Video: Dragrace – Ferrari F8 Tributo vs. Porsche 911 Turbo S!

de Deutsch

Ferrari F8 Tributo Vs. Porsche 911 Turbo S

Ein Ferrari F8 Tributo mit 3,9-Liter-V8 BiTurbo und 710 PS (529 kW) sowie Siebengang-Automatik schafft ab Werk die Viertelmeile in ca. 10 Sekunden. Und der Porsche 911 Turbo S der 991-Generation? Der ist in der Regel langsamer. Doch im neuen Video von DragTimes ist natürlich ein getuntes Exemplar dabei. Und zwar ein 991.2 Turbo S mit dem sogenannten ES850-Paket von AIM Performance. Er leistet 900 PS (671 kW) „am Rad“, was einer Motorleistung von über 1.000 PS (746 kW) entspricht. Und dazu kommt noch der werksseitige Allradantrieb. Der Ferrari F8 Tributo ist dagegen komplett serienmäßig. Kann der Porsche seinen Vorteil von über 300 PS (224 kW) zusätzlich umsetzen? Das Video gibt die Auflösung!

Achtung!

Ihr wollt noch mehr Videos anschauen? Dann klickt hier für die komplette Übersicht oder klickt doch mal in die folgenden Beiträge rein. In jedem findet Ihr mindestens ein Video. Mit Sicherheit ist genau das richtige Thema für Euch dabei.

Audi TT RS, R8, 911 Turbo S – Drag Race mit 3.400 PS!

Audi TT RS R8 911 Turbo S Drag Race 310x165

Nissan GT-R, McLaren 720S, Audi R8 – Drag Race!

Nissan GT R McLaren 720S Audi R8 1 310x165

625 PS Audi TTrs vs. Acura NSX im Drag Race!

625 PS Audi TTrs Vs. Acura NSX Im Drag Race 310x165

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.