Dienstag , 23. Juli 2019

12.2 Mio. 790 tsd. 222 tsd. 7.1 tsd. 17.170

GermanEnglishFrenchItalianPolishSpanish

Edge Customs: Dodge Challenger Widebody-Kit R-Line

Dodge Challenger Edge Customs Widebody Tuning R Line 15 Edge Customs: Dodge Challenger Widebody Kit R Line

Dieses Projekt auf Basis eines Dodge Challenger ist bereits locker 2 Jahre alt und darf auf tuningblog.eu natürlich nicht fehlen. Das Fahrzeug kommt vom Tuner Edge Customs und nennt sich offiziell Projekt „R-Line“. Der Inhaber von Edge Customs, Noriyoshi Shinagazawa, ist bekennender Fan der amerikanischen Muscle-Cars und produziert seit Jahren Bodykits für den Challenger aber auch den Ford Mustang. Und natürlich erkennt man das R-Line Package auf den ersten Blick, irgendwie schaut das Gesamtfahrzeug aber dennoch „relativ“ dezent aus wie wir finden. Zum Bodykit verbaute man einen großer Frontspoiler mit auffälligem Flügelwerk rechts und links und dazu einen AP Racing Carbon-Frontsplitter. Und auch ein geänderter Kühlergrill sowie natürlich die Kotflügelverbreiterungen vorn und hinten gehören dazu.

Dodge Challenger Widebody R-Line

Dodge Challenger Edge Customs Widebody Tuning R Line 14 Edge Customs: Dodge Challenger Widebody Kit R Line

Sie sind ähnlich den Bauteilen von Liberty Walk, oder auch Clinched, mit offenliegenden Verschraubungen befestigt und sorgen für ein Plus an Fahrzeugbreite. Passend dazu gibt es filigrane Schwellerschwerter und Änderungen hat man auch am Heck vorgenommen. Hier verbaut man eine Ducktail Spoilerlippe im Kingsize Format und verpasst dem Stoßfänger hinten sportliche Anbauteile rechts und links. Dazu gab es eine traumhafte Lackierung in Metallicblau und eine Motorhaube mit zentralem Powerdome in mattschwarz. Die Haube trägt darüber hinaus Schnellverschlüsse die wohl eher einen optischen Zweck erfüllen als einen nützlichen. Und natürlich wäre da noch der Radsatz.

Work Meister S1R-Schmiedefelgen in 20 Zoll

Dodge Challenger Edge Customs Widebody Tuning R Line 3 Edge Customs: Dodge Challenger Widebody Kit R Line

Verbaut sind wunderschöne Work Meister S1R-Schmiedefelgen mit einem extremen Tiefbett die darüber hinaus mit 305/30 ZR20 Pirelli P Zero Reifen bestückt sind. Ein Blick durch die Speichen der Felgen lässt auch eine geänderte Bremsanlage erkennen. Hier verbaut man ein System mit geschlitzten Bremsscheiben und großen Bremssätteln samt EDGE Schriftzug und Lackierung in Wagenfarbe. Und damit der Radsatz konsequent und passgenau im Radkasten sitzt gab es noch eine heftige Tieferlegung mittels AirREX-Luftfahrwerk. Damit kann der Challenger in wenigen Sekunden bis auf einige Millimeter Bodenfreiheit abgelassen werden und ebenso schnell wieder nach oben kommen.

Thema Vorschlag
Liberty Walk Nissan GT-R auf Vossen x Work Wheels Typ VWS-2

Dodge Challenger Edge Customs Widebody Tuning R Line 5 Edge Customs: Dodge Challenger Widebody Kit R Line

Jede Menge kleine Details wie die mattschwarze Folierung auf den Seiten, die Cover für die hinteren Seitenfenster oder der Aluminium Tankdeckel runden den optischen Auftritt perfekt ab. Keine Informationen liegen uns aktuell bezüglich Änderung in Interieur oder am Motor vor. Sollten wir zeitnah noch weitere Details erhalten gibt es natürlich wie immer ein Update für diesen Bericht. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und wenn es etwas Neues gibt bekommt Ihr sofort Bescheid. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anschauen der Bilder.

(Foto/s: celestinephotography /Speedhunters)

Das sind die Details zum Dodge Challenger:

  • Edge Customs R-Line Package (Frontspoiler mit auffälligem Flügelwerk rechts und links, geänderter Kühlergrill, Kotflügelverbreiterungen vorn und hinten mit offenliegenden Verschraubungen, Schwellerschwerter, Ducktail Spoilerlippe, Stoßfänger hinten mit Anbauteilen rechts und links)
  • AP Racing Carbon-Frontsplitter
  • Lackierung in Metallicblau
  • Motorhaube mit zentralem Powerdome in mattschwarz und Schnellverschlüssen
  • Work Meister S1R-Schmiedefelgen in 20 Zoll mit 305/30 ZR20 Pirelli P Zero Reifen
  • geänderte Bremsanlage (geschlitzte Bremsscheiben, Bremssättel samt EDGE Schriftzug und Lackierung in Wagenfarbe)
  • Tieferlegung mittels AirREX-Luftfahrwerk
  • mattschwarze Folierung auf den Seiten
  • Cover für die hinteren Seitenfenster
  • Aluminium Tankdeckel
  • eventuell eine Leistungssteigerung – (Chiptuning, Tuning-Box, Kompressor- od. Turbo Umbau, NOS etc. – nähere Infos dazu liegen nicht vor)
  • eventuell eine Sportauspuffanlage (nähere Infos dazu liegen nicht vor)
Thema Vorschlag
BMW M5 F10 auf Brixton Wheels und mit Airride by tuningblog.eu

Dodge Challenger Edge Customs Widebody Tuning R Line 8 Edge Customs: Dodge Challenger Widebody Kit R Line

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch getunte Dodge haben wir noch jede Menge weitere, folgend ein kleiner Auszug:

Mega breit: Dodge Challenger Hellcat Widebody by Clinched

Dodge Challenger Hellcat Widebody Clinched Ferrada Wheels Mopar 6 1 310x165 Edge Customs: Dodge Challenger Widebody Kit R Line

O.CT TUNING: 2019 Dodge Ram mit 480 PS Kompressor-Kit

2019 Dodge Ram 480 PS Kompressor O 6 310x165 Edge Customs: Dodge Challenger Widebody Kit R Line

Killer: M&D Exclusive Dodge Challenger R/T PD900HC

Dodge Challenger RT PD900HC Widebody Prior Tuning Schmidt Gambit 2 310x165 Edge Customs: Dodge Challenger Widebody Kit R Line

1968 Dodge Charger MOPAR HELLEPHANT

1968 Dodge Charger MOPAR HELLEPHANT SEMA Tuning 1 1 310x165 Edge Customs: Dodge Challenger Widebody Kit R Line

2019 Dodge Ram 1500 auf 26 Zoll Forgiato Concavo Alus

2019 Dodge Ram 1500 26 Zoll Forgiato Concavo Tuning 5 310x165 Edge Customs: Dodge Challenger Widebody Kit R Line

Fett: Dodge Challenger Hellcat Red Eye Widebody by tuningblog

Dodge Challenger Hellcat Red Eye Widebody tuningblog.eu  310x165 Edge Customs: Dodge Challenger Widebody Kit R Line

Dodge Challenger Widebody R-Line Package

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Tom W.

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 arbeitet er für tuningblog.eu. Thomas hat eine finanziell desaströse Beziehung zu Autos (jeder Cent wird investiert). Er träumt von einem BMW E31 und einem Hennessey 6x6 Ford F-150, kann sich aber nicht entscheiden. Der beste Freund ist deshalb ein langweiliger VW. Bücher, Hefte, Prospekte über Autotuning & Tuning passten nicht mehr in sein Regal hinein was zur Folge hatte, dass er selbst ein lebendes Lexikon der Tuningeschichte wurde.

Auch cool oder...?

2019 Toyota Supra KW Variante 3 Gewindefahrwerk Tuning 6 310x165 2019 Toyota Supra KW mit Variante 3 Gewindefahrwerk

2019 Toyota Supra KW mit Variante 3 Gewindefahrwerk

5.0 06 KW suspensions ist der Erste Fahrwerkhersteller der ein Gewindefahrwerk mit Teilegutachten für die …

Hymer Duocar S Mercedes Sprinter 2020 3 310x165 Hymer Duocar S, Tramp S 695 und Free S 600 auf Basis Mercedes Sprinter

Hymer Duocar S, Tramp S 695 und Free S 600 auf Basis Mercedes Sprinter

5.0 02 Der Hersteller von Wohnmobilen Hymer hat ab 2020 drei neue Wohnmobile auf Basis …

2019 BMW M140i F20 schneller wie M135i F40 310x165 Video: 2019 BMW M140i (F20) schneller wie M135i (F40)

Video: 2019 BMW M140i (F20) schneller wie M135i (F40)

5.0 03 2019 BMW M135i xDrive F40 (Allradantrieb xDrive, Vierzylinder, 306 PS und 450 Newtonmeter, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.