Samstag , 16. Oktober 2021

„Weltausstellung 2021“: Bauhaus trifft auf Porsche-Kultur!

Lesezeit ca. 4 Minuten

Weltausstellung 2021 Bauhaus trifft Porsche Kultur 2 „Weltausstellung 2021“: Bauhaus trifft auf Porsche Kultur!

Als Tom Gädtke, auch bekannt als @onassisporsches, 2015 das erste Mal 18 Gleichgesinnte auf einem Parkplatz im Ruhrpott zusammenbrachte, war noch nicht absehbar, dass sich daraus in den kommenden fünf Jahren eines der einzigartigsten Porsche-Events in Europa entwickeln würde. Herzstück der Veranstaltung ist seit Beginn die Community – „The People“ – und der Gedanke, jedes Jahr auf ein Neues, eine einzigartige Welt zu schaffen, in der diese zusammenkommt. Tunnelrun, Triangle Of Madness, 800 oder auch Airtimes Event waren die Namen, unter denen Toms Veranstaltung die vergangenen Jahre stattfand. In diesem Jahr stand das Zusammentreffen der Porsche-Liebhaber ganz unter dem Thema Bauhaus und trug den Namen Weltausstellung, angelehnt an die Bauhaus-Bewegung und den deutschen Pavillion in Barcelona 1929.

„Weltausstellung 2021“

Die weltbekannte Ästhetik des Bauhaus-Stils haben die Veranstalter vor allem auf der visuellen Ebene aufgegriffen. Als Location diente der einzige je von Ludwig Mies van der Rohe geplante Industriekomplex in Krefeld, der 1931 entstand. Nur ein Jahr davor wurde der Architekt in Weimar als Leiter des Bauhaus berufen.

Homogene Bildwelt

Besonders ist darüber hinaus der einzigartige Zustand des Baudenkmals. Die Haupthalle des Komplexes befindet sich in einem zu guten Teilen detailgetreu restaurierten Originalzustand. Wohingegen die angrenzende Industriehalle eher an eine brachliegende Ruine erinnert. Gemeinsam mit der Kreativagentur @1993agency plante und organisierte Tom das gesamte Event und erschuf eine homogene Bildwelt, in der die Community zusammenkam.

Weltausstellung 2021 Bauhaus trifft Porsche Kultur 11 „Weltausstellung 2021“: Bauhaus trifft auf Porsche Kultur!

„Form follows funktion“ als einer der Gestaltungsleitsätze aus Architektur und Design fand sich sowohl in der Bauhaus-Architektur des Geländes sowie in dem Design all der Porsche wieder, die auf der Veranstaltung zusammenkamen. Bauhaus und Porsche stehen für zeitlose Klassiker und konnten auf der „Weltausstellung“ in Krefeld perfekt miteinander verschmelzen.

Ausstellung von Porsche Classic

Während auf dem Außenbereich des Komplexes die Community selbst mit ihren einzigartigen Autos ein perfektes Bild kreierte, wurde im Innenbereich gemeinsam mit Porsche Classic eine innovative, kunstvolle Welt geschaffen, die sich perfekt in das Gesamtbild einfügte. Das Originale 07 Buch von Porsche Classic, das von den Besuchern vor Ort personalisiert werden konnte, wurde mit einer zugehörigen Ausstellung mit zahlreichen kunstvoll inszenierten Neuteilen gelaunched und bot einen interessanten Kontrast zu der alten Sheddach Halle.

Im der angrenzenden und komplett unrestaurierten Teil der Halle konnten einige der bekanntesten ikonischen Off-road Porsche aller Zeiten aus nächster Nähe bestaunt und fotografiert werden. Der Anblick eines legendäre Paris-Dakar 959, der 1986 den Doppelsieg bescherte, neben einem 911 SC Safari, zwei kreativ aufgebauten Cayenne mit Dachzelt, sowie dem Taycan Cross Turismo mit vollen Aufbauten, bietet sich nicht alle Tage.

Neben Porsche präsentierten sich auch Recaro und Fuchs Felgen mit eigenen Ausstellungsflächen vor Ort. Es konnten legendäre Fuchs Felgen und Recaro-Rennsitze bestaunt und das ein oder andere virtuelle Rennen gefahren werden. Zum Verschnaufen gab es im Café nebenan kostenlosen Kaffee und Waffeln.

Die Atmosphäre auf dem Event hätte nicht entspannter sein können: Mehr als 500 Enthusiasten genossen einen Nachmittag auf der Wiese vor dem Hauptgebäude, bestaunten die vielen einzigartigen Autos oder machten bei schönstem Spätsommerwetter mit einem Taycan-Modelle eine Testfahrt durch Krefeld.

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell unsere Tuning-Klassiker Rubrik? Dann ist der folgende Auszug getunter Young- und Oldtimer sicher genau das Richtige zum Stöbern.

Renault: „Europäische Tage des Kulturerbes“ mit Kunstsammlung!

Renault Europaeische Tage des Kulturerbes 1 310x165 „Weltausstellung 2021“: Bauhaus trifft auf Porsche Kultur!

„Das beste Tuning Auto“: der legendäre Hirohata Merc!

Das beste Tuning Auto Hirohata Mercury Mercillac 14 e1631699799406 310x165 „Weltausstellung 2021“: Bauhaus trifft auf Porsche Kultur!

1978er Chevrolet Opala Luxo in perfektem Zustand!

1978er Chevrolet Opala Luxo Restomod Tuning 2 310x165 „Weltausstellung 2021“: Bauhaus trifft auf Porsche Kultur!

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 „Weltausstellung 2021“: Bauhaus trifft auf Porsche Kultur!




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.