Montag , 18. November 2019

2020 Audi RS7 Sportback – 600 PS u. Mildhybrid-Biturbo-V8

de 2020 Audi RS7 Sportback   600 PS u. Mildhybrid Biturbo V8en 2020 Audi RS7 Sportback   600 PS u. Mildhybrid Biturbo V8fr 2020 Audi RS7 Sportback   600 PS u. Mildhybrid Biturbo V8it 2020 Audi RS7 Sportback   600 PS u. Mildhybrid Biturbo V8pl 2020 Audi RS7 Sportback   600 PS u. Mildhybrid Biturbo V8es 2020 Audi RS7 Sportback   600 PS u. Mildhybrid Biturbo V8

2020 Audi RS7 Sportback C8 Tuning 1 2020 Audi RS7 Sportback   600 PS u. Mildhybrid Biturbo V8

Nach dem Audi RS6 Avant (C8) ist vor dem RS7 Sportback! Die große Überraschung war das aber nicht, Audi hatte bereits mit Präsentation des RS6 über die Weltpremiere des RS7 Sportback zur IAA 2019 informiert. Doch das der RS7 Sportback auch so deutlich von der Basis entfernt ist wie der RS6 hätten wir nicht unbedingt erwartet. Vorn gibt es den großen Singleframe-Kühlergrill komplett in glanzschwarz mit Wabenstruktur und dazu beidseitig in der Schürze große Luftöffnungen. Und ganz im Gegensatz zum Vorgänger hat nun auch der RS7 verbreiterte Kotflügel rundum. Konkret geht es je Seite um 20 mm nach außen und dazu gab es RS-typische Seitenschweller. Und das Heck orientiert sich optisch am technisch baugleichen RS6 Avant. Auch hier gibt es die typische RS-Sportauspuffanlage mit schwarzen, ovalen Endrohren rechts und links und den etwas gewöhnungsbedürftig geformten Diffusor.

600 PS & 800 Newtonmeter Drehmoment

2020 Audi RS7 Sportback C8 Tuning 21 2020 Audi RS7 Sportback   600 PS u. Mildhybrid Biturbo V8

Und typisch RS7 fährt sich ab 120 km/h ein Spoiler aus der Heckklappe aus. Und wie bereits erwähnt ist die Technik nahezu identisch mit der des brandneuen RS6 Avant. Auch der RS7 Sportback hat das 48-Volt-Bordnetz, das mit dem neuen Mildhybrid-V8 kooperiert. Der verbaute Riemen-Startergenerator (RSG) produziert im Schiebebetrieb maximal 12 kW die in eine separate Hochvolt-Batterie rekuperiert werden. Allein die Bordelektronik und die Einstellung vom Drive-Select entscheiden darüber, ob der RS7 Sportback zwischen 55 und 160 km/h rekuperiert oder mittels abgeschalteten Motor „segelt“. Fährt man mit niedriger Last läuft der V8 dank Zylinderabschaltung nur mit vier Zylindern und spart etwas Kraftstoff. Das Triebwerk leistet auch hier 600 PS & 800 Newtonmeter Drehmoment und ist ab Werk mit der neuen Achstufen-Tiptronic bestückt. Im RS7 wurden jedoch die Schaltzeiten überarbeitet und dazu gab es eine Launch-Control-Funktion.

Oder der?
zu verkaufen: Ferrari Pinin Viertürer - Conceptcar

abgeflachtes RS-Sportlederlenkrad mit Schaltwippen

2020 Audi RS7 Sportback C8 Tuning 39 2020 Audi RS7 Sportback   600 PS u. Mildhybrid Biturbo V8

Smava Gif Tuningblog 2020 Audi RS7 Sportback   600 PS u. Mildhybrid Biturbo V8

Und der Sportback hat natürlich Quattro-Allrad und beim Fahrwerk gibt es optional die RS Adaptive Air Suspension Luftfederung oder ab Werk ein Stahlfederfahrwerk (RS Sportfahrwerk plus) das dreifach verstellbare Dynamic-Ride-Dämpfer mitbringt. Zur Folge hat das alles einen Sprint aus dem Stand auf Tempo 100 km/h in nur 3,6 Sekunden und die Höchstgeschwindigkeit wird elektronisch auf 250 km/h begrenzt. Wählt man eines der beiden optionalen Dynamik-Pakete so geht es sogar hoch auf 280 oder 305 km/h. Innen ist im RS7-Cockpit ein unten abgeflachtes RS-Sportlederlenkrad mit Schaltwippen und Multifunktionstasten zu sehen, es gibt RS-spezifische Anzeigen und auch RS-Sportsitze in Nappaleder/Alcantara mit Rautensteppung sind verbaut. Optional gibt es noch klimatisierbare Sportsitze mit Valcona-Leder das zum sportlichen Ambiente passt. Sollten wir zeitnah noch Infos zu weiteren Details des RS7 erhalten gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet Ihr informiert wenn Ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Oder der?
Fotstory: BMW M4 F82 von iND trifft auf Porsche GT3 RS

(Foto/s + Video: Audi / @auditography)

2020 Audi RS7 Sportback C8 Tuning 6 2020 Audi RS7 Sportback   600 PS u. Mildhybrid Biturbo V8

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Oder interessieren Euch speziell die Autos der RS – Audi Sport GmbH? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das Richtige.

Prototyp: Audi RS 8 Limo auf Basis D4 (4H)

Audi RS 8 RS8 Tuning D4 4H 1 310x165 2020 Audi RS7 Sportback   600 PS u. Mildhybrid Biturbo V8

Video: Dragerace – Audi RS3 8V gegen Mercedes A45 AMG Facelift

367PS Audi RS3 8V gegen einen 381PS Mercedes A45 AMG Facelift 310x165 2020 Audi RS7 Sportback   600 PS u. Mildhybrid Biturbo V8

Audi legt nach – Audi RS6 Avant & RS7 Performance mit 605PS

Audi RS6 Avant performance 2015 3 310x165 2020 Audi RS7 Sportback   600 PS u. Mildhybrid Biturbo V8

Video: Dragerace – Audi R8, RS6, RS3, S1, RS2 & Ducati 4k

Dragerace Audi R8 RS6 RS3 S1 RS2 Ducati 4k 1 e1465840930114 310x155 2020 Audi RS7 Sportback   600 PS u. Mildhybrid Biturbo V8

Dragerace – Audi RS6 C7 Avant vs. Mercedes-AMG E63 S T-Model

Dragerace Audi RS6 C7 Avant vs. Mercedes AMG E63 S T Model 1 e1460691256278 310x128 2020 Audi RS7 Sportback   600 PS u. Mildhybrid Biturbo V8

Video: Mercedes-Benz GLA45 AMG gegen Audi RS Q3

video mercedes benz gla45 amg ge 310x165 2020 Audi RS7 Sportback   600 PS u. Mildhybrid Biturbo V8

Kraft-Coupé mit starkem 600-PS-V8

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

tuningblog Finanzierung Tuningteile Auto 2020 Audi RS7 Sportback   600 PS u. Mildhybrid Biturbo V8

youtube tuningblog.eu  2020 Audi RS7 Sportback   600 PS u. Mildhybrid Biturbo V8

Über Tom W.

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 arbeitet er für tuningblog.eu. Thomas hat eine finanziell desaströse Beziehung zu Autos (jeder Cent wird investiert). Er träumt von einem BMW E31 und einem Hennessey 6x6 Ford F-150, kann sich aber nicht entscheiden. Der beste Freund ist deshalb ein langweiliger VW. Bücher, Hefte, Prospekte über Autotuning & Tuning passten nicht mehr in sein Regal hinein was zur Folge hatte, dass er selbst ein lebendes Lexikon der Tuningeschichte wurde.

Auch cool oder...?

Toyota Tacoma TRD Widebody Forgeline Tuning Nascar V8 Header 310x165 Toyota Tacoma TRD Widebody mit 900 PS zur SEMA

Toyota Tacoma „TRD“ Widebody mit 900 PS zur SEMA

Der Wahnsinn auf Rädern! Oder wie sonst sollen wir dieses irre Teil beschreiben? Vorhang auf …

Toyota Supra A90 Dreihundert Tuning 3 310x165 Aus Deutschland   Toyota Supra (A90) mit fast 800 PS!

Aus Deutschland – Toyota Supra (A90) mit fast 800 PS!

Das, die neue Supra bei Tunern extrem beliebt ist, dürfte klar sein! Das teilweise auch …

MTM VW Golf GTI TCR Tuning Header 310x165 Mächtig   480 PS & 610 NM im MTM VW Golf GTI TCR

Mächtig – 480 PS & 610 NM im MTM VW Golf GTI TCR

Der VW Golf GTI TCR ist mit seinen 290 PS & 370 NM zwar nicht …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.