Montag , 19. Februar 2024
Menu

Außen hui und innen der Wahnsinn: VAZ-2101 Restomod!

Lesezeit 4 Min.

Kürzlich aktualisiert am 12. März 2021 um 12:02 Uhr

Außen hui und innen der Wahnsinn: VAZ-2101 Restomod!

Fotos by GB Design & auto__cccp

Wir hier in der ehemaligen DDR kennen den BA3-2101 (Bezeichnung in Deutschland: WAS-2101, international: VAZ-2101, Sowjetunion: Shiguli) aus der von AwtoWAS hergestellten Schiguli-Reihe als Lada 1200S, 1300 und 2101. Im russischen Volksmund hatte man die Limousinen der Modellreihe VAZ-2101 oftmals „Kopeika“ genannt, was zu Deutsch Pfennig/Groschen heißt. Damals war er für uns im Osten so etwas wie ein 3er-BMW, während Trabant oder Wartburg den VW Golf interpretierten. Der VAZ-2101 war ein Lizenznachbau des Fiat 124 und am Ende der Produktion, die am 19. April 1970 startete und im Jahr 1988 eingestellt wurde, zählte man rund 4,7 Millionen Fahrzeuge. Schon im Jahr 1984 wurde der Export übrigens eingestellt. Die speziell für sowjetische Verhältnisse angepasste Lizenzversion des Fiat 124 erfreute sich also großer Beliebtheit, auch wenn das Thema Luxus nicht wirklich relevant war.

VAZ-2101 als edler Restomod-Klassiker

Außen hui und innen der Wahnsinn: VAZ-2101 Restomod!

Dass sich Luxusausstattung und der Lada VAZ-2101 aber nicht ausschließen müssen, das zeigt nun ein Einzelstück vom bulgarischen Tuner GB Design als „50-th Anniversary edition„. Und der umgebaute Klassiker ist phänomenal. Denn neben einer super cleanen Optik außen ist es insbesondere die Kabine, die sprachlos macht. Denn die ist aufwendig überarbeitet und bis in die letzte Ritze mit neuen Materialien ausgekleidet. Das komplette Interieur wurde dafür ausgebaut und vor dem Zusammenbau schallgedämmt. GB Design baute dann eine maßgeschneiderte Mittelkonsole ein, die sogar ein neues Soundsystem mitbringt. Alles ist mit einem dunkelbraunen Lederbezug ausgekleidet und dazu setzen sich viele Akzente im hellen Beige gelungen ab. Kleine Details wie der mit Leder ummantelte Schalthebel, die edle Aluminiumplakette mit Baudatum und Namen vom Besitzer bis hin zu den handgefertigten Nappaleder-Kissen auf der Rückbank sind an Exklusivität kaum zu übertreffen.

Lautsprecher mit Aluminium-Gehäuse und Signatur

Außen hui und innen der Wahnsinn: VAZ-2101 Restomod!

Sogar die Verkleidung für die Lautsprecher in den Türen ist aus Aluminium handgefertigt und mit dem Hinweis „VAZ-2101 50-th Anniversary edition by GB Design“ bestückt. Lediglich die mittleren Lüftungsdüsen scheinen noch der Serie zu entsprechen. Die verstellbaren Sitze kommen übrigens aus einem Toyota und im Fußraum vom Fahrer zeigen sich neue Pedalabdeckungen aus Aluminium. Weitere Details sind ein Holzlenkrad im Retro-Look, weiße Rundinstrumente, kleine Taschen an den vorderen Türverkleidungen sowie den Rückenlehnen der Vordersitze, unzählige Edelholz-Details und sogar verchromte Fensterkurbeln und Türöffner sind verbaut. Doch auch außen ist der Oldi ein absoluter Hingucker. Die Karosserie wurde von Grund auf restauriert und in ein strahlendes weiß lackiert.

ca. 4 Monate dauerte der Umbau vom Fahrzeug

Außen hui und innen der Wahnsinn: VAZ-2101 Restomod!

Und kleine Details wie die  wunderschönen verchromten Vielspeichen-Alufelgen mit Flügelmuttern, die Schwellerrohre, die Tieferlegung oder die weißen Blinkleuchten setzen außen gelungene Akzente. Für das Projekt benötigte der auf Interieur-Designs spezialisierte bulgarische Tuner etwa vier Monate. Und schaut man sich auf der Facebook-Seite von GB Design – car interior performance oder der Instagram-Seite von auto__cccp etwas um, dann wird man feststellen, dass es noch weitere spektakuläre Umbauten auf Basis von alten Lada-Fahrzeugen zu bestaunen gibt. Ein Blick durch die jeweilige Timeline lohnt sich in jedem Fall. Sollten wir noch mehr Infos erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell unsere Tuning-Klassiker Rubrik? Dann ist der folgende Auszug getunter Young- und Oldtimer sicher genau das Richtige zum Stöbern.

1967er Corvette C2 Stingray Restomod im Top-Zustand!

Außen hui und innen der Wahnsinn: VAZ-2101 Restomod!

1991er Mercedes-Benz SL 500 mit 2JZ-Engine-Swap!

Außen hui und innen der Wahnsinn: VAZ-2101 Restomod!

AC Schnitzer ACS3 Sport CLS (1995): BMW E36 M3!

Außen hui und innen der Wahnsinn: VAZ-2101 Restomod!

Außen hui und innen der Wahnsinn: VAZ-2101 Restomod!

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert