Mittwoch , 8. Juli 2020
Tipps

2019 Bentley Continental GT mit Tuning von Wheelsandmore

2019 Bentley Continental GT Tuning Wheelsandmore 4 2019 Bentley Continental GT mit Tuning von Wheelsandmore

Was ist Dein Auto wert? Kostenlos ermitteln!

Der deutsche Tuner Wheelsandmore hat für den Bentley Continental GT der dritten Generation (wurde am 29. August 2017 präsentiert) ab sofort ein umfangreiches Tuning-Kit parat. Im Fokus steht dabei die Leistungssteigerung vom großen W12-Benziner mit 635 PS & 900 Nm. Er beschleunigt den GT in nur 3,7 Sekunden auf 100 km/h und setzt den Vortrieb bis 333 km/h unvermittelt fort. Doch Wheelsandmore macht aus dem edlen GT ab sofort einen richtigen „Porsche-Killer“. Der 6,0-Liter-W12-BiTurbo wird nämlich mittels Stage 2 Chiptuning auf beachtliche 795 PS & 1.100 NM Drehmoment gepusht und ist damit in Regionen eines Fenyr SuperSport unterwegs und übertrifft sogar den Lamborghini Aventador SVJ oder den Ferrari 812 Superfast. Doch neben der neuen Software (Softwareoptimierung oder Plug-and-Play Steuergerät Tec-Tronic) benötigt es auch noch ein F1 Airfilter-kit und eine klappengesteuerte Sportauspuffanlage ab OPF mit ECE Genehmigung für den deutlichen Leistungssprung.

795 PS im 2019 Bentley Continental GT

2019 Bentley Continental GT Tuning Wheelsandmore 11 2019 Bentley Continental GT mit Tuning von Wheelsandmore

Die Höchstgeschwindigkeit steigt damit auf heftige 343 km/h an und deutlich „hörbarer“ geht der W12 dann auch zu Werke. Entscheidet man sich für Stage 1 so fällt die Auspuffanlage weg und das Resultat sind 751 PS und 1.050 Nm sowie eine V-Max von 338 km/h. Und auch optisch tut sich auf Wunsch etwas am schnellen Briten. Ab Werk steht der neue Continental auf 9,5×21 und 11×21 Zoll Alus mit 265/40 und 305/35er Schlappen und genau hier setzt Wheelsandmore an. Der Tuner verbaut nämlich hauseigene 22 Zoll (9,5 und 11,5×22) Monoblockfelgen mit Y-Speichen Design und Zentralverschlussoptik und bestückt diese mit Pirelli-Kingsize-Pneus in den Dimensionen 275/35/22 und 315/30/22. Die Reifen sind speziell für den Bentley entwickelt und entsprechend freigegeben. Wer möchte kann übrigens die originale Bentley Nabenkappe in die Wheelsandmore Felgen verbauen.

22 Zöller und eine Tieferlegung im GT

2019 Bentley Continental GT Tuning Wheelsandmore 8 2019 Bentley Continental GT mit Tuning von Wheelsandmore

Und schlussendlich hat er Tuner für den New Continental 3S ein aktives Fahrwerksmodul mit diversen Einstellmöglichkeiten per Handy APP am Start. Das Modul lässt sich auch per originaler Fahrwerkssteuerung nutzen und ermöglicht bis 120 km/h eine individuelle Tieferlegung zu der auch der sogenannte Show&Shine Modus gehört. Oberhalb von 120 km/h wird das System deaktiviert und die werkseitige Software übernimmt wieder die Konfiguration des Fahrwerks. Sollten wir zeitnah noch Infos zu weiteren bisher nicht erwähnten Änderungen erhalten gibt es natürlich wie immer ein Update für diesen Bericht. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und wenn es etwas Neues gibt bekommt Ihr sofort Bescheid. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anschauen der Bilder.

2019 Bentley Continental GT Tuning Wheelsandmore 1 2019 Bentley Continental GT mit Tuning von Wheelsandmore



(Foto/s: Wheelsandmore)

Das sind die Details zum New Continental:

  • Bereifung 275/35/22 und 315/30/22 von Pirelli
  • hauseigene Felgen in 9,5 und 11,5×22 Zoll (Y-Speichen, Zentralverschlussoptik, originale Nabenkappe lässt sich verbauen)
  • Klappenauspuffanlage mit ECE Genehmigung ab OPF – Ottopartikelfilter (Euro 6d Temp Norm)
    – 2 klappengesteuerte Endschalldämpfer
    – ferndbedienbare Klappensteuerung
    – Anschluss an die originale Auspuffanlage
  • Tieferlegung durch Plug-und-Play Modul mit Handy APP (aktives Fahrwerksmodul, Einstellmöglichkeiten per Handy APP, auch per originaler Fahrwerkssteuerung konfigurierbar, Show&Shine Modus)
  • Möglichkeiten zur Steigerung der Leistung
    – Plug-and-Play Tuningmodul – Tec-Tronic
    Stage I: von 635PS auf 751PS und 1.050 NM Drehmoment
    Stage II: auf 795PS und 1.100 Nm Drehmoment
  • Höchstgeschwindigkeit auf 343 km/h begrenzt

2019 Bentley Continental GT Tuning Wheelsandmore 6 2019 Bentley Continental GT mit Tuning von Wheelsandmore

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch vom Tuner Wheelsandmore haben wir noch jede Menge weitere Autos, folgend ein kleiner Auszug:

AUDI RS4 Avant auf 20 Zöllern und mit 527 PS by WAM

AUDI RS4 Avant B9 Chiptuning 20 Zoll 4 1 310x165 2019 Bentley Continental GT mit Tuning von Wheelsandmore

Weltpremiere: Ferrari Portofino mit 680 PS von Wheelsandmore

Ferrari Portofino Chiptuning Alufelgen Wheelsandmore 2 310x165 2019 Bentley Continental GT mit Tuning von Wheelsandmore

780 PS & 1.000 NM im Wheelsandmore Mercedes G63 AMG

Wheelsandmore Mercedes G63 AMG Tuning W463A 2 310x165 2019 Bentley Continental GT mit Tuning von Wheelsandmore

Wheelsandmore 800 PS Lamborghini Aventador S-Presso

Wheelsandmore Lamborghini Aventador S Presso Tuning 15 1 310x165 2019 Bentley Continental GT mit Tuning von Wheelsandmore

2019 Aston Martin Vantage vom Tuner Wheelsandmore

2019 Aston Martin Vantage tuning 3 310x165 2019 Bentley Continental GT mit Tuning von Wheelsandmore

Wheelsandmore Lamborghini Huracan Performante Diabolico

Wheelsandmore Lamborghini Huracan Performante Diabolico Tuning 3 310x165 2019 Bentley Continental GT mit Tuning von Wheelsandmore

2019 Bentley Continental GT von Wheelsandmore

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Finanzierung Smava tuningblog1 2019 Bentley Continental GT mit Tuning von Wheelsandmore

youtube tuningblog.eu 2019 Bentley Continental GT mit Tuning von Wheelsandmore

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.