Porsche Middle East würdigt 20 Jahre Cayenne mit Restomods!

de Deutsch

Porsche Middle East 20 Jahre Cayenne Restomods Tuning 6

Zwei Jahrzehnte nach der Markteinführung hat Porsche Middle East acht Modellen der ersten Cayenne-Generation neues Leben eingehaucht. Zu sehen sind sie am kommenden Wochenende beim Festival „Icons of Porsche“ in Dubai. Der Porsche Cayenne ist ein wegweisendes Modell für die Historie von Porsche. Als das Fahrzeug 2002 auf den Markt kam, erschloss es einen neuen Kundenkreis und eroberte als leistungsfähiger und luxuriöser Geländesportwagen nicht nur die Wüsten und Täler der arabischen Welt, sondern feierte weltweit große Erfolge.

20 Jahre Cayenne

Anlässlich des 20. Jubiläums des legendären SUVs hat „Porsche Middle East and Africa FZE“ die beiden Porsche-Zentren Dubai und Abu Dhabi vor eine besondere Herausforderung gestellt: Eine Flotte von Cayenne der ersten Generation (intern E1 genannt) sollte individuell gestaltet werden, um den Beitrag des Fahrzeugs in dieser Region zu würdigen. Die sorgfältig restaurierten Klassiker wurden bereits bei einer Fahrveranstaltung in der bergigen Wüstenregion von Hatta in der Nähe von Dubai von Medienvertretern auf Herz und Nieren geprüft. Nun werden die SUVs auf dem zweiten „Icons of Porsche“-Festival ausgestellt, das am kommenden Wochenende (26. und 27. November) im Dubai Design District stattfindet. Dort werden die acht Fahrzeuge im „Camp Cayenne“ zusammen mit der neuesten Generation der SUVs ausgestellt.

Cayenne S und Cayenne GTS

„Wir hatten die Aufgabe, den Cayenne der ersten Generation wiederaufzubereiten und seine Geländetauglichkeit zu unterstreichen. Dafür habe einige der Zubehörteile genutzt, die seit Kurzem bei Porsche Classic für den Cayenne erhältlich sind“, erklärt Darren Abel, Brand Manager des Porsche Zentrums Abu Dhabi. „Gemeinsam mit dem Porsche Zentrum Dubai haben wir jeweils vier E1 aus den Jahren 2007 bis 2010 erworben. Beide Teams hatten großen Spaß daran, sie zu modifizieren und dem Cayenne eine ganz neue Note zu geben.“

Porsche Middle East 20 Jahre Cayenne Restomods Tuning 2

„Ich bin wirklich begeistert von diesen Autos, denn sie sind alle noch besser geworden, als wir es uns hätten vorstellen können“, fügt Mark Sinclair hinzu, Geschäftsführer des Porsche Zentrums Dubai. „Wir haben drei Cayenne S Modelle und einen Cayenne GTS modifiziert, wobei wir uns auf Unterbodenschutz und Bodenfreiheit konzentriert haben. An der Mechanik mussten wir keine Änderungen vornehmen, da diese Modelle bereits ausgesprochen leistungsfähig sind.“

Strenge Anforderungen zu erfüllen

Gut erhaltene, möglichst serienmäßige Modelle der ersten Generation zu beschaffen, erwies sich als die größte Herausforderung für die beiden Teams. Strenge Anforderungen waren zu erfüllen, zu denen auch die Einhaltung der Spezifikationen des Golf-Kooperationsrates (Gulf Cooperation Council, GCC) gehörte. „Sie haben den gleichen Inspektionsprozess durchlaufen wie jeder andere von Porsche freigegebene Gebrauchtwagen. Sie haben also Zeit in der Werkstatt verbracht und wir mussten eine Menge Arbeit investieren, wie man es bei alten Autos auch erwarten würde“, sagt Abel, dessen Team seine vier Fahrzeuge mit Lift-Kits und Geländerädern modifiziert hat. „Wir haben außerdem einen Reserveradträger am Heck angebracht, was bedeutete, dass wir eine Halterung für das Reserverad anfertigen mussten, sowie ein Dachtransportsystem für das Dachzelt, das eines der wichtigsten Zubehörteile ist, die wir bei ‚Icons of Porsche‘ ausstellen.“

„Das Dachzelt ist ziemlich cool“, sagt auch Sinclair über das neue Cayenne-Zubehör von Porsche Tequipment. „Es ist ein Pop-up-Zelt von Porsche, bei dem man einfach die Sicherheitslaschen öffnet, woraufhin es sich auseinanderfaltet. Eine Leiter wird ausklappt, dann können zwei Personen auf dem Dach des Autos schlafen.“ Sein Team im Porsche Zentrum Dubai hat außerdem zur Spurverbreiterung 30-Millimeter-Distanzscheiben an den Hinterrädern und 25-Millimeter-Distanzscheiben an den Vorderrädern hinzugefügt, sowie Rundrohr-Stoßfänger für zusätzlichen Raum und Abstand.

„Im Ergebnis hat der Wagen einen viel stärkeren Look. Das ganze Projekt erforderte eine Menge winziger, ständiger Optimierungen, Neuausrichtungen und letzter Anpassungen, damit alles exakt so aussieht, wie es sein soll. Die Arbeit hat großen Spaß gemacht und war ausgesprochen spannend“, blickt Sinclair zurück.

Neu in den E1 Cayenne verliebt

„Eines der Fahrzeuge stammt von einem Kunden, der uns fragte, warum wir es kaufen wollten“, erzählt Sinclair. „Wir erklärten ihm unsere Pläne und er meinte, dass das nach einem Auto klänge, das ihm gefallen könnte.“ Also fragte er das Porsche Zentrum Dubai, ob er seinen ehemaligen Cayenne nach dem ‚Icons of Porsche‘-Festival zurückkaufen könne. „Ich glaube, er hat sich neu in seinen E1 Cayenne verliebt.“

Porsche Middle East 20 Jahre Cayenne Restomods Tuning 3

Ziel des Projekts war es zwar, die Fahrzeuge zu modifizieren, doch das Porsche Zentrum Abu Dhabi wollte auch zeigen, wie gut der ursprüngliche Cayenne in den vergangenen zwei Jahrzehnten gealtert ist. Die Überarbeitungen an einem der Fahrzeuge beschränkten sich auf ein Minimum. Es wurde ein Satz limitierter mattschwarzer Porsche Classic-Räder 8Jx18 ET 57 montiert, die für zusätzlichen Schutz pulverbeschichtet sind und ein lasergraviertes Porsche-Wappen aufweisen. Das Team brachte neben einem Dachzelt zudem Grafiken an, wobei es aus einer Reihe von drei bei Porsche Classic verfügbaren Dekorfoliensätzen wählte: „Adventure“ (Indischrot), „Rallye“ (Ice-Race-Blau) und „Hunt“ (Hunt-Oliv).

mehr als 7000 Besucher und 1000 Porsche-Fahrzeuge

Abel erklärt: „Bei den anderen Fahrzeugen sind wir weiter gegangen und haben auch Offroad-Zubehör verbaut. Damit wollten wir demonstrieren, was alles möglich ist, um einen Cayenne in so ziemlich alles zu verwandeln, was ein Kunde sich wünscht.“ Die Möglichkeiten werden sich zudem vergrößern, wenn Porsche Classic 2023 sein Offroad-Zubehörprogramm um zusätzliche Teile erweitert. Das 20. Jubiläum des Cayenne ist nur eines der Themen des diesjährigen „Icons of Porsche“-Festivals, das 2021 erstmalig stattfand – mit mehr als 7000 Besuchern und 1000 Porsche-Fahrzeugen. Bei dem Event treffen sich Porsche-Enthusiasten, Familien und eine Vielzahl internationaler und lokaler Communitys, die ihre Liebe zu Sportwagen, Kunst und Musik eint.

Porsche Middle East 20 Jahre Cayenne Restomods Tuning 18

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um Fahrzeuge der Marke Porsche? Dann klickt einen der folgenden Beiträge an!

weitere thematisch passende Beiträge

Delta 4×4 Porsche 911 Carrera 4 (992) als Geländesportmodell!

Porsche 911 Carrera 4 Offroad Edition Delta4x4 Offroad Tuning 2 310x165

Porsche Taycan Cross Turismo: Outdoor-Abenteuer in Kalifornien!

Porsche Taycan Cross Turismo Outdoor Camper Dachzelt 17 310x165

Offroad-Sportwagen mit Sieger-Genen: Porsche 911 Dakar (992)!

Porsche 911 Dakar 992 Carrera 19 310x165

Porsche Taycan Cross Turismo vs. Monster Truck!

Porsche Taycan Cross Turismo Vs. Monster Truck 6 310x165

Porsche Middle East würdigt 20 Jahre Cayenne
Bildnachweis: Porsche
„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert