Freitag , 30. Oktober 2020
Tipps

EPD Motorsports – Tesla Model S auf PUR RS29.evo Felgen

Lesezeit ca. 3 Minuten

EPD Motorsports Tesla Model S PUR RS29.evo Felgen Tuning 1 EPD Motorsports   Tesla Model S auf PUR RS29.evo Felgen

Zu einem dezenten Fahrzeug passt am besten ein dezenter Radsatz! Und das Tesla Model S ist definitiv eine sehr dezente Erscheinung. Die viertürige Limousine mit elektrischem Antrieb von Tesla kam bereits am 26. März 2009 (als Prototyp) an die Öffentlichkeit und wird seit dem 22. Juni 2012 in Serie gebaut und an die Kunden ausgeliefert. So ganz nebenbei ist die Performance-Variante des P100D (Dualmotor-Allradantrieb) laut Tesla das am schnellsten beschleunigende Serienauto der Welt. Immerhin hat man hier auf Fahrzeuge wie einen Bugatti Chiron bedacht! Verrückt… Auf der Website vom Tuner EPD Motorsports haben wir ein Model S entdeckt das wir Euch gern zeigen wollen. Der Tesla hat neben einer geringen Tieferlegung nämlich einen Satz PUR Wheels RS29.evo Alufelgen in 21 Zoll erhalten der perfekt zum optischen Auftritt passt.

⚠ PUR Wheels RS29.evo in 21×9 & 21×10.5 ⚠

EPD Motorsports Tesla Model S PUR RS29.evo Felgen Tuning 2 EPD Motorsports   Tesla Model S auf PUR RS29.evo Felgen

Besonders die Oberfläche der Felgen ist mit Ihrer glänzend schwarzen Lackierung genau die richtige Entscheidung gewesen denn sie passt optisch perfekt zur Lackierung des Fahrzeugs. Abgesehen von der Tieferlegung und den neuen Felgen wurden scheinbar nur noch die Bremssättel rot lackiert. Sonst aber nichts weiter verändert so das wir Euch an dieser Stelle mit den Bildern allein lassen. 🙂 Sollten wir aber doch noch ein paar Informationen zu wichtigen Änderungen erhalten gibt es natürlich ein Update für diesen Beitrag. Über das Update werdet Ihr informiert wenn Ihr unseren Feed abonniert. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anschauen.

EPD Motorsports Tesla Model S PUR RS29.evo Felgen Tuning 4 EPD Motorsports   Tesla Model S auf PUR RS29.evo Felgen

(Foto/s: EPD Motorsports)

Die Details zu den Änderungen am Tesla Model S:

  • Tieferlegung (Sportfedern, Gewindefedern, Sportfahrwerk, Gewindefahrwerk, Airride-Luftfahrwerk, bei serienmäßigen Luftfahrwerk eventuell mittels Anpassung der Elektronik – nähere Infos dazu liegen nicht vor)
  • PUR Wheels RS29.evo Alufelgen (21×9 & 21×10.5 Zoll, glänzend schwarz)
  • abgedunkelte/getönte Scheiben rundum
  • rot lackierte Bremssättel
  • eventuell eine Leistungssteigerung – (Chiptuning, Tuning-Box, Kompressor- od. Turbo Umbau, NOS etc. – nähere Infos dazu liegen nicht vor)
  • eventuell eine Sportauspuffanlage (nähere Infos dazu liegen nicht vor)

Wir haben natürlich noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu veröffentlicht, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch von EPD Motorsports haben wir noch einige andere Fahrzeuge, folgend ein kleiner Auszug:

EPD Motorsports – BMW M4 F82 Tracktool auf BBS FI-R Alu’s

BMW M4 F82 Tracktool BBS FI R Tuning RKP 8 310x165 EPD Motorsports   Tesla Model S auf PUR RS29.evo Felgen

Komplett umgebaut – EPD PD-Widebody Ferrari 458 Italia

PD458 Widebody Ferrari 458 Italia Tuning 9 310x165 EPD Motorsports   Tesla Model S auf PUR RS29.evo Felgen

Mehr geht nicht – Widebody BMW M4 by EPD Motorsports

Widebody BMW M4 EPD Motorsports Tuning 5 310x165 EPD Motorsports   Tesla Model S auf PUR RS29.evo Felgen

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Finanzierung Smava tuningblog1 EPD Motorsports   Tesla Model S auf PUR RS29.evo Felgen

youtube tuningblog.eu  EPD Motorsports   Tesla Model S auf PUR RS29.evo Felgen



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.