Samstag , 11. Juli 2020
Tipps

1969er Camaro Restomod – blaues V8 Biest aus den USA.

1969er Chevrolet Camaro Restomod Tuning 3 1969er Camaro Restomod blaues V8 Biest aus den USA.

Was ist Dein Auto wert? Kostenlos ermitteln!

Bei einem Chevrolet Camaro schlägt das Herz eines jeden US-Car-Fans sofort höher, und vor allen Dingen die klassischen Camaros, welche immer seltener anzutreffen sind, haben die Herzen diverser Autofans bereits im Sturm erobert. Viele klassische Automobile, welche neu aufgebaut werden, bekommen ein sogenanntes Restomod, also moderne Motoren mit Tuning und moderner Technik, um daraus ganz besondere Einzelstücke zu machen. Gerade ältere Camaro-Modelle erfreuen sich bei Restomod-Liebhabern enorm großer Beliebtheit, da sie nicht nur sehr sportlich und cool aussehen, sondern sich auch relativ einfach mit modernen Motoren aus dem GM-Regal bestücken lassen. So wie dieses Exemplar, welches wir Euch nun genauer vorstellen möchten und das gerade zum Verkauf angeboten wird.

blaues Showcar mit viel Modifikationen

1969er Chevrolet Camaro Restomod Tuning 4 1969er Camaro Restomod blaues V8 Biest aus den USA.

Bereits die Außenfarbe des Wagens ist ein Hingucker und sticht sofort ins Auge, da man ein solches Metallic-Blau nicht alle Tage sieht. Der Grill wurde zudem gecleant, und es wurden LED-Scheinwerfer von Anvil mit Lichtsensor sowie ein Frontspoiler angebracht, um dem 69er Camaro ein zeitgemäßes Aussehen zu verschaffen. Der Chevy rollt auf geschmiedeten Formula 43-Felgen mit extremer Tiefbettoptik, die ein weiteres optisches Highlight setzen und dem Oldie einen sehr sportlichen Touch verleihen. Außerdem wurden an dem Camaro diverse Modifikationen vorgenommen, welche die Handling Eigenschaften verbessern sollen, wie beispielsweise eine Speedtech ExtReme- Vorderradeinzelaufhängung, und eine Ridetech Trapezlenker-Hinterachse mit verstellbarem Gewinde an allen vier Ecken. Zudem wurden noch größere Scheibenbremsen mit Vier- bzw. Sechskolbenbremssättel von Wilwood verbaut und eine elektronische Servolenkung. Auch im Innenraum wurde ordentlich Hand angelegt, und er wurde kräftig aufgewertet, um mehr Komfort zu bieten, damit man den Chevy, der unserer Meinung nach eigentlich zu schön ist, um im Alltag bewegt zu werden, als Alltagsauto nutzen könnte. Auf jedem US-Car-Treffen wäre dieses 1969er-Exemplar des legendären Muscle-Cars von Chevrolet unserer Meinung nach ein potenzieller Pokalsieger.

im Innenraum hielt moderne Technik Einzug

1969er Chevrolet Camaro Restomod Tuning 74 1969er Camaro Restomod blaues V8 Biest aus den USA.

Zu den Highlights im Interieur des 1969er-Camaro zählen Sportsitze mit Lederbezug, eine moderne Klimaanlage, welche auch im Sommer dafür sorgt, dass der Fahrer oder die Fahrerin stets einen kühlen Kopf bewahrt, ein modernes Soundsystem, das für ordentlich Bass in der Hütte sorgt, sowie eine Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, die das lästige Aufsperren mit dem Schlüssel überflüssig macht. So ausgestattet, merkt man dem Camaro im Cockpit sein Alter kaum an.

der moderne LSX-V8 sorgt für brachialen Schub

1969er Chevrolet Camaro Restomod Tuning 34 1969er Camaro Restomod blaues V8 Biest aus den USA.



Der V8-Saugbenziner, der in diesem Monster sein Werk verrichtet, besitzt 454 cubic inch Hubraum, was über 7 Litern entspricht, und leistet 627 PS und 800 Newtonmeter maximales Drehmoment. Damit kann der Oldie mit Recht als brachiales Biest bezeichnet werden, welches auf der Viertelmeile wohl so manchen modernen Sportwagen hinter sich lässt. Angaben zur Höchstgeschwindigkeit haben wir zwar leider nicht, aber die Fahrleistungen des Camaros, der mit einer Tremec T5-Sechsgang-Handschaltung ausgestattet wurde, dürften wohl nicht von dieser Welt sein, und selbst modernen Supersportlern das Fürchten lehren.

das blaue Biest steht zum Verkauf

1969er Chevrolet Camaro Restomod Tuning 25 1969er Camaro Restomod blaues V8 Biest aus den USA.

Nun kommt die beste Nachricht für alle, die sich spontan in dieses Automobil verliebt haben. Für 169.900 US-$ steht das einmalige automobile Schätzchen bei RK Motors aktuell (Stand 05.2020) in den USA zum Verkauf. Alle Tuningfans, die jetzt beim Preis des Wagens zusammengezuckt sind, können sich das Traumauto in der Bildergalerie am Ende vom Beitrag ansehen, die wir natürlich für Euch bereitgestellt haben. Sollten wir zeitnah noch Infos zu weiteren Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet Ihr informiert, wenn Ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

(Foto/s: rkmotors.com)

1969er Chevrolet Camaro Restomod Tuning 20 1969er Camaro Restomod blaues V8 Biest aus den USA.

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Oder interessiert Euch speziell das Thema Restomod? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das Richtige.

1974 Pontiac Firebird Restomod mit Corvette V8-Motor!

1974 Pontiac Firebird Restomod Corvette V8 Tuning Header 310x165 1969er Camaro Restomod blaues V8 Biest aus den USA.

Legacy Overland 1993 Land Rover Defender Restomod!

Legacy Overland Land Rover Defender V8 Restomod Tuning 3 310x165 1969er Camaro Restomod blaues V8 Biest aus den USA.

Mechatronik Project 107 – Mercedes SL (R107) Restomod

Mechatronik Project 107 Mercedes SL R107 Restomod Header 310x165 1969er Camaro Restomod blaues V8 Biest aus den USA.

1969er Camaro Restomod – blaues Biest aus den USA.

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.