Montag , 19. Februar 2024
Menu

Brutaler Sportler: 702 PS MH4 GTR II auf Basis BMW M4 CSL!

Lesezeit 4 Min.

Kürzlich aktualisiert am 15. Dezember 2022 um 04:23 Uhr

Brutaler Sportler: 702 PS MH4 GTR II auf Basis BMW M4 CSL!

GTR – diese Buchstabenkombination ist für viele Motorsport- und Tuning-Fans ein vielversprechendes Kürzel, steht es doch für Gran Turismo Racing. Auch beim Team von Manhart Performance kam das Kürzel bereits des Öfteren als Bezeichnung besonders spektakulärer Kreationen zum Einsatz. So debütierte schon der MH2, der MH3, der MH5 und natürlich der MH4 GTR II. Nachdem der erste Topsportler mit dieser Bezeichnung noch auf dem ersten M4 der Baureihe F82 basierte, dient dem neuen Modell nunmehr natürlich der G82 als Grundlage. Im Falle des auf den Bildern gezeigten Fahrzeugs ist dies aber nicht irgendein M4, sondern ein Exemplar des auf 1.000 Stück limitierten Sondermodells CSL. Während der reguläre M4 Competition, der übrigens ebenso als Basis für den MH4 GTR II dienen kann, bereits auf 510 PS und 650 Nm kommt, ist der CSL schon ab Werk mit 550 PS etwas besser aufgestellt.

MANHART MH4 GTR II

Dank des bewährten hauseigenen MHtronik-Zusatzsteuergeräts pushte das Team von MANHART den drei Liter großen und per Biturbo aufgeladenen S58-Reihensechszylinder auf satte 702 PS und 880 Nm. Hinzu kommt eine in vier 110-mm-Endrohren (mit Carbon-Ummantelung oder Keramik beschichtet) mündende MANHART-Edelstahl-Abgasanlage. Diese schließt wahlweise über MANHART Downpipes Race ohne Katalysatoren oder MANHART Downpipes Sport mit 300-Zellen-GESI-Katalysatoren an das Aggregat an. Beide Varianten sind aber mangels TÜV-Zulassung ebenso ausschließlich für den Export vorgesehen wie die abrundend erhältlichen MANHART OPF-Delete-Ersatzrohre mit 200-Zellen-HJS-Katalysatoren und der MANHART OPF/GPF Deleter. Wenngleich im Falle des gezeigten Fahrzeugs nicht umgesetzt, offerieren wir bei MANHART passend zur gesteigerten Power auf Wunsch individuelle Upgrades der Bremsanlage.

MANHART-Gewindefedern by H&R

Brutaler Sportler: 702 PS MH4 GTR II auf Basis BMW M4 CSL!

In optischer Hinsicht zeichnet sich der MH4 GTR auf G82-Basis ebenfalls durch diverse Verfeinerungen aus – angefangen bei der Tieferlegung, welche unserer MANHART Fahrwerks-Optimierung samt höhenverstellbarer MANHART-Gewindefedern by H&R zu verdanken ist. Sie garantiert nicht zuletzt auch, dass die neuen, geschmiedeten Leichtmetallfelgen Forged+ 1 by Yido Performance perfekt unter den Kotflügeln ausgerichtet sind. Die Räder messen vorn 10×20 Zoll mit 275/30er-Bereifung und hinten 11×20 Zoll mit 295/30er-Reifen. Die Felgenfarbe ist auf Wunsch individuell konfigurierbar, in diesem Fall wurde Matte Black samt jeweils einer orangerot akzentuierten Doppelspeiche gewählt – perfekt passend zum Styling der Karosserie. Schließlich zeigt diese eine schwarze Lackierung samt typischen MANHART-Dekorsatz, der hier orangerot ausgeführt ist.

18-teiliges MANHART Carbon-Bodykit

Die farbigen Zierstreifen betonen auch diverse Komponenten unseres 18-teiligen MANHART Carbon-Bodykits: Er umfasst eine Motorhaube mit GTR-Lufteinlässen, einen Spoiler und seitliche Aero Flicks für die Front, Kotflügel-Seitenlamellen, Seitenschweller, zweiteilige hintere Seitenlamellen, einen Diffusor, ein zweiteiliges Heckschürzen-Add-on sowie einen dreiteiligen Heckspoiler. Das Interieur veredeln MANHART-Fußmatten und SCHROTH-4-Punkt-Racing-Gurte, deren hinteren Befestigungspunkte ein Clubsport-Überrollbügel bildet. Abrundend liegt dem MH4 GTR II für rasante Racing-Einsätze ein zugehöriger Motorsport-Helm aus Carbon bei. Fazit: für uns der Tuning-BMW für das Jahr 2022! Sollten wir noch mehr Infos erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um Fahrzeuge vom Tuner? Dann klickt einen der folgenden Beiträge an!

weitere thematisch passende Beiträge

Manhart MH5 GTR BMW M5 CS (F90) mit 788 PS & 935 NM!

Brutaler Sportler: 702 PS MH4 GTR II auf Basis BMW M4 CSL!

Manhart TR 900 Porsche 911 GT2 RS (991) mit 945 PS!

Brutaler Sportler: 702 PS MH4 GTR II auf Basis BMW M4 CSL!

Manhart MH3 650 Touring (G81) – mehr Power im Pampersbomber!

Brutaler Sportler: 702 PS MH4 GTR II auf Basis BMW M4 CSL!

Manhart TR 800: Carbon & 833 PS für den Porsche 911 Turbo S!

Brutaler Sportler: 702 PS MH4 GTR II auf Basis BMW M4 CSL!

Brutaler Sportler: 702 PS MH4 GTR II auf Basis BMW M4 CSL!
Bildnachweis: Manhart Performance
„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert