Sonntag , 20. Oktober 2019

Lada

Ladas Geschichte beginnt mit der Gründung 1966 in Russland. Die Automarke ist zu dem größten Automobilherstellers Russlands aufgestiegen und erlangte bis heute große Aufmerksamkeit für ausgefallenes Autotuning im Netz. Das Tuning war meist ein nicht erstgemeinter Eigenbau made in Russia. Die ursprüngliche Motivation Ladas für den Bau von Kraftfahrzeugen, war die Vision ein Fahrzeug für jedermann zu schaffen. Bis heute sind dies die typischen Merkmale für einen Lada. Karge Ausstattung, denn Extras sucht man hier vergebens. In einem Lada findet man nichts, was man nicht wirklich braucht. Dafür punktet die Marke mit unschlagbar günstigen Preisen. Die wohl bekanntesten Modelle sind der Lada Riva und der Lada 4×4 Niva. Mit dem Lada Vesta nehmen es die Designer und Ingenieure des Herstellers mit der Konkurrenz in der Mittelklasse auf. Mit dem gegenwärtigen Design passt der Vesta auf den aktuellen Fahrzeugmarkt. Eingeführt wurde er in Deutschland im Jahr 2017.