nicht nur der eigenen Sicherheit, sie können auch verpflichtend sein. Eine große Auswahl bietet unter anderem das Unternehmen Engelbert Strauss an. Hier können nicht nur Warnwesten für das Auto, sondern auch für Arbeitseinrichtungen erworben werden.

Ist das Mitführen verpflichtend?

Im Straßenverkehr und in verschiedenen Arbeitseinrichtungen stellt die Sicherheit einen entscheidenden Faktor dar. Immer wieder kommt es zu Unfällen, aufgrund von schlechter Sicht. Viele Verkehrsteilnehmer stellen sich in der heutigen Zeit immer noch die Frage: „Für welche Fahrzeuge sind Sicherheitswesten in Deutschland Pflicht?“. Diese Frage kann leicht beantwortet werden. Sicherheitswesten sind, genauso wie genormte Verbandskästen in Deutschland verpflichtend und müssen von jedem Verkehrsteilnehmer mitgeführt werden. Diese Regelung betrifft primär Pkws, Lkws und Transportbeförderungsmittel. Zu letzteren gehören unter anderem Busse. Es gibt jedoch eine Ausnahme, denn für das Mitführen beziehungsweise Nichtmitführen ist der Fahrer verantwortlich. Wer als Beifahrer in einem Auto mitfährt, muss eine Sicherheitsweste nicht selbst mitführen.

Kfz Warnweste Im Auto

Jeder Fahrzeugführer muss jedoch genügend Reflektorwesten in seinem Fahrzeug haben. Bei einem herkömmlichen Fahrzeug, welches voll besetzt ist, bedeutet das, dass mindestens vier Sicherheitswesten mitgeführt werden müssen. Im Falle einer Autopanne oder eines Verkehrsunfalles ist es wichtig, dass alle Insassen für andere Verkehrsteilnehmer deutlich zu erkennen sind. Das gilt auch dann, wenn das Auto innerhalb kürzester Zeit wieder repariert werden kann und ein Abschleppfahrzeug nicht erforderlich ist. Meist ist dies bei einer Reifenpanne der Fall. Mit dem richtigen Werkzeugkoffer im Auto kann ein defekter Reifen schnell und unkompliziert durch das Reserverad ersetzt werden. Eine Verwendungspflicht der Weste gibt es in diesem Fall aber nicht.

Wichtig ist auch, dass sich während der Reparatur oder während des Wartens auf den Abschleppwagen niemand im Fahrzeug befindet. Insbesondere in der Dunkelheit können Gefahrenstellen erst spät zu erkennen sein. Einige Verkehrsteilnehmer haben zudem Probleme mit der Dunkelheit oder schlechten Sichtverhältnissen. Ablenkungen, etwa durch die Nutzung eines Mobiltelefons, stellen eine zusätzliche Gefahr dar. In der Vergangenheit kam es immer wieder zu Verkehrsunfällen, die auf Unachtsamkeit zurückzuführen sind. In ein Pannenfahrzeug hineinzufahren, ist für alle Verkehrsteilnehmer eine Horrorvorstellung. Um sich dieser Gefahr jedoch nicht selbst auszusetzen, sollte das Fahrzeug verlassen werden.

Was passiert bei Nichtmitführen einer Sicherheitsweste?

Das Mitführen einer Sicherheitsweste im Auto ist in Deutschland verpflichtend. Bei Nichtmitführen drohen empfindliche Bußgelder. Doch abgesehen von den Bußgeldern sollte auch an die eigene Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer gedacht werden. Überprüft wird das Mitführen einer Sicherheitsweste im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle oder bei der TÜV-Abnahme. Es gibt jedoch keine Verwendungspflicht für das Tragen einer solchen Weste. Bei einem Verkehrsunfall muss aber die Unfallstelle abgesichert werden. Wird die Polizei hinzugezogen und die Unfallstelle wurde nicht fachgerecht abgesichert, können weitere Bußgelder drohen.

Es ist zudem ratsam, zusätzliche Sicherheitswesten für Kinder und Hunde mitzuführen. Diese sind nicht verpflichtend, dennoch ist es sinnvoll. Herkömmliche Reflektorwesten sind für Kinder meist noch zu groß. Die speziellen Westen können zudem nicht nur im Auto mitgeführt, sondern auch auf dem Weg in den Kindergarten oder zur Schule getragen werden. Das gilt auch für die besonderen Westen für Hunde. Eine Sicherheitsweste kann Leben retten und vor Unfällen schützen. Wichtig ist zudem, dass sie über ausreichend Reflektoren verfügt.

Welche Anforderungsmerkmale sind wichtig?

Nicht jede Sicherheitsweste erfüllt die Warnwestenpflicht in Deutschland. Es gibt unterschiedliche Anforderungsmerkmale, die eine solche Weste erfüllen muss. Er füllt sie diese nicht, wird die Warnwestenpflicht verletzt. Doch was sind die Anforderungsmerkmale und welche Farbe muss die Kfz-Warnweste im Auto haben?

  • Die Farbe: In Deutschland sind sowohl gelbe als auch orangefarbene Sicherheitswesten zugelassen. Eine andere Farbe darf die Sicherheitsweste, anders als in Arbeitseinrichtungen, jedoch nicht aufweisen.
  • Die Sicherheitsnorm: Seit 2014 gilt die europäische Sicherheitsnorm in Deutschland. Kfz-Sicherheitswesten müssen entweder der europäischen Norm EN ISO 20471:2013 oder der deutschen Norm DIN EN 471:2033+A1:2007 entsprechen.
  • zusätzliche Anforderungen: Die Weste muss über einen hohen Anteil an fluoreszierenden sowie reflektierenden Materialien verfügen. Bei Einhaltung der Sicherheitsnorm wird dieses Anforderungsmerkmal automatisch erfüllt.

Fazit

  • In Deutschland ist das Mitführen einer Warnweste verpflichtend und gesetzlich geregelt. Es gibt jedoch keine Verwendungspflicht. Doch im Hinblick auf die eigene Sicherheit und die anderer Verkehrsteilnehmer ist es ratsam, die Sicherheitsweste bei einem Verkehrsunfall oder einer Autopanne zu tragen. Um der Warnwestenpflicht nachzukommen, muss die Weste zudem verschiedene Anforderungsmerkmale erfüllen.

Warnschutz Softshell Weste E S Motion 9065 3 637801890781320379

 

Quellen:
dekra.de/de/warnwestenpflicht/
bussgeld-info.de/warnwestenpflicht/
adac.de/verkehr/recht/verkehrsvorschriften-deutschland/warnweste
Bildnachweis: engelbert-strauss.at

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen.

tuningblog.eu hat noch jede Menge anderer Artikel rund um das Thema Auto & Tuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Aber auch geplante Gesetzesänderungen, Verstöße im Straßenverkehr, aktuelle Regelungen im Bereich der STVO oder zum Thema Prüfstellen möchten wir Euch regelmäßig informieren. Alles dazu findet Ihr in der Kategorie Prüfstellen, Gesetze, Vergehen, Infos„. Klickt einen der folgenden Beiträge an!

weitere thematisch passende Beiträge

„Idiotentest“: Wie besteht man die MPU?

MPU Iditotentest Kosten Fragen Vorbereitung 2 310x165

Soundgenerator, Klappenauspuff & Co.: das gilt aktuell beim Sportauspuff!

Drosselklappe Reinigen Defekt Ursachen 310x165

Sind E-Autos die Zukunft in Fahrschulen?

Fahrschule Automatikgetriebe Schaltung E1665034394647 310x165

Ein Unfall mit dem Leasingauto – Das müssen Sie wissen!

Unfallwagen Kaufen Verkaufen Gutachten E1664601052355 310x165

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag aus der Prüfstellen, Gesetze, Vergehen, Infos & Co. Ecke etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert