Freitag , 24. Mai 2019

12.2 Mio. 720 tsd. 214 tsd. 6.5 tsd. 16.796

GermanEnglishFrenchItalianPolishSpanish

Audew Autoabdeckung / Schutzhaube im Schnelltest

Audew Autoabdeckung / Schutzhaube im Schnelltest
4.5 von 13 vote[s]

Audew Autoabdeckung Schutzhaube Schnelltest Tuning Garage 1 Audew Autoabdeckung / Schutzhaube im Schnelltest

[Anzeige]

Wir wollten es wissen: Was taugt die Audew Autoabdeckung mit 6 Materialschichten die als Autoplane (Autogarage) als wasserdichte und schmutzabweisende Vollgarage fürs Auto genutzt werden kann. Die atmungsaktive Autogarage für Winter und Sommer kostete in der Version YL (YL: 475*193*143) nur 42,99€ inklusive Versand direkt von Audew. Beim Auspacken fällt auf das ein dickes Material verwendet wurde das laut Audew aus PE, Aluminium, EVA und Baumwolle besteht. Angeblich ist diese Plane funktioneller und langlebiger als 99% der anderen Autoplanen auf dem Markt. Der Anbieter verspricht sogar das die Abdeckung innerhalb von sechs Monaten keinen „Nicht von Menschen gemachten Schaden“ erleidet. Die Audew Autoabdeckung ist Wasserdicht, Staubdicht, bietet Schutz vor Schnee, Sonne und sie ist UV-beständig. Der Anti-Fouling-Schutz und Anti-Aging-Effekt sorgt für eine Wärmeisolierung und hohe Temperaturbeständigkeit.

das Material wirkt hochwertig

Audew Autoabdeckung Schutzhaube Schnelltest Tuning Garage 6 Audew Autoabdeckung / Schutzhaube im Schnelltest

Dazu kommt die Abdeckung mit Reflektoren vorn und hinten sowie an den Ausbuchtungen für die Außenspiegel. Die 475 x 193 x 143 cm Variante war für unseren Audi A3 3-Türer gedacht und ist die kleinere Version von Audew. Darüber hinaus gibt es noch den Typ YXL (XL: 500*193*150) der für Fahrzeuge vom Schlage eines BMW 7er, Mercedes GLE oder Audi A8 gedacht ist. Doch schon beim Auspacken wird klar, dass selbst die kleine Variante ziemlich üppig erscheint. Während sich die oben erwähnten Eigenschaften auf den ersten Blick alle erfüllen oder zumindest nachvollziehbar sind stellt sich sofort die Frage ob ein Audi A4 oder A6 nicht besser darunter aufgehoben wären. Und unser Video zeigt, dass sich genau das auch bestätigen soll. Die Plane ist wirklich sehr groß und besonders die eigentlich durchdachten Ausbuchtungen für die Außenspiegel erfüllen bei unserem Auto keinerlei Sinn. Im Normalfall klappt man bei längerem Stehen die Außenspiegel des Fahrzeugs ein doch dann passen die Ausbuchtungen noch schlechter.

alles in allem einfach zu groß für einen Audi A3

Audew Autoabdeckung Schutzhaube Schnelltest Tuning Garage 4 Audew Autoabdeckung / Schutzhaube im Schnelltest

Größtes Manko ist unserer Meinung nach aber ganz klar die Befestigung am Fahrzeug. Die vernähten Schnallen ermöglichen zwar einen festen Sitz unterhalb der Stoßfänger, das Band und auch die Plastikschnallen hinterlassen aber keinesfalls den Eindruck, dass man diese soweit straffen sollte, dass die Seiten fest am Fahrzeug Anliegen. Mit größtmöglicher Zugkraft haben wir das Band dennoch versucht zu straffen, ab einem gewissen Punkt aber aus Angst vor Beschädigung dann nicht noch weiter nachgezogen. Unterm Fahrzeug war das Zugband schon extrem straff. Das Resultat ist leider die Tatsache, dass der Wind seitlich fast ungehindert unter die Plane fahren kann und wir uns nicht vorstellen können, dass dies auf Dauer halten soll. Auch der eingearbeitete Gummizug vorn und hinten erfüllt aufgrund der Größe, zumindest bei unserem Fahrzeug, absolut keinen Zweck. Für ein Auto in einem geschlossenen Raum mit hoher Wahrscheinlichkeit ein sehr gutes Produkt, für den Außenbereich aufgrund der pauschalen Dimensionen und der fehlenden Verzurrung an den Seiten aber nahezu ungeeignet.

Vorteile & Eigenschaften

  • dickes Sechsschichtmaterial aus PE, Aluminium, EVA, Baumwolle
  • funktionell und langlebig
  • Wasserdicht, Staubdicht, Schneeschutz, Sonnenschutz, UV-beständig, Anti-Fouling, Anti-Aging, Wärmeisolierung, hohe Temperaturbeständigkeit
  • Riemen mit Schnallen vorn und hinten zum Verzurren
  • Reflektoren vorn und hinten und an den Ausbuchtungen der Außenspiegeln
  • Gummizug vorn und hinten
  • Ausbuchtungen für die Rückspiegel
  • Aufbewahrungstasche

Nachteile:

  • viel zu groß für unser Fahrzeug
  • kein Gummizug oder Verzurrmöglichkeiten an den Seiten
  • Plastikschnallen, besonders im Winter, sicher nicht langlebig
  • Aussparungen für die Spiegel kaum nutzbar

Audew Autoabdeckung Schutzhaube Schnelltest Tuning Garage 5 1 Audew Autoabdeckung / Schutzhaube im Schnelltest

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch Produkte haben wir schon einige andere getestet. Folgend ein kleiner Auszug:

Nippon-Tuning: LugNuzzCover von FOLIATEC im Test

LugNuzzCover FOLIATEC Testbericht Nippon Tuning 2019 1 310x165 Audew Autoabdeckung / Schutzhaube im Schnelltest

Manelord Dent – Lackfreies Dellen Reparaturset im Test

Manelord Dent Lackfreies Dellen Reparaturset Testbericht Erfahrungen tuningblog 1 310x165 Audew Autoabdeckung / Schutzhaube im Schnelltest

Früh übt sich – 24-Volt Rollplay Turnado Driftscooter im Test

24 Volt Rollplay Turnado Driftscooter im Test 310x165 Audew Autoabdeckung / Schutzhaube im Schnelltest

Solarplexius Autosonnenschutz im VW T5 Multivan

Solarplexius Autosonnenschutz Scheibent%C3%B6nung im VW T5 Multivan 16 310x165 Audew Autoabdeckung / Schutzhaube im Schnelltest

Motorverschleißschutz Maximum Twin Turbo 

Metallconditioner XADO Maximum Twin Turbo 310x165 Audew Autoabdeckung / Schutzhaube im Schnelltest

Testbericht: XADO Maximum Atomic Metal Conditioner

XADO Stage 1 Atomic Metal Conditioner Erfahrungen Testbericht Tuning 310x165 Audew Autoabdeckung / Schutzhaube im Schnelltest

Audew Autoabdeckung Schutzhaube im Schnelltest

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Tom W.

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 arbeitet er für tuningblog.eu. Thomas hat eine finanziell desaströse Beziehung zu Autos (jeder Cent wird investiert). Er träumt von einem BMW E31 und einem Hennessey 6x6 Ford F-150, kann sich aber nicht entscheiden. Der beste Freund ist deshalb ein langweiliger VW. Bücher, Hefte, Prospekte über Autotuning & Tuning passten nicht mehr in sein Regal hinein was zur Folge hatte, dass er selbst ein lebendes Lexikon der Tuningeschichte wurde.

Auch cool oder...?

Borla Sportauspuffanlagen tuningblog 310x165 Borla Sportauspuffanlagen: Sound like Heaven, Go like Hell!

Borla Sportauspuffanlagen: Sound like Heaven, Go like Hell!

Borla Sportauspuffanlagen: Sound like Heaven, Go like Hell!5 von 7 vote[s] [Anzeige] Die Geschichte von …

Kueberl tuningblog chiptuning box 3 300x165 Chiptuning auf dem Prüfstand: Lohnte es sich wirklich?

Chiptuning auf dem Prüfstand: Lohnte es sich wirklich?

Chiptuning auf dem Prüfstand: Lohnte es sich wirklich?4.3 von 11 vote[s] [Anzeige] Chiptuning steht für …

Werkstatt Fahrzeug Reperatur tuning selbst bauen 310x165 Ausstattung für Tuningfans, die gern selbst am Auto basteln

Ausstattung für Tuningfans, die gern selbst am Auto basteln

Ausstattung für Tuningfans, die gern selbst am Auto basteln4.4 von 5 vote[s] Wer Zuhause am …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.