Retro-Wohnmobil zur SEMA: Toyota Tacoma „Tacozilla“!

de Deutsch

Retro Wohnmobil SEMA 2021 Toyota Tacoma Tacozilla 2

Wohnmobile aus den 70er und 80er-Jahren erkennt man sofort am Design. Die Dinger sahen einfach ultracool aus, was natürlich besonders für die „Pop-up-Wohnmobile“ aus dem Hause Toyota gilt, die damals in Zusammenarbeit mit der US-Firma Chinook entstanden. Insbesondere die teils schrillen Aufkleber und Farben an den Seiten waren der Hingucker. Und eine modernisierte Hommage an die rollenden Eigenheime von damals hat Toyota nun für die SEMA 2021 gebaut. Und zwar auf Basis von einem Tacoma TRD Sport mit Schaltgetriebe. Vorhang auf für den „Tacozilla“, der von den Chinook-Campern inspiriert ist und von Marty Schwerter und seinem Team der Toyota Motorsports Garage entworfen und gebaut wurde. Dazu hat man den Pick-up mit einem Retro-Stil-Wohnaufbau bestückt, der tatsächlich das Design und den Stil von vor über 40 Jahren widerspiegelt mit den abgerundeten Kanten, den glatten Aluminiumoberflächen und den coolen Farben. 

Toyota Tacoma „Tacozilla“!

Zwar ist das komplette Design vom Gesamtfahrzeug hier und da ein wenig aggressiver und moderner als damals, es sollte ja aber auch kein 1zu1 Nachbau sein, sondern eine Hommage. Für den Off-Roading-Bereich ist die Overlanding-Maschine jedenfalls deutlich besser gerüstet als die Fahrzeuge von damals. Denn der Tacoma steht auf einem serienmäßigen TRD-Fahrwerk mit zwei Zentimetern mehr Bodenfreiheit und dazu gab es passende Alufelgen und General Tire Grabber X3 All-Terrain-Offroad-Reifen (285/70/17).

Die Optik vom Chinook-Camper mit modernem Twist zieht sich übrigens bis in das letzte Detail. Egal, ob innen oder außen, nichts wurde unberührt gelassen, um den perfekten Retro-Style zu erschaffen. Was man für eine Tour ins Outback benötigt, das hat Tacozilla dabei. Er hat Schlafplätze, ein vollständiges Badezimmer mit Dusche und Warmwasser, eine optimal ausgestattete Küche und sogar eine Durchreiche vom Cockpit zur Wohnkabine wurde bedacht.

der Tacozilla mit „Micro-House“

Weitere Details vom Aufbau sind ein vollständig isolierter Innenraum, ein edler Teakholzboden und ein 3D-gedruckter Esstisch, der sich umwandeln lässt zu einem beleuchteten Kunstwerk an der Wand. Schade, dass es sich beim Tacozilla mit „Micro-House“ nur um ein Konzeptfahrzeug handelt und nicht um eine Serienversion. Sollten wir zeitnah noch mehr Details zum Tacozilla Tacoma Camper Overlanding Rig erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet Ihr informiert, wenn Ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen!

tuningblog hat noch viele weitere Neuigkeiten rund um das Thema Camping und Wohnmobil am Start. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Unser Fokus liegt insbesondere auf umgebauten Campern & Wohnmobilen. Das heißt, Ihr findet hier weniger Berichte zu klassischen serienmäßigen Reisemobilen, sondern viel mehr versuchen wir speziell modifizierte Exemplare vorzustellen, die zeigen, dass auch das Thema Tuning in der Camping & Wohnmobil-Szene vertreten ist. Folgend ein Auszug der letzten Camper und Wohnmobile:

Einzelstück VW T6.1 Bus für Alan Murchison vogestellt!

Einzelstueck VW T6.1 Bus Alan Murchison 1 310x165 Einzelstück VW T6.1 Bus für Alan Murchison vorgestellt!

Volkswagen Nutzfahrzeuge auf der ABENTEUER & ALLRAD

ABENTEUER ALLRAD Volkswagen 2021 310x165 Volkswagen Nutzfahrzeuge auf der ABENTEUER & ALLRAD

SUITE N°4 – Künstliche Hommage an den Renault 4!

SUITE N°4 – Hommage Renault 4 1 310x165 SUITE N°4 – Künstliche Hommage an den Renault 4!

Retro-Wohnmobil zur SEMA 2021:
Der Toyota Tacoma „Tacozilla“!
Bildnachweis: Toyota

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.